Sehen Sie, wie ein Innenstylist ihr Zuhause von veraltet zu wahnsinnig stilvollem Umgang verändert hat

Sehen Sie, wie ein Innenstylist ihr Zuhause von veraltet zu wahnsinnig stilvollem Umgang verändert hat

Sie kennen die perfekten Häuser in Instagram, die in Ihrem Futter auftauchen und Ihre Aufmerksamkeit in all ihren natürlichen Licht- und U -Bahn -Fliesen -Ruhms auf sich ziehen? Nun, Farah Prochaskas Zuhause ist eines davon und wir stecken ernsthaft darüber hinweg. Natürlich ist all diese Design -Perfektion nicht über Nacht stattgefunden und es gibt immer mehr als das Auge, insbesondere wenn das Haus einer großen Transformation unterzogen wurde.

Farah teilte uns mit, wie sie ihr Heimatzimmer für Park City nach Zimmer renovierte, ein Tag im Leben als Innenausstattung für Overstock.com und wie sie es nicht jeden zweiten Tag daran hindert, ihren Raum zu ändern - weil wir alle damit zu kämpfen haben. Die Vor- und Nachher -Bilder von ihr und dem Haus ihres Mannes bringen Ihren Kiefer fallen und schicken Sie wahrscheinlich in einen Dekorationsrausch. Das haben wir alle schon durchgemacht.

Name: Farah Prochaska, Heimstylistin
Alter: 27
Quadratmeterzahl: 1,162
Mieten oder besitzen: Eigen
Stadtstaat: Cottonwood Heights, Utah

Sprechen Sie über insgesamt 180, die Vor- und Nachher -Bilder von Ihrem Zuhause sind unglaublich! Woher wussten Sie, dass das Haus Potenzial hatte??
Danke!! Es war Liebe auf den ersten Blick. Wir gingen herein und sahen uns an und unsere Herzen fingen an zu rennen. Es hatte alles, was wir wollten. Es ist in der perfekten Lage und hat einen großen privaten Hof. Ich habe mich sofort in die Böden, den Kamin und das riesige Fenster im Wohnzimmer verliebt. Ich wusste! Es wurde nur falsch inszeniert!

Vor:

Nach:

Welcher Raum war zuerst auf Ihrer Liste zu renovieren?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich am selben Tag, an dem wir das Haus geschlossen hatten. Wir haben einen Monat lang so viel wie möglich im ganzen Haus gemacht, bevor wir einzogen. Eine gute Reinigung und eine frische Farbe wird alles reparieren! Habe ich erwähnt, dass wir in zwei Monaten vor unserer Hochzeit umgezogen sind? Es war verrückt!

Wir haben selbst eine Menge Arbeit geleistet (was ein Wunder ist, weil keiner von uns Bauerfahrung hat).

Welche Art von Macken und Problemen mussten Sie durcharbeiten?? Wie hast du sie um sie herum gearbeitet oder sie letztendlich repariert??
oh mein Gott! Welche Probleme mussten wir nicht durcharbeiten?! Fast alles verursachte uns Probleme und Rückschläge. Nichts im Haus ist eine Standardgröße und einige der Änderungen kosten viel mehr Geld als sie haben sollten. Wir mussten einen Gegenkühlschrank bekommen, weil die Schränke besonders schmal sind (diese Kühlschränke sind kleiner, aber aus irgendeinem Grund mehr kosten). Als wir unsere schrecklichen Innentüren ersetzen gingen, stellten wir fest, dass keine zwei Türrahmen die gleiche Größe hatten. Sie wurden nur auf zufällige Größen geschnitten. Jede einzelne Tür musste maßgefertigt sein. Der Sumpfkühler brach Mitte Juli und wir waren gezwungen, zentrale Luft im Haus zu installieren. Die Dollarschilder summierten sich immer wieder. Wir haben selbst eine Menge Arbeit geleistet (was ein Wunder ist, weil keiner von uns Bauerfahrung hat). Wir haben am Ende einen Fachmann für ein paar Projekte eingestellt, die genau richtig gemacht werden mussten.

Sie haben einen dunklen, kleinen Raum genommen und es hell, offen und luftig gemacht. Was denkst du am schnellsten, um ein Zimmer aufzufrischen??
Malen eines Raums White Wunder. Auch die Unordnung loswerden. Einmal im Monat spüle ich einen Bereich des Hauses. Ein Schrank, die Küchenschubladen, die Kiste mit Kabeln und Kabeln ... Ich zeige nur Dinge an, die ästhetisch angenehm sind. Alles andere ist an seiner Stelle versteckt und macht das gesamte Zuhause ständig sauber und offen!

Vor:

Nach:

Jedes Zimmer hat eine beruhigende neutrale Palette, über die wir ohnmächtig werden. Wie können Sie Farbe mischen und die richtige Balance finden??
Ich halte die Wände und großen Möbelstücke neutral, bringe aber Farbe mit Kunst und Accessoires mit. Meine Verwendung von Farben ändert sich mit den Jahreszeiten. Im Moment füge ich Pops Blush Pink hinzu. Ich bin mir sicher, dass ich bis zum Sommer nach Blues oder Gelbs sehne, und ich werde im Herbst wieder schwarz und weiß sein.

Malen eines Raums White Wunder!

Was war der schwierigste Raum zum Design? Wo hast du angefangen?
Kein Raum war besonders schwer zu gestalten, ich hatte eine klare Vorstellung davon, wie jedes Zimmer aussehen würde, bevor wir uns überhaupt am Haus schlossen. Der schwierige Teil war, dass sich das Zuhause kohäsiv fühlte und größer ist als es ist. Ich hielt alles hell und neutral mit Pops der Persönlichkeit, um alles in den Raum zu fließen zu lassen. Ich habe das Zuhause größer erscheinen, indem ich so wenig Möbel wie möglich benutze. Ein weiterer Trick sind helle Möbel. Mein hellgrauer Schnitt scheint luftiger und weniger aufdringlich als ein dunkelgrauer, denkst du nicht?

Vor:

Nach:

Sie sind Stylistin für Overstock.Com und ein freiberuflicher Konstruktionsberater auch. Wie sind Sie zu Innenarchitekten gekommen und was war die größte Herausforderung auf dem Gebiet??
Ich habe meinen Bachelor of Arts in Kommunikations- und Nahen Osten von der University of Utah bekommen. Nach dem College bekam ich einen Job im Verkauf bei einem Bergbauunternehmen. Anstatt die Namen der Teile und die verschiedenen Maschinen zu lernen, die sie fortsetzten, verbrachte ich jedes Ersatz für das zweite Ersatz über Innenarchitektur. Videos, Blogs, Pinterest - Ich habe alles und jeden aufgenommen. Ich ging nach Hause und übte in meinem Haus und würde mindestens einmal pro Woche neu ordnen, um zu sehen, ob ich alles im neuen Layout zum Laufen bringen könnte! Ich habe vier Jahre in dieser Firma gedauert, bis ich eine Stellenanzeige für einen Stylisten bei Overstock gesehen habe! Wir sind kein San Francisco! Ich zeigte ihnen mein Portfolio aller Arbeit! Bald darauf zogen die anderen Stylisten um oder wechselten in verschiedene Positionen in der Firma, und ich war der einzige, der übrig war, also hatte ich wirklich die Chance, mich selbst zu beweisen! Ich wurde bald als einziger Stylist in ein riesiges neuntägiges Fotoshooting in Kalifornien geworfen und es abzog! Seitdem wusste ich, dass ich etwas tun konnte, wenn ich alles geben konnte!

HomeGoods ist mein absoluter Favorit. Es ist jedes Mal eine Schatzsuche!

Meine größte Herausforderung ist jetzt zu einer Fähigkeit, auf die ich stolz bin. Styling ist ein harter Job! Es sind nicht alle Wishbone -Stühle und Emerald Green Tufted Headboards. Manchmal stecke ich mit lila Paillettenvorhängen oder braunen La-Z-Jungen fest. Es war zunächst schwierig, das Produkt nicht mit zeitgenössischen Stücken aufzupeppen, aber ich lernte schließlich, mit Accessoires zu stylen, die im selben Zuhause wie das Produkt existieren würden, was dazu führte, dass das Produkt nicht nur leuchtet, sondern den Kunden mehr anspricht.

Können Sie uns durch einen typischen Arbeitstag führen??
Jeden Morgen hat das gesamte Fotostudio ein kurzes Treffen des Art Director. Er erzählt uns, welches Produkt an diesem Tag erschossen werden muss. Jeder Stylist wird einem Fotografen zugewiesen und wir arbeiten daran, neue Produkte oder ein spezielles Projekt für SEO (Suchmaschinenoptimierung) zu drehen, oder an einem speziellen Projekt für SEO (Suchmaschinenoptimierung). Wir haben Reihen und Reihen von Requisiten, von denen wir die Produkte stylen können, von antiken Schaufeln über Vasen und Pflanzen bis hin zu Kronleuchtern aus Mitte des Jahrhunderts. Wir haben auch viele festgelegte Elemente, die wir verwenden können, einschließlich verschiedener Holzböden, Fensterstile und sogar Strahldecken. Es macht ehrlich gesagt so viel Spaß und jeder Tag ist anders! Ich bin sehr glücklich, mit so vielen kreativen Menschen zusammenzuarbeiten!

Wie mischen Sie bei der Arbeit mit Kunden Ihr Fachwissen und deren Geschmack, um einen Raum zu schaffen, auf den Sie stolz sind, und sie rufen gerne zu Hause an?
Ich höre auf jeden Fall auf ihre Anfragen, ich stelle nur sicher, dass nur noch Teile vorgeschlagen werden, die gut gemacht sind und die ich in meinem eigenen Zuhause hätte. Wenn sie etwas super Trendiges wollen, das ich denke, wird ich bald aus der Mode gehen, ich versuche, sie davon abzulenken. Wenn sie ein Möbelstück oder Kunst haben, das sie verwenden möchten, und es absolut nicht funktioniert, bin ich ehrlich zu ihnen und frage, ob sie es zurückgeben oder in einen anderen Raum stecken können. Ich habe jemandem gesagt, er solle es zuvor Speisestühle zurückkehren, und am Ende waren sie mit den neuen Stühlen viel glücklicher. Ich will wirklich das Beste für sie!

Was ist der lohnendste Teil Ihres Designprozesses? Findet es das perfekte Stück oder das fertige Produkt zu sehen??
Es ist der Prozess! Es macht mir so viel Spaß für mich. Das Erstellen von Einkaufslisten und das Skizzieren der Pläne und die Suche nach Zubehör macht mehr Spaß als ein Vergnügungspark. ich bin seltsam. Ich bin traurig, wenn es vorbei ist!

Vor:

*Nach dem Entfernen der Tapete und dem Austausch des Handtuchregals

Nach:

Wo sind Ihre Lieblingsorte zum Einkaufen für Wohnkultur?
HomeGoods ist mein absoluter Favorit. Es ist jedes Mal eine Schatzsuche! Ich liebe Target, aber versuche dort nicht zu viel Dekor zu kaufen, da es so erkennbar ist.

Welcher Raum in Ihrem Haus ist Ihr Favorit?? In welchem ​​Raum verbringst du die meiste Zeit??
Mein Lieblingszimmer ist das Gästezimmer, weil es so einfach und gelassen ist. Ich liebe es, unsere Fotos in der Galerie -Wand zu betrachten. Wir verbringen definitiv die meiste Zeit im Wohnzimmer, schauen uns „Köchentisch“ auf Netflix an oder genießen das Feuer!

Gab es ein Stück, auf das du wirklich gepresst hast?
Es gab ein paar, aber ich würde sagen, mein Pilz -Couchtisch von CB2. Ich hatte viele billigere Optionen, aber etwas daran war das zusätzliche Paar hundert wert. Es gibt einfach nichts Vergleichbares auf dem Markt! ich liebe es!!

Wie würdest du deinen Stil beschreiben? Wie hat es sich in Ihrem Leben und Ihrer Karriere entwickelt?
Vor ein paar Jahren hätte ich meinen Stil als Mitte des Jahrhunderts beschrieben, aber ich erkannte, dass ich neutrale Farben und ein minimaleres Design bevorzuge. Im Moment nenne ich es Scandi-boho.

Wenn Sie so vielen Stilen und Ideen ausgesetzt sind, ist es schwierig, Ihr Dekor nicht ständig zu ändern?
ES. IST. SO. HART. Ich habe mich in jeden Stil verliebt. Wir haben manchmal spezielle Projekte am Arbeit zusammen. Es ist schwer, es am Ende nicht zu lieben! Ich ändere die Dinge zu Hause ziemlich viel (ok eine Tonne), aber ich stelle sicher, dass ich alles verkaufe, was ich ersetzt habe. Auch mein Mann hält mich in Schach. Ich wollte vor ein paar Wochen ein Schlammschlammmuster an der Wand malen und er sagte, ich würde in einem Monat darüber hinweg sein, was wahr ist.

Was sind einige Ihrer Lieblingsstellen in Salt Lake City / Park City??
Meine Lieblingsrestaurants sind die Whiskey Street, die Palette, die Kupferküche und Takashi! Die Lebensmittelszene in Salt Lake ist unglaublich! Meine Lieblingsorte für Cocktails sind unterstritten (bestellen Sie den Paradiesvogel) und Tinwell! Was den Einkauf angeht, gibt es in meiner Nachbarschaft einen wirklich coolen Vintage -Laden mit dem Titel „Fantastic MR MR. Findet “, die ich liebe!

Wo siehst du dich (und dein Zuhause!) in fünf Jahren?
Ich hoffe ich mache immer noch das, was ich liebe! Für unser Zuhause ist dies die schwierigste Frage und etwas, über das mein Mann und ich die ganze Zeit sprechen! Wir hoffen, ein oder zwei Kinder in fünf Jahren zu haben, aber leider sind wir das Gefühl, dass unser Zuhause für weitere Körper zu klein ist! Ja, es ist ein drei Schlafzimmer, aber ein Gästezimmer ist ein Muss! Wir lieben unsere Nachbarschaft und alles an unserem Haus wirklich, daher ist eine Ergänzung definitiv eine Möglichkeit. Etwas anderes, das wir kürzlich herausgefunden haben, ist, dass unsere 93-jährige Nachbarin bald ihr Haus verkaufen wird, was seit 1950 nicht mehr aktualisiert wurde. Wenn wir viel darüber bekommen würden, könnten wir es abreißen und eine noch größere Ergänzung bauen und für immer in unserem Haus bleiben!

Welchen Rat würden Sie Ihrem 23-jährigen Selbst geben?
Kaufen Sie diese orange Couch nicht. Kündigen Sie Ihren Job.

Farah Prochaska ist das Everygirl…

Letzter Artikel, auf dem Sie sich angelegt haben?
Marokkanische Fliese für die Badezimmerböden!

Verstecktes Talent?
Zwei! Ich spreche fließend Arabisch und kann die Geige spielen!

Bester Weg, um einen schlechten Tag zu bekämpfen?
Eine Reise zum Ziel (an den Starbucks stehen zu halten ist ein Muss) und einen Spaziergang machen und etwas Sonne + frische Luft bekommen!

Skiausflug oder Strandurlaub?
Seit ich 20 Minuten von Skigebietern lebe, gehe ich mit Strandurlaub!

Wenn Sie mit einer Frau zu Mittag essen könnten, wer wäre es und warum?
Meg Ryan. Weil meine Mutter sie liebt und wissen will, wie sie ihren Haaren macht.