Der Taste für den Umkleidekabine

Der Taste für den Umkleidekabine

Stellen Sie sich das vor: Eine klassische ROM -Com -Szene, wenn das Mädchen aus dem Schlafzimmer kommt und das Hemd des Jungen deutlich darauf hindeutet, dass sie nicht praktisch genug war, um Jammies für ihre Übernachtung zu packen. Ihr perfekt zerzaustes Haar und das Make-up „I-Just-auf-up-up-up-up-like-up-up-up-up-up-up-up-up-up-up-up-up-up-up-up-up-up-up-up-up-up. Nur ein paar Knöpfe sind fertig, so dass das Herrenhemd in dieses drapierte, kurvige und köstliche Kleid verwandelt. Sie greift nach einer Tasse Kaffee, aber ich bin bereits abgelenkt. Hemden "drapieren" nicht auf mich. Sie nehmen einen kastenförmigen Kunstklassen -Smock -Effekt aus. Oder die Knöpfe platzen in den Nähten, wodurch ich wie ein Mittelfalt aussieht. Oder violett Beauregarde werden violett.

Es ist einfach nicht fair, dass Button Downs nicht einfach zu mir passt! Sie sind ein klassischer Look für Männer und Frauen. Es ist für Männer viel einfacher, Hemden zu finden, die passen, da ihre Button -Downs keine Kurven aufnehmen müssen. Herrenhemden haben eine Kragenbreite und eine Ärmellänge und sind jetzt in unterschiedlichen Körperstilen (schlank, superschlank, entspannt), damit Männer eine schmeichelhafte Passform finden können. Und was ist mit uns alles?

Während unsere Größe nicht so einfach ist, tauchen im Einzelhandel in jeder Saison immer mehr Optionen auf. Herrenmode für Frauen ist immer noch ein Designertrend (wie wir im Herbst auf den Landebahnen gesehen haben) und der weiße Knopf ist gerade heiß. Ein Button -Down -Shirt ist klassisch für Arbeiten oder Spiel.

Wie alles andere ist es, den richtigen zu finden, der Ihren Körper entspricht. Glücklicherweise bieten viele Einzelhändler Button -Down -Shirts mit schmeichelhaften Designelementen in mehreren Stilen und in einer Vielzahl von Stoff und Schnitt an, damit Sie herausfinden können, was am besten funktioniert. Lass mich dich vorstellen.

DESIGN-ELEMENTE

Bild über formell schickes Sheri

Darts:

Zurück -Pfeile sind die Nähte auf der Rückseite eines Hemd. Diese können Ihre Passform machen oder brechen; Wenn die Darts zu viel Stoff ausgeschnitten haben, können Sie das Hemd möglicherweise nicht ganz nach oben oder unten knöpfen. Sie möchten nach Pfeilen suchen, die einen Zentimeter unterhalb der Achselhöhle beginnen und entweder um die Taille enden oder die Länge des Hemdes und die Kurve laufen lassen, um eine Sanduhrform zu ermöglichen.

Büstenpfeile fangen an der Seite des Hemds und arbeiten Sie sich in der Büste nach oben. Sie können auch die Linie der hinteren Pfeile nachahmen und an der Büste beginnen und den ganzen Weg an der Vorderseite des Hemdes rennen. Bust -Darts sind eine gute Alternative für Rückendarts, wenn Sie einen lockereren in den Rücken passen möchten, oder sie können zurück -Darts Komplimente machen, um ein gut sitzendes Hemd rundum zu machen.

Darts können immer zu einem Hemd hinzugefügt werden, aber es ist schwieriger, es herauszulassen. Wenn Sie sich ein Shirt ansehen und denken, es ist nur ein kleines Haar, probieren Sie eine Größe und besuchen Sie Ihren Schneider, um Darts hinzuzufügen!

Schulterjokes:

Ein Schulterjoch ist ein Dreieckstück auf der Rückseite eines Hemdes, das sich von Schulter zu Schulter erstreckt. Ein kurzer Blick durch den Schrank eines Jungen wird bestätigen, dass fast alle seine Hemden Schulterjokes haben werden (und wenn er ein Cowboy ist, haben seine Hemden auch Joche vorne). Yookes sind für Frauenknopfausfälle völlig optional. Obwohl sie nicht viel anders sind als die Passform oder Form, sind wir der Meinung.

Shirring:

Wenn sich zwei oder mehr Stoffreihen versammeln, fast wie Falten, aber nicht so starr, ist das schüttelt. Normalerweise, wenn ein Hemd erschütterte Details hat, sehen Sie es an den Schultern oder Jochen. Shirring funktioniert am besten für hellere Stoffe, sodass Sie es nicht oft in 100% Baumwoll- oder Flanellhemden sehen werden. Shirring fügt das kleine "extra etwas" zu feineren Button -Downs hinzu.

Button -Down -Stile

Bild über Redbook

In der Welt der Button Downs haben wir verschiedene Stiloptionen: Oxford, Popover, Jungen oder Freund und Arbeits- oder Versorgungsstile. Während jeder Designer wie immer diese alle unterschiedlich interpretiert werden, werde ich beim Malen dieser Beschreibungen versuchen, einen sehr breiten Pinsel zu verwenden.

Oxford -Hemden:

Dies sind Ihre klassischsten Hemden im Polo -Stil. Sie haben Tasten von oben nach unten und der Kragen ist strukturiert und steif. Normalerweise sind sie 100% Baumwolle und haben nicht viel Dehnung. Sie haben Pfeile, normalerweise nur eine Brusttasche und vielleicht ein Joch.

Lieblings -Hemd von 100% Baumwolle: Hemd: Die benutzerdefinierte Passform von Ralph Lauren
Lieblingsdehnungs -Oxford: J.Crew Stretch Perfect Hemd
Lieblingskurve Oxford: ASOS GEIFFUNGSHILFEN HIDE
Auszeichnung: Banana Republik Softgewaschen Oxford Shirt
Auszeichnung: Mango Violeta Baumwoll Oxford -Hemd

Popover -Shirts:

Eine Overhead -Version des Oxford -Shirts mit Knöpfen, die an der Taille bis zum Kragen beginnen. Popovers sind zufällig mein Lieblingsstil! Weil sie über deinen Kopf passen, werden sie locker geschnitten. Einige Stile haben Rückenpfeile, andere nicht. Diese Hemden kommen in jedem Stoff, den Sie sich vorstellen können, aber ich bevorzuge leichte Baumwollmischungen. Ich trage sie in einen Bleistiftrock für das Büro und alleine mit einem Paar Freund Jeans für Besorgungen am Wochenende.

Lieblings -Popover -Shirt: Old Navy Oxford Pullover
Lieblingskurve Popover Shirt: Mango gestreifte Pullover
Auszeichnung: Loft Henley Bluse

Freundshemden:

Grundsätzlich das Herrenhemd für Frauen. Oft sind Freundshemden ein entspannteres Oxford, das keine Darts hat und für weibliche Kurven geschnitten wird. Und die meisten von ihnen werden ein Schulterjoch haben.

Lieblings -Freund Shirt: Gap Shirt -Freund Shirt
Auszeichnung: J Crew Boy Shirt

Arbeit oder Versorgungshemden:

Diese haben normalerweise zwei Taschen an der Büste, vielleicht einen auf der Ärmel. Sie haben oft auch Laschen eingenäht, um die Hülse zu sichern, wenn sie aufgerollt sind. Sie werden normalerweise entweder in Chambray, in Khaki oder in Flanell kommen. Die meisten haben Schulterjokes, einige haben Darts oder Shirring, aber im Allgemeinen sollten Sie erwarten,.

Lieblingsarbeitshirt: Madewell Tomboy Workshirt
Lieblingskurve Work Shirt: Alter Navy Chambray Pullover
Auszeichnung: Banana Republik Seiden Utility Bluse

Finden Sie Ihre schmeichelhafteste Passform

Bild über Kendi jeden Tag

Fit ist nicht universell: Die Anpassung eines Button -Down -Shirts kann auf viele Arten beschrieben werden: klassisch, montiert, favoriten, Freund, einfach und entspannte Anpassungen. Jeder Marke/Designer entscheidet, was die Passform wirklich ist. Im Allgemeinen werden klassische oder montierte Hemden am wenigsten verzeihend und einfach sein, Freund, und Lieblingsanfälle werden komfortabler sein. Achten Sie nicht zu sehr auf die Beschreibung der „Passform“, sondern gehen Sie aus den Messungen ab.

Achten Sie auf Ihren BH: Tragen Sie Ihren Lieblings- oder bequemsten BH, wenn Sie Oxford -Shirts anprobieren. Die Tasten sollten in der Lage sein, vollständig zu schließen und flach zu liegen, ohne sich zu dehnen oder zu ziehen. Wenn Ihre in die Büste passt, aber lockerer ist, als Sie in der Taille wollen, bringen Sie es zu einem Schneider und lassen.

Die Schaltflächenausrichtung ist der Schlüssel: Die schmeichelhafteste Passform sind Hemden mit einem Knopfschlag in der Mitte der Büste (Hinweis: Versuchen!) Diese Taste sorgt dafür, dass die Placket (der Teil des Hemdes mit den Tasten) flach vorne vom Hemd liegt. Ein Knopf zu hoch auf der Büste erstreckt sich und zieht sich an, um die Kurve zwischen ihr und dem nächsten Knopf aufzunehmen.

Scope -Out -Größendiagramme: Wenn Sie online einkaufen, kennen Sie Ihre Büstenmessung und Ihre Taillenmessungen, bevor Sie mit dem Stöbern beginnen. Messen Sie Ihre Büste, indem Sie Ihren bequemsten und beliebtesten BH sowie den vollen Teil Ihrer Büste tragen. Drücken Sie das Messband nicht direkt gegen Sie an, lassen Sie einen kleinen Raum, um sich zu bewegen. Messen Sie auch Ihre natürliche Taille, die sich an Ihrem Bauchnabel und Ihrer Drop -Taille befindet, was einen zentörden anderthalb Zentimeter unter Ihrer natürlichen Taille ist. Lesen Sie die Größendiagramme und die Bewertungen für jedes Shirt, um Hinweise darauf zu erhalten, wie es passen wird. Begräben Sie Ihre Größe von Ihrer größten Messung und suchen.

Ich weiß! Und wie alles andere muss man arbeiten, um den zu finden, der am besten zu Ihnen passt. Jetzt, da Sie ein bisschen mehr darüber verstehen, warum Ihr Shirt möglicherweise nicht gut passt, ist es Zeit, nach Ihrem neuen Grundnahrungsmittel einzukaufen: den Button Down!

Was sind Ihre Tipps, um den perfekten Button nach unten zu finden??