Warum redet alle über Code-Switching??

Warum redet alle über Code-Switching??

Denken Sie daran, als das Wort du jour gaslicht war? Für ein gutes Jahr dort, kaum ein Tag verging, an dem Sie es nicht in den Medien oder von einem verärgerten Kollegen hörten. Gaslicht war keineswegs ein brandneues Wort, aber zum ersten Mal fand es sich in das kulturelle Lexikon ein. Es ist so erfreulich, ein Wort zu hören, das genau beschreibt, wie Sie sich fühlen - plötzlich kann es sich anfühlen, als hätten Ihre Emotionen Gültigkeit. Sie hatten schon einmal Gültigkeit, aber es gibt etwas an einem klaren Etikett, das sich so sicher anfühlt.

Vor kurzem sah ich überall, wo ich sah, eine neue Wendung der Phrase auf. Da ich nicht das bin, was man als "Hip" bezeichnen würde, muss ich häufig Google Slang in den sozialen Medien googeln (ich glaube nicht, dass Teenager fast so viele neue Begriffe geschaffen haben, als ich jünger war, aber das ist nicht der Punkt). Es stellt sich heraus.

Was ist Code-Switching?

Der Code-Schalter kann in vielen Formen erfolgen, aber die grundlegende Bedeutung lautet: „Die abwechselnde oder gemischte Verwendung von zwei oder mehr Sprachen, insbesondere innerhalb desselben Diskurses.Diese Definition befasst sich nur mit dem Code-Schalter aus sprachlicher Sicht. In Familien, Schulen oder anderen Gemeinschaften, in denen Mitglieder mehrere Sprachen sprechen. Wenn Sie noch nie zu einer solchen Community gehörten, werden Sie es wahrscheinlich in Filmen und Fernsehen gesehen haben. In den Medien wird häufig der Code-Switching verwendet, um Kulturerbe oder Kultur zu zeigen. Möglicherweise sehen Sie einen Film über die französische Revolution mit einer völlig britischen Besetzung, die mit einem englischen Drehbuch arbeitet, aber sie werden französische Sätze und Worte bestreuen.

Bisher klingt der Code -Switching ziemlich harmlos - und es kann sein. Es ist verständlich, dass Sie nicht vor Ihrer Oma am Esstisch fluchen werden, wie Sie es mögen, wenn Sie mit Ihrem Freund sprechen. Wo es problematisch wird, ist, wenn Sie sich mit dem Code-Schalter aus einem Soziolinguistikwinkel befassen. Der Code-Schalter kann auch verwendet werden, um das Verhalten, das Aussehen usw. zu ändern., sich an verschiedene soziokulturelle Normen anzupassen.”Code-Switching, um in soziokulturelle Normen zu passen. Andere Beispiele sind, wie man sich kleidet, ihre Haare stilft oder was sie essen können.Haben Sie jemals vor einem Vorstellungsgespräch ein Tattoo versteckt?? Was ist mit dem Ausziehen Ihres Ehering Ring?? Gibt es Wörter, die Sie zu Hause verwenden, die Sie im Büro niemals verwenden würden? Die Chancen stehen gut, dass Sie ein paar Mal in Ihrem Leben Code gewandt haben.

Quelle: ATX -Frau

Warum CODEUS-SWITCH

Im Allgemeinen ist der Code-Schalter eine vorteilhafte Fähigkeit, die verwendet werden kann, um in bestimmte soziale und professionelle Umgebungen zu passen. In vielerlei Hinsicht können sowohl Männer als auch Frauen ihre adaptiven Sprachkenntnisse nutzen, um sich mit anderen zu verbinden, das Vertrauen zu erhöhen und gebildeter oder maßgeblicher zu sein. Vielleicht möchten Sie auf Reisen eher nach einem Einheimischen klingen, oder Sie möchten, dass Ihr Chef das Gefühl hat, dass Sie zuordenbarer sind - es gibt viele Szenarien im Alltag, in denen wir den Code schalten, in dem wir codieren.

Während der Code-Schalter eine sehr vorteilhafte Fähigkeit sein kann, kann die Notwendigkeit von einem sehr schädlichen Ort ausgehen. Menschen, die anscheinend aus ethnischen Gemeinschaften stammen oder ethnische Namen haben. Weil wir in einem Land leben, in dem die angelsächsische Kultur dominant ist, können sich die Menschen mit Farbe unter Druck gesetzt fühlen, auf eine Weise zu sprechen, die entspricht, die entspricht.

Der Druck zur Anpassung kann stressig, entfremdend und schädlich sein. Laut Chandra d.L. Waring, Assistenzprofessor für Soziologie und Rasse sowie ethnische Studien, Universität von Wisconsin-Whitewater, der Code-Switching studiert, stellte fest, dass die Teilnehmer an einer Studie, die mit dem Code gedreht wurden, das Gefühl haben konnten, „auf der Handlung gefangen“ zu werden, wenn sie beobachtet wurden in bestimmten Szenarien anders sprechen. Ein Teilnehmer an der Studie sagte Waring, er sei: „Selbstralvoll über die Angst, dass jemand sein Verhalten erleben würde, und seine Authentizität in Frage stellen würde.”

Quelle: Pexels

Warum sprechen wir über Code-Switching??

Warum sprechen wir plötzlich über Code-Switching?? Während es heute noch kulturelle Unterteilungen in unserem Land gibt, kämpfen viele Menschen darum, unsere Gesellschaft integrativer zu machen als je zuvor. Es ist ein wichtiger Schritt in Richtung des Fortschritt.

Die Verwendung von Code-Switching zu Ihrem Vorteil kann sich befähigend anfühlen, die Motivation kann jedoch aus Angst oder Unsicherheit verwurzelt sein. Hoffentlich können wir zusammenarbeiten, um den Druck zu entlasten, den jeder von uns zu einem Teil unserer Gespräche zu einem Teil unserer Gespräche wird, um sich an einen bestimmten Dialekt-, Kleider- und Lebensstilstandard zu entbinden.