Treffen Sie die #Girlboss, die das Leben von Veteranen mit ihrem ernsthaften coolen Geschäft verändert

Treffen Sie die #Girlboss, die das Leben von Veteranen mit ihrem ernsthaften coolen Geschäft verändert

Emily Núñez Cavness ist in einer starken Familie aufgewachsen. Jahre später ist sie nicht nur in ihre Fußstapfen gefolgt. Als ehemaliger Offizier der US -Armee Und Die Mitbegründerin und CEO ihrer eigenen Firma Sword & Plough, Emily, beweist, dass der Platz einer Frau nicht nur im Militär, sondern auch im Sitzungssaal ist. Lesen Sie weiter, um etwas über ihre einzigartige Kindheit, ihre Leidenschaft für Veteranen und ihre Familien und ihre Lieblingswege zum Entspannen zu lernen (Hinweis: Sogar Badasses gehen gerne Antiquen!).

Name: Emily Núñez Cavness
Alter: 27
Standort: Denver, co
Aktueller Titel/Unternehmen: Mitbegründer und CEO von Sword & Plough
Ausbildung: B.A in internationalen Studien

Sie sind im Militär aufgewachsen. Wie haben Ihre frühen Erfahrungen Ihren Wunsch geprägt, sich dem Militär selbst anzuschließen??
Ich war inspiriert, in der Armee zu dienen, nachdem ich die wirksame militärische Karriere meines Vaters, Onkels und Cousins ​​gesehen hatte. Unser Vater, Oberst (ret.) Joe Núñez diente dreißig Jahre in der Armee. Während seines Dienstes befehligte er auf dem Unternehmen und Bataillon, lehrte Politikwissenschaft in West Point, stellte nach Haiti zur Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der Demokratie ein und unterrichtete auch im Abteilung für nationale Sicherheit und Strategie an der U.S. Army War College. Zusätzlich unser Onkel, Oberst (Ret.) Ken Cameron, diente im Marine Corps und wurde ein NASA -Astronaut, der drei Missionen zum Weltraum pilotierte.

Militärfamilien sind so vielfältig wie die amerikanische Bevölkerung, aus der sie stammen.

Was ist eine Sache, die Sie sich wünschen, dass mehr Menschen über Militärfamilien wussten?? Was ist ein weit verbreitetes Missverständnis über das amerikanische Militär und wie hoffen Sie, es zu ändern??
Militärfamilien sind so vielfältig wie die amerikanische Bevölkerung, aus der sie stammen. Sie sind auch einige der stärksten und belastbarsten Familien. Eine Militärfamilie hat möglicherweise einen oder mehrere Dienstmitglieder mit diesen Servicemitgliedern, die möglicherweise gleichzeitig gleichzeitig eingesetzt werden. Ein militärischer Ehepartner kann ein Mann oder eine Frau sein und seine Position als Ehepartner kann genauso herausfordernd sein wie der eines Soldaten.

Ein Missverständnis, das manchmal über das amerikanische Militär existiert, ist, dass jeder, der diente, in der Infanterie war. Es gibt so viele verschiedene berufliche Spezialitäten in jeder Militärabteilung und jeder eignet sich für unterschiedliche Fähigkeiten, die auf einen zivilen Job angewendet werden könnten. Bei Sword & Ploug.

Während Sie im aktiven Dienst tätig sind, haben Sie es geschafft, ein erfolgreiches Unternehmen, Sword & Plough, mitzugehen und zu entwickeln. Erzählen Sie uns von der Mission von Sword & Pflug und warum es zu Ihnen und Ihren Leidenschaften spricht.
Von Anfang an ging es in Sword & Plough mehr als nur das Erstellen von Taschen. Wir waren immer begeistert, qualitativ hochwertige Produkte zu kreieren, aber wir hoffen, dass diese Produkte als Plattform verwendet werden können, um Veränderungen zu fördern. Sword & Plough bemüht sich vor allem, in jeder Phase seines Geschäftsmodells positive soziale Auswirkungen zu erzielen. Dies ermöglicht es uns, unsere Mission zu erfüllen, die veteranen Beschäftigung zu stärken, Abfall zu reduzieren und zivilmilitärische Verständnis zu stärken. Ich bin so leidenschaftlich für diese Mission, weil Betsy und ich durch Sword & Pflug in der Lage sind, der Gemeinschaft, in der wir aufgewachsen sind, etwas zurückzugeben und sie zu unterstützen und in dem ich gedient habe.

Unsere Kunden erzählen uns ständig, wie sie gestoppt werden und nach ihrer Tasche gefragt werden. Diese Gespräche sind die Möglichkeit, über die veteranen Beschäftigung und langlebige Materialien zu sprechen, die in jede Tasche integriert sind.

Sword & Plough unterstützt die Veteranenbeschäftigung in jeder Phase unseres Geschäfts von Design über die Fertigung bis zur Erfüllung und sogar viele der Modelle auf unserem Standort. Seit dem Start im Jahr 2013 haben wir 65 Veteranenjobs durch unser eigenes Unternehmen und unsere Fertigungspartner unterstützt. Ein weiterer wichtiger Teil der Mission von Schwert und Pflug besteht darin, Abfall zu reduzieren. Durch die Einbeziehung neuer militärischer Überschüsse in unsere Entwürfe können wir unsere Umwelteinflüsse als Modemarke erheblich reduzieren. Wir fertigen auch ausschließlich in der u.S., Dies reduziert unsere Kohlenstoffemissionen. Bisher haben wir über 35.000 Pfund militärischen Überschusssumbietungen umgesetzt.

Unser Team weiß, dass Veteranen hochqualifizierte technische Fachkräfte und bewährte Führungskräfte sind, die den zivilen Gemeinden und Unternehmen das Vermögen befähigen. Durch unsere Möglichkeiten für soziale Medien und öffentliche Sprechungen teilen wir diese Tatsache bei jeder Gelegenheit auf verschiedene Weise. Unsere Kunden erzählen uns ständig, wie sie gestoppt werden und gefragt werden: „Woher hast du diese Tasche?”Oder„ worum ist diese Tasche hergestellt?Diese Gespräche sind die Möglichkeit, die Kluft zu schließen und das Verständnis zwischen zivilen und militärischen Gemeinschaften zu erhöhen.
Seit dem Start haben wir es uns zur Priorität gemacht, 10% unserer Gewinne an Veteranen-gemeinnützige Organisationen zu spenden, die sich mit unserer sozialen Mission anpassen. Wir haben auch mehr als 27.000 US-Dollar an Sach- und Pflugprodukten gespendet. Dies hat es uns ermöglicht, mit über 65 veteranen gemeinnützigen Organisationen in den Bereichen Beschäftigung, Bildung, Gesundheit, Wohnungsbau und Führung zusammenzuarbeiten.

Schwert & Pflug verwendet militärische Überschüsse und militärische Materialien in Taschen und Accessoires. Diese Materialien können ansonsten ausgeworfen, verbrannt oder auf einer Deponie landen, wenn sie nicht wiederverwendet werden kann. Warum ist es wichtig, solche Materialien zu recyceln?
Seit dem Start im Jahr 2013 haben wir mehr als 35.000 Pfund militärischen Überschüsse gesammelt und hochgezogen, wobei alle unsere Produkte in Amerika hergestellt werden. Durch die Wiederverwendung von Textilien leisten wir unseren Teil, um die riesigen Mengen an Wasser, Energie, Düngemitteln, Pestiziden und Emissionen zu verringern, die bei der Herstellung neuer Textilien verbunden sind. Wir setzen auch Umweltherstellungsprozesse wie 100% inländische Beschaffung aller Stoffe und Leder ein, um den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen während des Transports zu verringern. Reduzierung von Abfällen und demonstrieren nachhaltige Umweltpraktiken, da sowohl ein Unternehmen als auch ein Verbraucher wichtig sind, um sicherzustellen, dass wir unseren Teil dazu beitragen.

Welche Fähigkeiten waren notwendig, um in jungen Jahren ein neues Unternehmen zu gründen? Welche Lektionen haben Sie dabei gelernt?? Wie haben Ihre militärische Erfahrung Ihnen in der Geschäftswelt geholfen??
Leidenschaft war das wichtigste Merkmal. Wenn Betsy und ich nicht so leidenschaftlich daran geholfen wären, soziale Herausforderungen wie die veteranen Arbeitslosigkeit, die zivilmilitärische Kluft und unnötige Verschwendung zu lösen und nicht so starkes Interesse an der Mode zu haben, hätten wir nie die Energie aufrechterhalten, um die Energie zu erhalten Führen Sie die Idee für Sword & Pflug durch. Zusätzlich gab es mehrmals, als die reine Entschlossenheit der Schlüssel war. Wir hätten aufgeben können, als unser erster Lederlieferant bankrott ging, oder ich stellte fest, dass ich nach Afghanistan eingesetzt habe, aber wir wussten, dass wir an Sword & Plows Mission 150% glaubten und es Wirklichkeit werden mussten. Diese Leidenschaft, das Antrieb und die Entschlossenheit ermöglichten es uns, erfolgreich zu sein.

Wir hätten aufgeben können, als unser erster Lederlieferant bankrott ging, oder ich fand heraus, dass ich nach Afghanistan eingesetzt habe, aber wir glaubten an unsere Mission und mussten es Wirklichkeit werden lassen.

Darüber hinaus haben wir auf unserer Reise so viel Unterstützung von unserer Familie, Professoren, Mentoren, Freunden und Beratern erhalten. Wir haben auch festgestellt, dass der Aufbau eines erfahrenen Beratungsausschusses und zu wissen, wann wir um Hilfe bitten müssen, kann sehr hilfreich sein, insbesondere für neue Unternehmen.

Ich habe auch mehrere Führungsstunden in der Armee gelernt, die mir bei Sword & Plough geholfen haben. Zum Beispiel, als ich als eine der ersten 100 Frauen trainierte, die es für das U ausprobiert haben.S. Die Ranger -Trainingskurs der Ranger -Ausbildung, ich habe viel von den Special Forces Master Sergeants in meiner Einheit gelernt, die mir geholfen haben, sich auf die körperlichen Herausforderungen des Programms vorzubereiten. Insbesondere habe ich über die enormen positiven Auswirkungen gelernt, die einem Einzelnen und einem Team auftreten, wenn man angesichts von Widrigkeiten und Zweifel zu einem Ziel verpflichtet. Nachdem Menschen, die die Idee der weiblichen Rangers in Frage stellten. Die Lektionen, die beim Versuch für die Ranger School gelernt wurden. Das übergreifende Prinzip, engagiert, selbstbewusst zu bleiben und sich auf unsere Ziele zu konzentrieren, unabhängig davon, was definitiv teilweise aus meinem Militärdienst entstanden ist.

Als ich 2013 nach Afghanistan eingesetzt wurde, war einer meiner Aufgaben, als Officer Affairs Officer unserer Einheit zu fungieren und die afghanischen nationalen Armee -Partner unserer Einheit zu interviewen. In Vorbereitung auf ein Interview kaufte ich einen Schal vom lokalen Markt und trug ihn anstelle meines Helms als Zeichen des Respekts für die lokale Kultur. Es wurde sofort gut empfangen, interessierte Interesse und diente als großer Eisbrecher. Die Lektion, die ich aus dieser und anderen Erfahrung gelernt habe, ist, dass Situationen oft ungewiss sind, aber Sie können Ihre Chancen auf die Förderung von Beziehungen verbessern, indem Sie ein wenig zusätzliche Anstrengungen unternehmen, Respekt für Ihre Mitmenschen zeigen und eine positive Einstellung bringen.

Erzählen Sie uns von dem Namen Schwert & Pflug.
Unser Name Sword & Plough stammt aus dem biblischen Satz „Um Schwerter in Pflugschar zu verwandeln“, was bedeutet, militärische Technologien und Materialien aufzunehmen und sie auf einen friedlichen zivilen Zweck anzuwenden. Als Betsy und ich versuchten, an einen Namen für die Idee zu denken, erinnerte uns ein Mentor im Dell Social Innovation Lab an diesen Satz, und sofort kannten wir „Schwert & Pflug“, war es!

Sie haben Sword & Pflug mit Ihrer Schwester Betsy mitbegründet. Wie ist es, Vollzeit mit einem sofortigen Familienmitglied zusammenzuarbeiten?? Wie arbeiten Sie beide zusammen zusammen??
Es ist eine unglaubliche Gelegenheit, mit Betsy ein Geschäft zu erstellen, zu starten und zu führen! Ich fühle mich so glücklich, als Mitbegründer und Schwestern eine Menge Zeit miteinander verbringen zu können. Wir sind ein sehr starkes Team, weil wir uns unglaublich gut kennen, sich gegenseitig vertrauen und unsere Stärken einander gut ergänzen. Ich weiß, wir sind beide sehr dankbar für die Gelegenheit, unser Traumunternehmen, unsere Produkte und unsere Arbeit zusammenzubauen!

Sie können Ihre Chancen verbessern, Beziehungen zu fördern, indem Sie ein wenig zusätzliche Anstrengungen unternehmen, Respekt vor Ihrer Mitmenschen und eine positive Einstellung bringen.

Ihr Unternehmen ist offen über die Bedeutung von Veteranen und ihren Einfluss auf unsere Gesellschaft, so viele Ihrer Mitarbeiter sind Veteranen. Warum ist dies eine Leidenschaft von Ihnen und warum haben Sie sich dafür entschieden, dies in Ihrem Unternehmen umzusetzen??
Dies ist eine so Leidenschaft von mir, weil ich in einer Militärfamilie aufgewachsen bin, in der Armee gedient habe und mich der unglaublichen Führung und der technischen Fähigkeiten, die Veteranen für zivile Gemeinden bringen, sehr bewusst bin. Dies ist eine Gruppe von Menschen, die sich in stressigen Umgebungen bewährt haben und weiterhin ihren lokalen und nationalen Gemeinden dienen möchten, wenn sie nach Hause zurückkehren. Ich und das Sword & Pflugteam wissen und wollen mit anderen teilen, dass Veteranen ein starkes Vermögen für zivile Gemeinden und die Belegschaft sind. Bei Sword & Plough haben wir solche talentierten Veteranen getroffen, die unserer Marke einzigartige Qualifikationen gebracht haben, von Designer über Abwasserkanäle bis hin zu Herstellerbesitzern bis hin zu Schmuckherstellern. Auch unser Fulfillment Center ist ein Veteranenbesitz ist. Wir wissen, wie qualifiziert und engagierte Veteranen sind, und wir wollen das Beispiel festlegen und anderen mitteilen, dass Veteranen fleißige, kreative Führungskräfte sind, die weiterhin ihren Gemeinden dienen wollen.

Was ist Ihre größte Hoffnung für die Zukunft von Schwert und Pflug? Wo sehen Sie sich und Ihr Unternehmen in fünf Jahren?
Unsere größte Hoffnung auf Sword & Plough ist, dass wir eine starke amerikanische Kulturerbe-Marke, ein führender Anbieter auf dem Gebiet des sozialen Unternehmertums und ein bekannter Haushaltsname werden. In fünf Jahren sehe ich mich zusammen mit meinem Mitbegründer und Schwester Betsy und der Marke, die unsere aktuellen Metriken für soziale Impact um 10x ausgebaut haben.

Was ist Ihr persönlicher Lieblingsartikel aus der Schwert- und Pflugkollektion?? Können wir in naher Zukunft neue Stile sehen?? Und wo können wir alles kaufen? (Ernsthaft - wir wollen alles.)
Mein persönlicher Favorit ist unsere charakteristische Tasche, die das erste Produkt war, das ich jemals während meiner dienstfreien Zeit als zweiter Leutnant entworfen habe. Ich liebe auch unseren Woll -Crossbody und die neue Schmucklinie aus Wiederholung .50 Kaliber Messinghülsenhülsen. Hier finden Sie alle unsere Produkte.

Sie und Ihre Firma wurden in der Today Show und in Good Morning America vorgestellt. Bekommst du jemals Starstruck?? Was bedeutet es für Sie persönlich, dass Ihr erstaunliches Unternehmen eine solche weit verbreitete Anerkennung erhält?
Betsy und ich bekommen definitiv Starstruck (zum Beispiel, als wir Präsident Obama im Weißen Haus, Gayle King auf dem Forbes Women's Summit und Sheryl Sandberg im Pentagon kennengelernt haben!). Wir haben tatsächlich einen kleinen feierlichen Tanz, den wir zusammen machen, wenn wir wirklich aufgeregt werden und diese „oh mich drücken, ist das wirklich passiert!?Momente. Wir sind so dankbar für jede Person, die Sword & Pflug unterstützt, sei es ein Kunde, der ein Produkt kauft, eine TV Fall. Egal was passiert, wir bleiben immer auf unsere Mission und die positiven sozialen Auswirkungen, die jede dieser Möglichkeiten ermöglicht, unser Unternehmen zu schaffen.

Wir müssen ehrlich sein - Sie sind eine Badass -Boss -Dame. Aber selbst Inspirationen wie Sie brauchen eine kleine Ausfallzeit - was ist Ihre Lieblingsmethode, um sich zu entspannen? Was ist Ihr bester Rat für jemanden, der sich von Verantwortlichkeiten und Erwartungen überfordert fühlt?
Meine bevorzugte Art, sich nach einem verrückten Tag zu entspannen. Ich liebe es auch, am Wochenende zu Bauernmärkten und Antiquitätengeschäften zu gehen. Mein bester Rat an jemanden, der sich überfordert fühlt. Betrachten Sie eine riesige und möglicherweise überwältigende To-Do-Liste. Sobald Sie diese drei Aufgaben erledigt haben.

Welchen Rat würden Sie Ihrem 23-jährigen Selbst geben?
Nun ... als ich 23 Jahre alt war, wurde ich verlobt, Sword & Plough auf Kickstarter gestartet, und einen Monat danach stellte ich nach Afghanistan ein. Wenn ich zurückblicke, würde ich mir sagen: „Sei präsent und genieße jeden Moment.„Wenn so viele Dinge passieren, denke ich, dass es immer am besten ist, sich darauf zu konzentrieren und zu schätzen, was derzeit passiert.

Emily Nunez Cavness ist das Everygirl…

Starbucks bestellen?
Grande Cappuccino

Training?
Liegestütze, Klimmzüge und Laufen

Schuldiger Vergnügen?
Denvers lokaler kleiner Mann Eis

Ihre iPhone -Kamera -Rolle ist voller… .
Schwert & Pflugfotos und der Mops -Puppy meiner Schwester @muchachothepug

Wenn Sie mit einer Frau zu Mittag essen könnten, wer wäre es und warum?
Es müsste drei sein: meine Schwester, meine Mutter und meine 96-jährige Großmutter. Sie inspirieren mich so sehr und wir haben immer so viel Spaß, wenn wir zusammen sind.