Was ich von On-and-Off-and-Off-and-Beziehungen gelernt habe

Was ich von On-and-Off-and-Off-and-Beziehungen gelernt habe

Es ist eine Geschichte, die so alt wie Time-Boy trifft Mädchen, Jungen und Mädchen, der sich glückslos macht, Jungen und Mädchen können es scheinen, es nicht zum Laufen zu bringen, aber auch scheinen auch nicht vollständig voneinander zu gehen, also machen sie sich zusammen und trennen sich dann. und so weiter und so weiter ad nauseum.

Zum Glück ist es für alle nicht so üblich, sondern für einige von uns schuldbewusst-die nicht allzu vertraut.

Einige Experten bezeichnen es als "Beziehungsradfahren", aber ich verweise nur das wahre absolut schlimmste, wie bin ich hierher gekommen, Gahd. Ich kann mir zwei Beziehungen vorstellen, in denen ich diesen eindeutigen, süchtig machenden Druck und Ziehen hatte, und nicht nur anstrengend war, schaue ich auf diese dynamische, wilde, epische Verschwendung meiner Zeit (und seiner) zurück.

Also, ob Sie das schon einmal durchgemacht haben (#Solidarität) oder ein On-and-and-Off-and-and-Rookie (#Saveyourself), hier sind einige Wahrheiten, die ich aus meiner Erfahrung entnommen habe:

Zählt fast nicht.

Ich bin mir nicht sicher, ob Brandy diese Art von Beziehungsversuche im Sinn hatte, als sie diese Texte gesungen hat, aber der Schuh passt sicher.  Nicht -Committal ist für niemanden wirklich eine gute Farbe und bringt einige wirklich hässliche Seiten bei Menschen zum Vorschein. Wenn es eine Sache gibt, die ich durch diese Erfahrungen gelernt habe. Wenn Sie in der Mitte sind oder das Ping-Ponging zwischen den beiden.

"Was ist" ist viel wichtiger als "Was könnte sein" 

Für mich, als ich in diesen Beziehungen mit Make -up/Break -Beziehungen gefangen war, war vieles, was mich am Laufen hielt. Aber zusammen mit diesen Gedanken ist ein allgegenwärtiges „wenn nur“, was wirklich keine großartige Möglichkeit ist, zu leben. Versteh mich nicht falsch, es ist eine großartige Qualität, das Beste bei Menschen zu sehen. Um zu sehen, was ihr Potenzial-aber ein gemeinsamer Ratschläge für Beziehungen ist, ist, dass Sie jemanden für diejenigen auswählen, die er gerade ist, und nicht Ihr Ideal, "Eines Tages" -Version von ihnen. Und für mich war es ein häufiges Symptom des „On-Again“.

Beziehungsprobleme verschwinden nicht nur.

So oft können sich die Romantik und der Filmmagic der Wiedervereinigung mit Ihrem Ex so überwältigend fühlen, dass Sie vergessen, dass die Dinge, die beim Aufbrechen nicht funktionieren, noch vorhanden sind (was normalerweise der Fall ist). Wenn also keine Zeit, Arbeit oder Therapie oder Änderungen vorgenommen wurden, wenn sich der feenhafte Staub der Versöhnung unvermeidlich erfasst, haben Sie die gleiche gebrochene Beziehung, die gleichen Probleme und normalerweise das gleiche Ende.

Liebe ist nicht genug.

Versteh mich nicht falsch, Liebe ist wichtig. Beide fühlen sich "in Liebe" und wirklich lieben, dass jemand für eine gute Beziehung von entscheidender Bedeutung ist. Aber etwas, das mich wirklich gestolpert hat, war zu glauben, dass die Liebe genug war, selbst wenn andere wichtige Elemente fehlten (Vertrauen, Sicherheit, Prioritäten usw.). Ja, es ist extrem schwer, jemanden loszulassen, den Sie lieben, aber diese Gefühle allein sind keine starke (oder zuverlässige oder erfüllende) Beziehung machen.

Es gibt "wieder zusammen" und dann gibt es hier, wir gehen wieder.''

Für mich gibt es einen großen Unterschied zwischen einer einmaligen Wiedervereinigung (sich Zeit, um an Dingen zu arbeiten oder nach Jahren wieder zu vereinen) und der Rigamarole, ein On-and-and-and-Off-E-Paar zu sein. Die Menschen beenden Beziehungen und ändern ihre Meinung (oder ihre Wege) und versöhnen sich und es funktioniert, aber es scheint mir, dass Sie die Geschichte wahrscheinlich wieder wiederholen, wenn Sie den Trennung/Make -up -Tanz getan haben und wieder. Oh, und diese eine Freundin, die jahrelang mit ihrem Freund mit ihm verabredet ist und mit ihm verheiratet ist, ist wahrscheinlich die Ausnahme von der Regel.

Sie können sich unsicher fahren.

Als ich jünger war, bezweifle ich, dass ich überall auf meiner Liste der Qualitäten, die ich in einem Partner wünschte. Ich suchte zugegebenermaßen hohe Triebwerke und Aufregung ... und Junge, habe ich es gefunden. Leider waren neben den Höhen unglaublich niedrige Tiefs. Und wenn Sie ständig darauf warten, dass der andere Schuh fallen lässt (er wird ihn wieder beenden oder seine Meinung wieder ändern, oder wir werden denselben "Deal-Breaking" -Kämpfe wieder haben), werden Sie ein Schatten Ihres Schattens Ihres altes Selbst. Am Ende einer kürzlich turbulenten Beziehung erkannte ich mich kaum. Und ich weiß, dass es sich so anfühlen kann, als würde jemand Sie unsicher oder verrückt gemacht, aber mit Perspektive kann ich die vielen Momente und Entscheidungen sehen, in denen ich die Beziehungsdynamik so war, wie es war, und lassen mich im Wesentlichen mich selbst verlieren. Nicht nach einem Special nach der Schule klingen, aber Sie können den Zyklus beenden.

Aktionen> Wörter.

Nehmen Sie es von einem Schriftsteller, Worte sind einfach. Action dagegen erfordert viel mehr Arbeit und hält daher viel mehr Gewicht auf. Stellen Sie bei Beziehungen sicher, dass Sie beobachten, was Ihr Partner tatsächlich tut und was er verspricht. Die Wiedervereinigung nach einer Trennung kann so schwer zu den blumigen Worten und Entschuldigungen und Versprechen sein, dass Sie einfach davon ausgehen können, dass diese Person offensichtlich das tun wird, was sie sagen (Spoiler -Alarm.)

Am Ende des Tages wird das, was auch immer immer groß genug ist, um Ihre Beziehung einmal zu beenden, wahrscheinlich weiterhin stark genug, um sie (und wieder) zu beenden, um sie wieder zu beenden. Egal, ob es „etwas fehlt“ oder mit dem Kopf gegen dieselbe Argumentmauer läuft, es kann wirklich befreiend sein, einfach einen Spaten als Spaten zu nennen und Ihre Hand zu falten (eine schlechte Poker -Metapher, aber einfach damit gehen.) Letzte Gedanken: Kennen Sie Ihren Wert, lassen Sie sich nicht nieder und all diese anderen warmen Zitate, die Sie später auf Instagram sehen werden (aber wirklich).

Ok, lass uns reden: Warst du in einer dieser Beziehungen?? Was hat Sie Ihrer Meinung nach im Zyklus gehalten?? Was ist das Größte, was Sie gelernt haben? Schlagen Sie uns mit Ihrer Weisheit.