Wie ein Haus umdrehen

Wie ein Haus umdrehen

Der Everygirl Food -Redakteur Cassandra Monroe hat die Möglichkeit, viele Hüte zu tragen. Die Leidenschaften unserer Feinschmecker sind nicht nur in der Küche enthalten, sondern auch in ihrem ganzen Haus fortgesetzt. Der größte Beweis dafür ist im ersten Haus, das sie umdrehte. Nachdem Cassandras Vater verstorben war, beschloss ihre Familie, das Haus für den Verkauf zu reparieren. Also nahmen Cassandra, ihre Mutter und ihr Bruder es auf sich, den lebenslangen Traum ihres Vaters zu erfüllen, ein Zuhause zu drehen, indem sie sein umgedreht, was sie endlich #Monroefamilyflip nannte. Unterweg.com. Die Transformation ist unwirklich; Sie schlug den Nagel auf den Kopf.

Lesen Sie weiter, um mehr über Cassandras erste Erfahrung zu erfahren, die ein Haus umdrehen, und die Herausforderungen, mit.

Erzählen Sie uns ein wenig über die Geschichte hinter dieser Renovierung. 
Mein Bruder und ich haben dieses Haus geerbt, nachdem unser Vater verstorben ist. Papa hatte immer zum Ausdruck gebracht, wie er es liebte, ein Zuhause zu renovieren, also mein Bruder und ich dachten, es wäre eine großartige Möglichkeit, unseren Vater in Form des Umdrehens seines Hauses zu ehren. Wir wussten auch, dass wir nicht zu Hause leben würden, also war es der natürlichste Schritt für uns, es zu machen.

Wir wussten, dass das Zuhause große kosmetische Arbeit brauchte, also wollten wir ihm das Update geben, das es benötigt, damit es ein Konkurrent auf dem Markt ist. Dieses Projekt oder #MonroEf Hamilyflip, als ich es kurz nach unserer Renovierung benannte, war auch eine Möglichkeit für uns, Schließungen zu finden und als Familie näher zu kommen (unsere Mutter hat auch sehr geholfen).

Was waren die Ziele für den Flip??
Meine Ziele für den Flip waren es, diesem Starterhaus das Facelifting zu geben, das es brauchte, um ein funktionaler, aber wunderschön aktualisierter, moderner Raum für ein junges professionelles, verheiratetes Paar oder alleinstehender Erwachsener zu werden. Da dies ein kleineres Starterhaus war, habe ich es mir nicht als Familienheim vorgestellt. Ich dachte an meine Zielgruppe für dieses Zuhause, was einen großen Einfluss darauf hatte, wie ich die Renovierungsarbeiten entworfen habe. Ich wollte auch den Raum mit Farbpaletten und Designs verwandeln, die kleine Räume öffnen, um größer zu erscheinen.

Was war der Zeitplan für dieses Projekt??
Ursprünglich war meine Zeitleiste für die Beendigung des Hauses sechs Monate festgelegt, aber wir stellten bald fest, dass unsere Zeitleiste nicht erfüllt sein würde. Wir haben uns entschlossen, uns ein Jahr zu geben-es war wirklich schwierig, eine genaue Zeitleiste festzulegen, da viel davon abhing, wenn wir alle daran arbeiten konnten. Zu der Zeit arbeiteten mein Bruder und meine Mutter Vollzeit und ich lebte immer noch in NYC, aber das Haus war in Iowa.

Wir haben versucht, jeden Tag daran zu arbeiten, und sobald die Auftragnehmer involviert waren, mussten wir bedenken, dass wir nicht ihr einziger Job waren. Wir haben das gesamte Projekt in etwas weniger als einem Jahr beendet. Ich werde sagen, dass in meiner persönlichen Erfahrung die Zeitleistenziele im wirklichen Leben definitiv unterschiedlich sind als das, was Sie auf dem Heimdesign oder umgedrehte Shows sehen. Unsere Besatzung bestand aus vier Personen, einschließlich des Auftragnehmers.

Dies war mein erstes Haus zum Flip und ich war überhaupt nicht eingeschüchtert. In der Tat war es beängstigend, wie natürlich es für mich alles anfühlte.

Dies war dein erstes Hausflip. Wurden Sie von der massiven To-Do-Liste eingeschüchtert??
Dies war mein erstes Hausflip und ich war überhaupt nicht eingeschüchtert. Tatsächlich war es beängstigend, wie natürlich das für mich alles anfühlte (beängstigend auf eine gute Weise). An manchen Tagen war definitiv besser als andere, aber ich würde dieses Gefühl bekommen wird das jemals getan werden?? Es gab Tage, an denen wir uns fragten, ob wir das Licht am Ende des Tunnels für dieses Projekt sehen würden, da es noch so viel zu tun gab. Nach dem halben Punkt fühlten wir uns besser, als wir sahen, wie unsere harte Arbeit zusammenkam.

Welche Änderungen haben Sie zu Hause vorgenommen??
Ich denke. Zum Glück war das Haus in ziemlich solidem Zustand, sodass wir uns weder um Überraschungsstiftungen noch über Dachprobleme kümmern mussten. Es war wichtig, das allgemeine Erscheinungsbild und das Gefühl des Hauses zu aktualisieren, weil wir wussten, dass dies verkaufen würde.

Da es sich um ein älteres Zuhause handelte, war es notwendig, einige der grundlegenden Funktionen zu aktualisieren, wie z. B. elektrisches und Sanitär.

Gesamtaktualisierungen:

  • Alle Innenwände wurden gereinigt und verputzt. Anfang.
  • Neue Innenhartholz -Laminatböden, Innentüren und Trim wurden installiert
  • Alle neuen Beleuchtungskörper wurden installiert und das elektrische System wurde mit neuen Verkaufsstellen, Schaltern und Verbindungen aktualisiert
  • Sanitär und Vorrichtungen wurden in der Küche und im Badezimmer aktualisiert
  • U-Bahn-Fliesen-Backsplash in der Küche zusammen mit neuer Laminat, von Granit inspirierter Arbeitsplatte
  • Alle neuen Geräte hinzugefügt
  • Komplettes Badezimmerdarm: Neue Sanitär- und Beleuchtungskörper, neue Waschbecken und Toilette, Penny -Fliesenboden mit U -Bahn -Fliesenboden bis Decke und eine klare Glasschiebetür installiert
  • Neuer Warmwasserbereiter
  • Aktualisierte Landschaftsgestaltung
  • Der Keller wurde enttäuscht, wasserdicht und mit offenem Grundriss zurückgelassen

Bis heute bin ich besessen von der Veränderung des Badezimmers und der Küche. Es sieht überhaupt nicht nach dem gleichen Zuhause aus. Ich bin so stolz darauf, weil es vor und nach der Transformation so dramatisch ist.

Gibt es einen Teil des Hauses, auf den Sie besonders stolz sind??
Bis heute bin ich besessen von der Veränderung des Badezimmers und der Küche. Es sieht überhaupt nicht nach dem gleichen Zuhause aus. Ich bin so stolz darauf, weil es vor und nach der Transformation so dramatisch ist. Außerdem war es aufregend, meinen Traum von einer U -Bahn -Fliesendusche zu sehen (nach Monaten, in denen sie in Blogs innenarchitekten gesehen wurden) zum Leben erweckt.

Wie viel von der Renovierung haben Sie selbst gemacht? 
Wir haben versucht, so viel wie möglich von uns selbst zu tun, um Kosten zu sparen. Wir nahmen Teile des Hauses so viel wie möglich auseinander, haben alles selbst gemalt und 95% der Materialien gekauft, um Kosten zu sparen. Wir haben die Schränke nacharbeitet und im ganzen Haus Hardware und andere kleinere Details hinzugefügt.

Wir hatten eine großartige Kommunikation mit unserem Auftragnehmer, so dass alles in der Lage war, uns selbst zu tun, wir haben es getan. Es hat uns nicht nur geholfen, Kosten zu sparen, sondern auch unserem Auftragnehmer mehr Zeit, um die größeren Projekte zu beenden, während wir die mühsame Arbeit geleistet haben. Ein Vorschlaghammer in Teile des Hauses zu bringen hat wirklich sehr, sehr lustig, aber ich kann ehrlich sagen, dass wir alle unseren Anteil an Malerei hatten, uns eine Weile zu halten!

Sprechen wir über die Budgetierung. Wie verwalten Sie ein Budget für diese Art von Projekt?? Haben Sie im Budget geblieben?? 
Nachdem wir unseren Ausführungsplan für die getan werden müssen. Nachdem wir das Gefühl hatten, wir hätten insgesamt das Verständnis für die Kosten der Arbeitsdienste, haben wir berücksichtigt, was wir selbst tun konnten, und haben unsere Haushaltsschätzung erstellt. Von dort aus haben wir die Materialkosten hinzugefügt (die Materialien, die wir bei den zeitlichen Dingen wie Bodenbelag und Innenpolitik berücksichtigen konnten, wurden zuletzt erledigt, sodass sie noch nicht berücksichtigt wurden) und so haben wir unser Budget erfunden.

So akribisch wir auch mit unserem Geld waren, wir haben das Budget um ein paar tausend Dollar gefahren, aber es hat sich gelohnt, weil wir den Wert des Hauses um 35.000 Dollar erhöht haben und deshalb das ausmachte, was wir investiert haben, und noch einige andere.

Was Sie sagen würden, war der einfachste Teil des Prozesses? Das härteste?
Für mich war der einfachste Teil des Prozesses genau, wie ich das Heim kosmetisch aktualisieren wollte. Ich hatte bereits eine Vision in meinem Kopf. Der schwierigste Teil des Prozesses war es, geduldig mit der Arbeit und wie lange und mühsam es war.

Der großartige Teil dieser Situation war jedoch, dass ich jede Woche oder Monat in das Haus eingehe und etwas immer neu aktualisiert wurde. Der Wendepunkt war, als die Wände vollständig neu gepolstert und gemalt wurden; Es gab einen frischen Geruch im Haus und es sah wirklich aus wie eine leere Tafel, und dann sah ich das Licht am Ende des Tunnels.

Was war Ihre größte Angst dabei? Worüber warst du am meisten aufgeregt??
Ehrlich gesagt war meine größte Angst davor, dass wir das Haus innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens nicht verkaufen würden. Weil wir dieses Haus zum Verkauf vergeben haben, wusste ich. In der Regel ist eine Küche und ein Bad vor dem Fach die Norm mit Teppich- und Linoleumböden.

Ich war schon immer die Art von Person, um etwas anderes zu tun, und ich wusste, dass dieses Zuhause keine Ausnahme sein würde. Ich wusste. Ich hoffe.

Was würdest du anders machen?? Alle Tipps für andere, die ein Haus umdrehen wollen? 
Haben Sie keine Angst, sich zu entscheiden, was Sie wirklich tun möchten, und vertrauen Sie Ihren Instinkten. Wisse, dass du das Budget durchgehen kannst und werden und auch die Unterschiede zwischen dem Umdrehen deines eigenen Hauses und dem Umdrehen zum Verkauf berücksichtigen kann. Abhängig von Ihrem Zweck zum Aktualisieren, da es möglicherweise einen Unterschied in der Investition in eine Granit-/Marmor -Arbeitsplatte und nur an einem Laminat -Duplikat gibt.

Ich habe eine vollständige Renovierung durchgeführt, aber lassen. Auch wenn Sie in einer Wohnung leben, gibt es Möglichkeiten für Sie, einem Raum Ihren persönlichen Stil hinzuzufügen. Wenn Sie Ihre Zimmer oder Räume verwandeln, dokumentieren Sie den Prozess und erstellen.).

Wie fühlte es sich an, als das Haus endlich fertig war??
Wir haben buchstäblich geweint! Wir waren so emotional, als wir das Verkaufszeichen aufstellten. Obwohl wir noch einige Dinge zu beheben hatten, hatten wir ein Seufzer der Erleichterung-dann nahmen wir uns definitiv ein paar Wochen frei, um uns zu entspannen.

Haben Sie während des Prozesses bestimmte Herausforderungen oder Frustrationen überwunden? 
Zum Glück war die Stiftung und das Dach des Hauses in großem Zustand, sodass wir unsere Mittel vollständig für die kosmetischen Renovierungsarbeiten zuteilen konnten. Ich würde sagen, die größte Herausforderung bestand darin, dass wir alle entweder Vollzeitjobs hatten oder nicht in der Gegend lebten. Es gab auch einige Tage, an denen wir ehrlich ausgebrannt wurden und nicht einmal das Zuhause ansehen wollten-so nahmen wir unsere Tage frei, wenn nötig, um einen frischen Verstand zu bekommen, bevor wir wieder arbeiteten.

Ich würde das absolut noch einmal tun und hoffe, dass es etwas sein wird, das ich ständig mache, wenn ich älter werde.

Ist das etwas, das Sie gerne wieder tun würden?? 
Ich würde das absolut noch einmal tun und hoffe, dass es etwas sein wird, das ich ständig mache, wenn ich älter werde. Die Renovierung dieses Hauses war eine großartige Erfahrung, aber ich musste andere Aspekte meines Lebens dazu opfern, dies zu tun. Im Moment konzentriere ich mich darauf, mein Leben wieder in die richtige Kurs zu bringen!

Neben dem Schreiben für das Everygirl, das Bloggen und die Leitung meines Fotografiegeschäfts setze ich meine College-Ausbildung in Vollzeit fort, um mein Zertifikat in Innenarchitektur zu erhalten. Ich würde gerne bis 2017 anfangen, Kunden von Innenarchitekten zu übernehmen. Ich bin auch in eine neue Wohnung gezogen, also habe ich viel Spaß daran, sie zu entwerfen und Teile für jeden Raum zu kuratieren.

Haben Sie eine Hausrenovierung durchgeführt?? Welche Tipps haben Sie aus Ihrer Erfahrung??