Warum sich der Gründer von Enkelkuchen nie mit dem Status Quo entschieden hat

Warum sich der Gründer von Enkelkuchen nie mit dem Status Quo entschieden hat

Wenn Sie mit dem Food Network, Rachel Ray oder dem Kochkanal überhaupt vertraut sind, besteht eine gute Chance, dass Sie auch mit Jocelyn Adams, dem Gesicht und dem Gründer von Grandbaby Cakes vertraut sind. Jocelyn begann ihren boomenden Food -Blog in zehn Jahren in ihrer Karriere und erwartete nie, dass sie schließlich dazu führen würde, dass sie innerhalb einer Woche von zwei Literaturagenten kontaktiert wird. „Ich habe ungefähr zwei Jahre gefüllt mit verrückter Hektik gebraucht. Meine 9 bis 5 war mit einer Wochenendarbeit eher eine 7 bis 8-Uhr als ein paar Mal. Dieses Wachstum beinhaltete die Erstellung von Markenpartnerschaften und das Entfernen der richtigen Freunde und Kontakte. Langsam aber sicher sah ich am Ende des Tunnels ein Licht.”

Heute teilt Jocelyn einen genaueren Blick darauf, was genau diese „verrückte Hektik“ beinhaltete und wie es sich zu einem Gast in der Today -Show verwandelte, einer NAACP Image Award -Nominierung und dem ersten Sehen ihrer Familienrezepte zum ersten Mal in gedruckter Form.

Vollständiger Name: Jocelyn Jene 'Delk Adams
Alter: 35
Standort: Chicago, IL
Aktueller Titel/Unternehmen: Gründer von Enkelkuchen.com/ Autor von Grandbaby Cakes Cookbook
Bildungshintergrund: B.A. Massenmedienkommunikation, Konzentration: Fernsehen/Film, Clark Atlanta University

Was war dein erster Job außerhalb des College und wie hast du diese Position gelandet??  
Meine erste Position war als Produktionsassistent der Richter Mathis Show im NBC Tower in der Innenstadt von Chicago. Ich habe mich sehr lange vernetzt und meinen Lebenslauf an fast alle im Fernsehen geschickt.  Ich wurde kontaktiert, um nur an den Produktionstagen als Assistent für Reiseproduktion zu arbeiten. Ich habe es so gut gemacht, dass sie mir erlaubt haben, für einen Vollzeit-Produktionsassistenten zu interviewen, um die folgende Saison zu starten, und ich habe den Job gelandet.

Von dort aus haben Sie die Idee bekommen, Enkelkuchen zu beginnen?? In welchem ​​Jahr haben Sie gestartet?? 
Ich hatte erst über ein Jahrzehnt später die Idee, Großbundkuchen zu beginnen. Ich bin in der Medienbranche viel herumgesprungen, die von der Fernsehproduktion zu freiberuflichen Filmarbeiten über gemeinnützige Zeitschriften bis hin zu Zeitschriften zu Marketing/Events und PR gewechselt ist. Ich war wirklich ein kreativer Wanderer. Ich habe meine Website schließlich im Herbst 2012 als Hobby gestartet, ohne zu wissen, dass es meine Karriere in Vollzeit werden würde.

Langsam aber sicher sah ich am Ende des Tunnels ein Licht, als ich innerhalb einer Woche von zwei literarischen Agenten kontaktiert wurde.

Nachdem Sie die Idee hatten, wie lange hat es gedauert, bis Sie Enkelkuchen zu Ihrer Vollzeitposition machen? 
Ich brauchte ungefähr zwei Jahre voller verrückter Hektik. Meine 9 bis 5 war mit einer Wochenendarbeit eher eine 7 bis 8-Uhr als ein paar Mal. Ich habe versucht, so viel wie möglich zu bauen. Dieses Wachstum beinhaltete die Erstellung von Markenpartnerschaften und das Entfernen der richtigen Freunde und Kontakte. Langsam aber sicher sah ich am Ende des Tunnels ein Licht, als ich innerhalb einer Woche von zwei literarischen Agenten kontaktiert wurde.

Die Liste der Ehrungen und Auszeichnungen für Ihre Marke und Kochbücher ist unglaublich! Ihr erstes Kochbuch wurde im September 2015 auf den Markt gebracht und wurde als Top -Herbstkochbuch von People Magazine, Vanity Fair, Yahoo vorgestellt! und epicurious. Wie kam das Kochbuch zustande? Erzählen Sie uns von Anfang bis Ende von dem Prozess - wurden Sie mit der Gelegenheit näher?  
Ich wurde von einem Literaturagenten in New York per E -Mail gesendet, mit dem ich sofort geklickt habe. Sie schien so viel Potenzial in mir zu sehen und war in der Branche sehr erfahren, also war ich sehr aufgeregt, mit ihr zusammenzuarbeiten. Wir haben an einem Buchvorschlag zusammengearbeitet, der mehreren Verlage aufgestellt wurde. Wir haben ursprünglich einen Verlag, der nicht gut passte, so dass der Vertrag aufgelöst wurde. Ich habe dann bei einem anderen Verlag unterschrieben, der mein Gott war. Ich hätte niemanden besser wünschen können. Ich schrieb und fotografierte in etwa 5 Monaten ein Kochbuch authentisch meins, ging kurz danach 6 Monate Schnitt und eineinhalb Jahre später wurde mein erstes Kochbuch veröffentlicht.

Sie haben eine schöne Website und ein großartiges Branding - haben Sie von Anfang an in dies investiert oder haben Sie sich auf eine bessere visuelle Präsenz gearbeitet, nachdem Sie sich im Geschäft festgestellt hatten?  
Ich habe in den letzten vier Jahren definitiv mehrere Versionen meines Brandings durchgearbeitet. Ich begann ursprünglich mit einem Logo und einem Designkonzept, das sehr offensichtlich war, weil ich wusste. Dies war eine großartige Möglichkeit, meine Marke vorzustellen, damit ich die Bedeutung nicht ständig erklären musste. Das Logo, das Slogan und das Design der Website waren definitiv vintage und altmodischer, wie Sie es in einem Bake -Shop aus den 1950er Jahren finden würden. Als meine Marke wuchs, habe ich dieses Design total übertroffen. Ich hatte das Gefühl, dass es mich oder meine Marke nicht sehr gut widerspiegelte. Es hat nur einen Teil meiner Vision korrekt. Ich sage den Leuten immer. Ich wollte ein Branding, das sich moderner und sauberer anfühlte und mit etwas Rand zu diesem klassischen Gefühl passt. Ich habe alles überarbeitet und mich in mein neues Design verliebt. Es fühlt sich jetzt sehr „ich“ an und repräsentiert wirklich die Marke gut.

Für mich ist es wichtiger, die Authentizität meiner Marke langfristig zu bewahren, als auf kurze Sicht einen Fat -Check zu erhalten.

Sie waren ein Markensprecher für Coca-Cola, Pillsbury, McCormick, sicherste Auswahl Eier, Kitchenaid, Baileys Kaffeecremeer und viele mehr. Wie kamen diese Möglichkeiten zustande?? Hast du jemals abgelehnt? Die Gelegenheit, ein Markensprecher mit einem Unternehmen zu sein, von dem Sie nicht gedacht, dass Die Rechte Passform?  
Meine Markenbeziehungen wurden zu 70% der Marke initiiert/30% ME initiiert. Ich hatte das große Glück, einige unglaubliche Markenpartnerschaften zu haben. Meine erste Beziehung war Pillsbury und wir haben weiterhin neue und interessante Möglichkeiten gefunden, um über unsere ursprüngliche Vereinbarung hinaus zusammenzuarbeiten, als ich mit dem Bloggen begann. Letztes Jahr trat ich in einem Segment für Pillsbury auf, das während der Erntedankfestparade live ausgestrahlt wurde. Für andere Marken, in denen ich die Beziehung initiiert habe, habe ich oder mein Management sie direkt vorgestellt. Wenn es eine Marke ist, die ich absolut liebe, habe ich kein Problem damit, es zu erreichen und ihnen zu sagen, was für ein Fan ich in der Hoffnung bin, zusammenzuarbeiten.

Ich stelle immer sicher, dass ich mich wirklich für eine Marke einsetzen und sie in meiner Marke zum Laufen bringen kann. Wenn es sich wie viel zu einer Strecke anfühlt, dann lehne ich definitiv ab. Für mich ist es wichtiger, die Authentizität meiner Marke langfristig zu bewahren, als auf kurze Sicht einen Fat -Check zu erhalten.

Ein wenig überreden Die TV -Arbeit, die Sie geleistet haben. Wie sieht dieser Bereich Ihres Geschäfts aus?? 
Ich hatte das Glück, in den letzten Jahren wirklich im Fernsehraum zu übertreffen. Die meisten Leute werden sagen, sie haben mich regelmäßig in der Today Show oder in der Rachael Ray -Show gesehen, aber ich habe auch in Food Network, Hallmark Channel, ABC usw. aufgetreten, und jetzt filme ich Episoden für die Kochkanal -Show einzigartige Süßigkeiten, aber alles Daraus begann wirklich mit dem lokalen Fernsehen.

Sie müssen kein Status Quo Life führen. Folgen Sie Ihrer Neugier, wo immer es Sie führen kann, und probieren Sie so viele verschiedene kreative Bemühungen wie möglich aus.

Ich betrachte mich überhaupt nicht für Nacht im Fernsehen. Ich habe jahrelang lokale Fernsehsegmente gemacht! Ich verbesserte meine Fähigkeiten und übte auf so vielen Stationen wie möglich. Es hat mich vor der Kamera sehr bequem gemacht. Ich liebe auch diesen Teil dessen, was ich tue, und es zeigt sich. Es ist ein großer Teil meines Geschäftsmodells geworden, das mein Geschäft von nur als Blog betrachtet wird.

Ihr Geschäft hat überall Medienpraktika von Oprah über BHG bis Southern Living erhalten. An welchem ​​Punkt haben Sie sich entschieden, mit einem PR -Team zusammenzuarbeiten, wenn überhaupt?  
Ich habe mich tatsächlich nie entschlossen, mit einem PR -Team zusammenzuarbeiten. Ich hatte einen Publizisten buchstäblich 3 Monate, als ich anfing. Sie hat mir geholfen, mein erstes lokales TV -Segment zu bekommen. Danach habe ich meine Beute abgeschlossen, um weiterhin weitere Verbindungen herzustellen, die mir Türen öffneten. Ich hatte noch nie Angst davor, die Ideen für die Geschichte von Veröffentlichungen und Nachrichtenorganisationen direkt zu steigern. Ich finde, dass dieser Teil auch super aufregend ist und eine andere Möglichkeit, mein Geschäft auf eine Weise zu erweitern, die sich von der Art und Weise unterscheidet, wie die meisten Blogger dem Wachstum nähern. Ich habe immer an Enkelkuchen als Marke zuerst anstelle eines Blogs und Kochbuchs gedacht. Aus diesem Grund ist mir klar.

Sprechen wir ein bisschen mehr über die Frauen, die alles inspiriert haben: Ihre Großmutter. Wie reagiert sie auf Ihr Geschäft und alles, was Sie erreicht haben??
Meine große Mama muss eine meiner größten Cheerleader sein. Sie ist die größte Enkelkuchen -Fan. Immer wenn ich im Fernsehen bin, sind sie und mein Großvater auf den Bildschirm geklebt, um mich zu sehen. Sie sind so stolz auf mich und es bedeutet mir wirklich mehr als alles andere. Ich habe mein Geschäft als Ode an sie gestartet, um zu wissen, wie geehrt sie von all dem sind, ist wirklich inspirierend. Neben ihnen habe ich die unterstützendste Familie und Freunde. Meine Mutter reist viel mit mir, was eine tolle Zeit ist. Mein Vater, mein Bruder und mein Ehemann sind auch so in mein Wachstum investiert. Ich bin wirklich gesegnet, sie in meiner Ecke zu haben.

Haben Sie ein wachsendes Personal oder machen Sie weiterhin den größten Teil des Backens und Dekors selbst?? Wenn es immer noch Sie sind, wie wird es die erste Position sein, die Sie einstellen würden?
Ich mache hier und da immer noch viel selbst mit ein paar freiberuflichen Einstellungen. Ich habe die folgenden freiberuflichen Positionen, die mich über Wasser halten: Technik, persönlicher Assistent für große Projekte und Grafikdesigner.  Ich beauftragte auch meine Mutter, viel Arbeit für Großbabykuchen zu erledigen. Mein erster Vollzeit -Positionsmiet wird definitiv ein Verwaltungsassistent sein.

Konsistenz ist so wichtig, um einen Traum zu verwirklichen. Manchmal ist es kein Talent, das das Rennen gewinnt, es ist die Person, die am längsten bleibt.

Wie ist ein typischer Tag für Sie?  
Ich liebe die Tatsache, dass kein Tageskuchen der Tag gleich ist. Bestimmte Tage der Woche sind vollständig der neuen Rezeptentwicklung und brandbezogenen Projekte gewidmet. Andere Tage konzentrieren sich darauf, das Geschäfts Ende meines Unternehmens zusammenzuhalten, was bedeutet, auf E -Mails und Stellplätze zu reagieren, mich mit meinem Management in Partnerschaften, der Bearbeitung von Buchhaltung usw. zu überprüfen, usw.

In jüngerer Zeit bin ich eine Tonne unterweg. Ich habe allein in den nächsten zwei Monaten 10 Reisen geplant. Ich liebe diesen Aspekt am meisten.

Würden Sie jemals planen, in Zukunft ein Geschäft zu eröffnen, das der Öffentlichkeit zur Verfügung steht??
Ich würde es in der fernen Zukunft sicherlich nicht ausschließen, aber ab sofort habe ich keine Pläne dazu. Ich bin mehr daran interessiert, möglicherweise Produkte zu entwickeln. Ich denke. Ich glaube nicht, dass ich gerne jeden Tag an einem Ort die gleichen Dinge backen würde. Mein kreativer Geist wäre in Gefahr, steif zu sein. Außerdem muss ich sicherstellen, dass ich mich nicht zu leicht langweilen kann. In Zukunft, wenn Enkelkuchen etablierter sind, könnte ich dies überdenken, wenn ich es richtig verwalten kann.

Welchen Rat würden Sie einem aufstrebenden Bäcker geben, der sein eigenes Unternehmen gründen möchte?
Ich denke. Es ist wichtig zu experimentieren und einen Weg zu wählen, der wirklich zu Ihnen passt. Fragen stellen wie ich möchte in einer Bäckerei arbeiten oder eine Bäckerei besitzen? Möchte ich freiberuflich für Marken? Blog? Rezepte entwickeln und schreiben? Schreiben Sie Kochbücher? Im Fernsehen sein? Es gibt nur so viele Wege. Für mich war das ein Segen, weil ich mich leicht langweile. Ich habe eine Kombination von Dingen ausgewählt, die ich mit dem Blog beginnen wollte. Der beste Rat, nachdem Sie herausgefunden haben, was Sie tun möchten, ist, konzentriert und konsequent zu bleiben. Konsistenz ist so wichtig, um einen Traum zu verwirklichen. Manchmal ist es kein Talent, das das Rennen gewinnt, es ist die Person, die am längsten bleibt. Irgendwann nutzen Sie die Vorteile.

Bester Moment Ihrer bisherigen Karriere? 
Ehrlich gesagt war das letzte Jahr eine Kombination von verrückten Momenten, in denen ich mich wie Wow fühlte. Das ist verrückt! Von der Sicht meines ersten Buches in gedruckter Form und dem ersten Halten zum ersten Mal bis hin zur Heute -Show und Rachael Ray bis hin zur Nominierung von NAACP Image Award und jetzt filmen ich für den Kochkanal, kann ich mein Leben manchmal ernsthaft glauben.

Welchen Rat würden Sie Ihrem 23-jährigen Selbst geben??  
Nehmen Sie so viele Risiken ein, wie Sie wollen! Sie müssen kein Status Quo Life führen. Folgen Sie Ihrer Neugier, wo immer es Sie führen kann, und probieren Sie so viele verschiedene kreative Bemühungen wie möglich aus. So werden Sie genau herausfinden, was Sie tun sollen und sein sollen. Und schnell eine dicke Haut entwickeln. Sie werden es auf jeden Fall brauchen, mein Lieber.

Jocelyn Delk Adams ist das Everygirl…

Lieblingsnachtisch?
Auf jeden Fall der Pfirsichschuster meiner großen Mama.  Serviert mit dem hausgemachten Vanilleeis meiner großen Mama.  Es wird nicht besser.

Beste Küchenwerkzeuginvestition?  
Mein KitchenAid Stand Mixer bei weitem.

Perfekter Sommertag in Chicago?  
Es beginnt damit, einen schönen Spaziergang am See zu machen, mit meiner Mutter in Mindys heißer Schokolade zu frühstücken (ihre Pfannkuchen sind verrückt) und dann vielleicht zu einem SOX -Spiel oder einem Takenkurs, das mit meinem Bruder bei Doves Mittagessen zu Mittag gegessen und nimmt Ein unterhaltsamer Kochkurs im Hackklotz, dann mit dem Ehemann im lila Schwein zu Abend zu Abend, gefolgt von einem Karamell -Cupcake von Brown Sugar Bakery und endet mit Getränken mit meinen Mädchen im London House. Ja, das klingt ein bisschen fantastisch.

Last-Minute-Dessertrezept?  
Zufällig, aberIch persönlich liebe Smoothies zum Nachtisch, und es dauert nur ein paar Minuten, um zu peitschen. Sie sind natürlich auch süß und gesund. Wenn ich einen betrügerischen Tag habe, ist ein Becher -Kuchen genau in der Mikrowelle perfekt.

Wenn Sie mit einer Frau zu Mittag essen könnten, wer wäre es und warum?  
Ernsthaft zu schwer, um eine Frau auszuwählen, aber ich hätte ein Gruppen -Mittagessen mit Oprah, Shonda Rhimes, Michelle Obama, Misty Copeland, Carla Hall, Ava Duvernay, Elizabeth Gilbert, Jill Scott, Beyonce, Ina Garten, Big Mama, My Tante und Meine Mama natürlich.