Was für eine missbräuchliche Beziehung habe mich die Liebe beigebracht

Was für eine missbräuchliche Beziehung habe mich die Liebe beigebracht

Was ist Leben? Es sind Momente, in denen das Schicksal erzeugt hat, wie eine Collage, die uns alle zusammenwirft und Puzzleteile an korrekten Stellen anpasst. Manchmal ist es eines dieser kindergroßen Rätsel, die leicht zusammengesetzt sind. Manchmal ist es ein wirklich kompliziertes 1.000 -teiliges Puzzle mit einem blauen Himmel, der das Bild dominiert. In diesen machen Sie viele Fehler und versuchen, Teile zusammenzusetzen, die nicht zusammenpassen. Aber wenn dieses Rätsel fertig ist, ist es immer das schönste Bild.

Es war 2009. Er saß auf mir und lächelte auf mir. Kein liebevolles Lächeln; Es war ein böses Spott, wie du es vielleicht auf den Bösen in einem Superheldenfilm sehen könntest. Meine Atmung war flach und ich fühlte mich wie ein Ziegelstein auf meiner Brust war. In letzter Zeit verursachte mir seine körperliche Präsenz Angst. Ich war auf Eierschalen gelaufen, ohne zu wissen, wann er schnappen könnte. Würde er von etwas irritiert werden, was ich gesagt habe? Wäre er wütend, dass ich etwas gekocht hatte, das er nicht mochte? Würde er sich darüber ärgern, dass ich mein Essen zu laut kaute?

Ich bat ihn, mich nach oben zu lassen, aber er hielt meine beiden Arme nieder und grub seine Ellbogen in meine Unterarme. Er hielt ein Kissen über dem Kopf und ich starrte ihn in reinem Schrecken an. Ich hatte ihm einmal gesagt, ich sei klaustrophobisch und hasste es, Dinge über meinem Gesicht zu haben. Von da an fand er es „lustig“, mein Gesicht oder meinen Kopf mit Dingen zu bedecken.

Ich bat ihn, anzuhalten, bat ihn, mich in Ruhe zu lassen. Tränen sprangen aus meinen Augen, juckend, als sie meinen Hals hinunterfuhren. Er schob das Kissen auf mein Gesicht. Zurückhaltend und unfähig zu atmen, benutzte ich meinen einzigen Atem, um so laut wie möglich zu schreien, aber es wurde vom Material über meinem Mund gedämpft. Blut in meine Ohren geschlagen, und mein Hals fühlte sich an, als hätte es aufgerissen. Ich hatte noch nie einen solchen Kontrollverlust gespürt. Im Hinterkopf dachte ich darüber nach, wie ich dorthin gekommen war.

In letzter Zeit verursachte mir seine körperliche Präsenz Angst. Ich war auf Eierschalen gelaufen, ohne zu wissen, wann er schnappen könnte.

Die roten Fahnen tauchten nicht sofort auf, obwohl ich vielleicht zu jung gewesen wäre, um sie zu bemerken. Wir trafen uns, als ich 17 Jahre alt war, und ich war gerade nach Quito, Ecuador, gezogen. Ich fühle mich verletzlich, verängstigt und allein und suchte jemanden, der mir ein Gefühl der Sicherheit im fremden Land gab, in dem ich mich befand, in dem ich mich befand. Nur Stunden nach unserem ersten Date fragte er, dass wir keine anderen Leute sehen. Als die Tage in Monate trugen, zeigte er mir, wer er wirklich war, und ich verlor mich langsam.

Welche Lektionen habe ich aus dieser Beziehung zu Javier gelernt?? Ich nenne es nicht "meine Beziehung", weil ich es zum Glück nicht mehr besitze, nicht einmal in der Vergangenheit. Jetzt ist es nur eine Sache für mich, wie eine Orange oder ein Stift. Aber die Lektionen, die ich gelernt habe, sind mir in mein aktuelles Leben und meine Beziehungen gefolgt.

1. Niemand kann entscheiden, wie Sie sich über sich selbst fühlen oder wer Sie als Person sind, außer Ihnen

Einer der schlimmsten Teile, in einer missbräuchlichen Beziehung zu sein, ist das Gefühl, dass Sie sich Stück für Stück selbst verlieren. Mein Selbstwertgefühl war das erste und größte, was einen Treffer erzielte.

Es war 2010. Ich suchte nach etwas zu tun und um Menschen in der Stadt kennenzulernen, also begann ich ein Praktikum in einem Club für Expats. Andere Reisende kennenzulernen, an Projekten zu arbeiten und andere Kulturen zu lernen, gab mir ein Gefühl der Zugehörigkeit und des Glücks. Mein Chef fragte mich, ob es mir etwas ausmachen würde, eines Nachts ein Pub -Quiz in einer Bar zu veranstalten, und als ich dies hören würde. Er hatte sich überhaupt nicht für meinen neuen Job interessiert, also war ich froh, dass er endlich unterstützend war.

Wir fuhren zu der Adresse, die mein Chef mir gegeben hatte, aber ich habe keine Bar gesehen. Plötzlich schnappte sich mein Freund an mich: „Du bist so dumm, warum hast du die Adresse nicht bestätigt?„Wir fuhren noch 10 Minuten herum, während ich zunehmend verärgert war, dass ich zu spät kommen würde, und er schrie darüber, wie lächerlich es war, dass ich keine einfache Adresse herausfinden konnte.

Wir beschlossen schließlich, nur nach Hause zu fahren, und ich weinte. Er beschimpfte mich, weil ich geweint habe, und neckte mich grausam, mich wie ein Baby zu verhalten. Als wir nach Hause kamen, ging ich in mein Bett und weinte, während er die richtige Adresse online nachgab und sagte mir, wir würden gehen. Ich habe nur meine Arbeit verpflichtet und musste vor 30 Leuten stehen. Am Ende der Nacht war ich so tief in ein Loch gefallen, dass ich mir nicht sicher war, ob sich mein Selbstwertgefühl jemals erholen würde.

Wenn ich auf diese Nacht zurückblicke, merke ich, was für ein Schlag das war und dass es nur eines der vielen Teile war, die ich von mir selbst verlieren würde. Aber als ich aufgewachsen bin und die Stücke wieder zusammenhielt, merke ich, dass ich immer die Kraft hatte, mich selbst zu lieben, unabhängig davon, wie er sich handelte. Ich erinnere mich daran, was Glinda Dorothy erzählt hat Der Zauberer von Oz, „Du hattest immer die Kraft, meine Liebe, du musstest es einfach selbst lernen.”

Als ich aufgewachsen bin und die Teile wieder zusammengebaut habe, merke ich, dass ich immer die Kraft hatte, mich selbst zu lieben, unabhängig davon, wie er sich handelte.

2. Missbrauch kommt in vielen Formen, er kann sowohl physisch als auch emotional sein

Das Schreien war immer der schlimmste Teil seines Missbrauchs, und bis heute brachte mich laute Geräusche auf den Weg. Das Schlimmste war an einem Tag, an dem ich wieder versuchte, etwas zu tun, um mich gut zu fühlen.

Es war 2011. Ich hatte begonnen, für einen Marathon zu trainieren, in der Hoffnung, dass es mir helfen würde, mein Selbstvertrauen aufzubauen und mir etwas zu geben, an dem ich arbeiten konnte (es gab ein Muster davon in unserer Beziehung, bevor mir klar wurde, dass er das Problem war). Als ich zum ersten Mal erwähnte, den Marathon zu machen, lachte er in meinem Gesicht und sagte mir, ich könne nicht so weit rennen und dass es eine Geldverschwendung war. Ich war in meinem ganzen Leben nie mehr als eine Meile gelaufen. Ich begann im Park zu rennen; Das erste Mal musste ich nach nur 1 km laufen. Aber nach zwei Monaten Training konnte ich 10k laufen, ohne anzuhalten. Javier war immer ein schneller Läufer, und als er sah, wie ernst ich war, entschied er, dass er den Marathon mit mir machen würde. Zuerst war ich enttäuscht, da ich wollte, dass dies nur für mich ist. Aber ich dachte später, wir könnten etwas zusammen tun, und da wir so unglücklich waren, hoffte ich, dass es uns näher bringen würde.

Nur wenige Tage vor dem Marathon fuhren wir aus dem Park nach Hause, als er ankündigte, dass er den Marathon nicht mehr machte, weil seine Schwester zu Besuch war und er Zeit mit ihr verbringen wollte. Ich war verärgert und enttäuscht und er wurde wütend. Er schrie mich an; Er erzählte mir, dass nicht alles um mich ging und dass ein dummer Marathon nicht wichtig war. Er fuhr an, um mich mehr anzuschreien, bis ich weinend aus dem Auto stieg. Als ich nach Hause kam, tat er so, als wäre nichts passiert.

Emotionaler Missbrauch ist immer noch Missbrauch, und die Tribut, die mich mental mental auf mich auswirkte, betrifft mich bis heute.

3. Kontrolle ist keine Liebe, in ihren Verkleidungen

Jedes Mal, wenn ich jemanden höre, sagen die Worte „Klappe“, denke ich an ihn.

Wenn einige „shhhh“ gehen, denke ich an ihn. Versuche mich zum Schweigen zu bringen.

Es gibt immer Menschen auf dieser Welt, die versuchen werden, Sie zum Schweigen zu bringen, aber dann ist das Schlüsselwort hier „Versuchen Sie es.Sie können es versuchen, aber das bedeutet nur, dass Sie etwas lauter sprechen müssen.

Er hörte mich nicht, als ich so laut schrie, dass meine Stimme heiser wurde, aber er hörte mich, als ich ihn verließ. Er war alles Ohren, als ich ihm sagte, er würde mich nie wieder sehen. Am Anfang wusste ich, dass wir uns nur davon unterschieden, welche Lebensmittel wir gerne essen, weil wir aus verschiedenen Kulturen stammten. Aber im Laufe der Zeit lag sein Fokus ständig auf meinem Essen und der Tatsache, dass es nicht gesund war.Nicht.

Er hörte mich nicht, als ich so laut schrie, dass meine Stimme heiser wurde. Aber er hörte mich, als ich ihn verließ.

Kochen ist eine meiner größten Leidenschaften, und als ich anfing, ihn zu essen zu machen, gab es immer ein Problem. Nichts schmeckte gut und er wurde jedes Mal, wenn er etwas in den Mund steckte, das er nicht mochte. Ich wurde frustriert und versuchte ständig, Lebensmittel zu finden, die er für gesund hielt. Ich wurde besessen von meiner Ernährung und ich würde jedes Mal, wenn er nicht in der Nähe war, auf Fast Food -Binges machten.

Eine missbräuchliche Person wird Ihnen immer sagen, dass sie alles für Ihr eigenes Wohl kontrolliert, was Sie essen, sagen, tragen und tun.

4. Wenn Sie nicht selbst in einer Beziehung sein können oder wenn Sie „auf Eierschalen um jemanden gehen“, ist das nicht in Ordnung

Ich hatte ständig das Gefühl, dass alles an mir selbst falsch war, sei es kulturell oder persönlich. Seine Familie sah mich immer an, als wäre ich von einem anderen Planeten und wollte nie etwas über lernen, wer ich war oder woher ich kam, wenn es anders war als sie.

Es war 2013. Unsere Beziehung brachte mich so stark nieder, dass ich erneut versuchte, etwas zu finden, um mich besser zu fühlen und mir ein dringend benötigtes Selbstfokus zu geben. Ich beschloss, in den Kunstgeschäft zu gehen und einige Vorräte zu kaufen, um zu malen. Malen und Zeichnen waren schon immer eines meiner bevorzugten kreativen Outlets gewesen. Javier beschloss, mit mir in den Kunstgeschäft zu kommen, was mich beunruhigte, weil er sich bereits seltsam benahm. Die Stimmung, die er in der Nähe hatte.

Als wir in den Laden ankamen, begann er herumzufahren, während ich nach der richtigen Farbe suchte. Nach nur zwei Minuten der Suche erschien er an meiner Schulter und schnappte mich an, weil ich so lange dauerte. Ich sagte ihm, das sei mir wichtig, und er konnte gehen, wenn er wollte. Er wurde wütender und fing an, mich in der Öffentlichkeit anzuschreien, während die Leute starrten.

Egal, ob es malen wollte, fragte, was er zum Frühstück wollte, dass er meinen Geburtstag feiern oder nur ein normales Gespräch über einen Spaziergang im Park führte, wusste ich nie, was ihn ausschalten würde. Das Gefühl, dass etwas kleines Ding jemanden abschreck.

Das Gefühl, dass etwas kleines Ding jemanden abschreck.

5. Liebe sollte dich hochheben und nicht niederreißen

Wenn Sie jemanden treffen und er zu einem wichtigen Bestandteil in Ihrem Leben wird, ob es gut oder schlecht ist, denke ich, dass wir alle unweigerlich zurückblicken und sich fragen, was passiert wäre, wenn wir sie nie getroffen hätten.

Im Jahr 2015 trafen sich mein Mann Jan und ich in der Ukraine und unternahmen gemeinsam einen Roadtrip in Italien für unser zweites Date. Wir trafen uns an einem Bahnhof in Mailand, nervös und unsicher. Ich hatte noch eine Stunde, bevor ich ihn treffen würde, also beschloss ich, mich in der Nähe des Ankunftsbereichs Platz einzunehmen. Ich beobachtete, wie dieser kleine alte Mann nervös da stand und mit einem besorgten Gesichtsausdruck durch die Tür schaute. Ich wusste, wer seine Frau war, bevor sie überhaupt auf ihn zukam; Der Ausdruck auf seinem Gesicht werde ich für immer in meiner Erinnerung bewahren. Seine Augen funkelten wie Kris Kringle an Heiligabend und sein Lächeln hatte genug Energie, um für die gesamte Gesamtheit von Manhattan Strom zu liefern. Seine Frau ging auf ihn zu und er packte sanft ihr Gesicht und küsste sie. Dann nahm er ihren Arm und löste ihn durch seine, drehte sich um und verließ den Bahnhof mit dem stolzen Aussehen eines Kindes, das gerade lernte, seine ABCs zu sagen.

Liebe ist eine verrückte Sache. Dieser Fremde, diese Person, die mit einem einfachen Hallo in Ihr Leben eingetreten ist.

Es gibt so oft im Leben, wenn wir anhalten und über die Vergangenheit nachdenken, sich fragen, was die Zukunft bringen wird, und versuchen, herauszufinden, was als nächstes in der Gegenwart zu tun ist. Diese Kontemplation dauert nur wenige Minuten, bevor Sie mit jedem Schritt, den Sie machen. Mein Mann gibt mir das Gefühl, dass ich alles tun kann, und er hat mir gezeigt, was echte Liebe ist. Eine liebevolle Beziehung erlaubt zwei einzigartige Persönlichkeiten, zusammenzukommen und zu sagen: „Was kann ich von Ihnen lernen? Wie können wir das Leben des anderen verbessern?? Wie können wir uns gegenseitig glücklich, erfüllter und im Leben unterstützter machen und mehr unterstützt??”

Es ist wahr, dass Sie eine Frau niemals in einer missbräuchlichen Beziehung fragen sollten, warum sie geblieben ist - es ist eine Beleidigung. Wenn Sie nicht in der Beziehung sind, haben Sie kein Recht. Sie können nicht aus einer Beziehung mit jemandem wie dieser herauskommen, bis Sie die Wahl selbst treffen.

Es ist wahr, dass Sie eine Frau niemals in einer missbräuchlichen Beziehung fragen sollten, warum sie geblieben ist. Es ist eine Beleidigung.

Bis Sie sehen, was so falsch ist, bis Sie erkennen, dass die nervösen Schmerzen in Ihrem Magen, Ihre zusammengesetzten Zähne und Ihre Angst vor jedem lauten Geräusch nicht normal sind. Bis Sie erkennen, dass die Art und Weise, wie sie mit Ihnen sprechen, nicht normal ist und es keine Liebe ist; Bis Sie erkennen, dass Ihr ganzes Leben von jemand anderem kontrolliert und manipuliert wird, können Sie nicht gehen.

Aber jetzt kann ich ihm dafür danken, dass er so schwach ist, dass er mir die wahre Stärke in mir gezeigt hat, dass er mir etwas zum Aufstehen gegeben hat und mich motiviert hat, mich zu beweisen, alles schrecklich, dass er mich fühlte, dass ich es war, ich war. Er zeigte mir, was echte Liebe nicht ist.

Hilfe.Org sagt: „Wenn Menschen an häusliche Missbrauch denken, konzentrieren sie sich häufig auf häusliche Gewalt. Der häusliche Missbrauch beinhaltet jedoch einen Versuch einer Person in einer intimen Beziehung oder einer intimen Beziehung, die andere zu dominieren und zu kontrollieren.”

Hier sind einige Anzeichen dafür, dass Sie eine missbräuchliche Beziehung sind:

1. Sie haben das Gefühl, die ganze Zeit „auf Eierschalen zu gehen“

Der einfachste Weg, wie ich die missbräuchliche Beziehung, in der ich war. Es gab nie einen Moment, in dem ich mich wohl fühlte, oder machte mir keine Sorgen um den nächsten Moment, in dem er schnappte oder wütend auf mich wird.

2. Du fühlst dich verrückt und fragst du, was Realität ist

Psych Central sagt: „Sie hätten schwören können, dass er Sie beleidigt hat, aber jetzt sagt er Ihnen mit Inbrunst, dass Sie falsch interpretiert haben, was er gesagt hat. Sie zweifeln an Ihrer Wahrnehmung der Situation. Dies ist Gaslicht. Es kann auf eine Reihe von Situationen angewendet werden. Die Formel ist, dass die missbräuchliche Person etwas getan hat, um Sie zu verletzen, und es später später bestreitet. Infolgedessen zweifeln Sie an Ihrem Realitätsbewusstsein.”

3. Ihr Körper und Ihre Intuition sagen Ihnen, dass etwas nicht richtig ist

Jedes Mal, wenn mein Ex-Freund anfing, irritiert zu werden, oder wenn er schlecht gelaunt wäre, würden meine Handflächen schwitzen, ich würde anfangen zu zittern und mein Herz würde rennen. Mein Körper hatte eine stressige Reaktion auf ihn und ich war mir dessen nicht einmal bewusst. Wenn Ihr Körper und Ihr Geist Ihnen etwas sagen, nur "nicht richtig", ignorieren Sie dieses Gefühl nicht, erforschen Sie es.

Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie möglicherweise in einer missbräuchlichen Beziehung stehen, ist es wichtig, sofort Hilfe zu suchen. Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, einem Familienmitglied oder vertrauenswürdigen Freunden zu öffnen, besuchen Sie https: // www.TheHotline.org oder rufen Sie die nationale Hotline für häusliche Gewalt unter 1-800-799-72333 an.