Ist die Schule in Ihrer Zukunft? 6 Fragen zu stellen, bevor Sie sich bewerben

Ist die Schule in Ihrer Zukunft? 6 Fragen zu stellen, bevor Sie sich bewerben

Bekenntnis: Ich hätte nie gedacht, dass ich zur Graduiertenschule gehen würde. Ich habe den Punkt wirklich nicht gesehen. Ich hatte einen guten Job aus dem Studenten und dachte mir, ich würde für immer auf dieser Strecke bleiben.

Aber ein paar Jahre später fand ich mich ausgebrannt, gelangweilt und kletterte auf die falsche Karriereleiter. Ich brauchte eine Veränderung-eine größere Veränderung, als nur einen neuen Job in derselben Branche zu finden. Ich musste die Richtungen vollständig ändern. Nach endlosen Stunden der Forschung fand ich mich wieder in der Graduiertenschule fest. Es war eine Erfahrung, die ich liebte und für die ich so dankbar bin, aber sie hat mich auch in über 100.000 Dollar Studentendarlehensschuld gelandet.

Obwohl ich mit dem Ergebnis völlig zufrieden bin, war es schrecklich. Die umfangreiche Forschung und Seelensuche, die ich vor dem Bewerben gemacht habe.

Wenn Sie überlegen, die Graduiertenschule zurückzukehren, finden Sie hier einige Fragen, die Ihnen helfen, herauszufinden, ob Sie die richtige Wahl treffen.

1. Warum willst du zur Graduiertenschule gehen??

Dies ist zunächst eine offensichtliche. Sogar einmal in der Schule hatten viele Leute darauf keine großartige Antwort (und ich spreche nicht über die perfekt gestaltete Antwort, die Sie über Ihren Bewerbungsaufsatz geschrieben haben). Denken Sie also wirklich an die wahre Antwort, warum Sie zur Graduiertenschule gehen möchten.

Wenn Sie zurück in die Schule gehen, weil Sie Ihren Job hassen, wissen Sie, dass es ist nicht dasselbe, Ihren Job zu hassen und Ihren Karriereweg zu hassen. Wenn Sie mit Ihrem Job frustriert sind und eine Änderung benötigen, sollten Sie sich zunächst ansehen, welche anderen Optionen vorhanden sind. Ist es die eigentliche Arbeit, die Sie nicht mögen, oder sind Sie in einem Unternehmen, das nicht zu Ihnen passt??

Eine Frage, die mir half, zu erkennen, dass ich auf dem falschen Karriereweg war: Wollte ich den Job, den mein Manager hatte? Ich habe mich darauf hingearbeitet, um mich zu erregen? Leider war die Antwort für mich nein. Und das war ein klares Zeichen dafür, dass ich eine große Veränderung brauchte.

2. Was ist das Endziel?

Es erstaunte mich, wie viele Leute in meinem Grad -Programm keine Ahnung hatten, was sie beim Abschluss machen wollten. Um fair zu sein, hatte ich nicht alles herausgefunden, aber ich hatte angefangen, zu recherchieren. Ich ging zur Schule, wusste, wie hoch ich mich einstehe und wo ich hoffte, dass meine zwei Jahre fertig waren.

Denn zurück zur Schule kann es eine so große Investition sein, sowohl aus Geld- als auch aus einer Zeitperspektive, ist es wichtig, zumindest eine Vorstellung davon zu haben, was das Endziel ist. Eine gute Möglichkeit, Ihr Endziel zu identifizieren, besteht darin, Menschen zu interviewen, die in der Karriere sind, auf die Sie glauben, dass Sie möchten. Laden Sie sie zum Kaffee ein oder stellen Sie sich einen kurzen Chat am Telefon und stellen Sie ihnen Fragen. Sie können also sicher sein, dass dies der richtige Weg ist, den Sie einnehmen können.

3. Wie ist der Arbeitsmarkt??

Wenn Sie wieder zur Schule gehen, möchten Sie auf jeden Fall einen Karriereweg wählen, den Sie lieben, aber Sie möchten auch einen Arbeitsmarkt wählen, der gut geht. Wenn Sie in einer Branche, die zu kämpfen hat.

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie der Arbeitsmarkt aussieht, verwenden Sie die in Schritt 2 genannten informellen Interviews, um zu fragen, wie in einer bestimmten Branche eingestellt wird. Sie werden hoffentlich in der Lage sein, Sie darauf hinweisen, ob es viele Möglichkeiten für jemanden gibt, der gerade erst anfängt oder ob es etwas schwieriger wird.

Sie können auch die Schulen, die Sie vorhaben, sich für Karriereinformationen zu bewerben. Sie sollten in der Lage sein, Ihnen Statistiken aus kürzlich abgeschlossenen Kursen darüber zu geben, wie viele Jobs gefunden wurden, wie schnell sie sie gefunden haben, und welche durchschnittlichen Gehaltsinformationen.

4. Wie lange wird es dauern, bis es sich auszahlt??

Wenn Sie mit großen Geldsummen und Studentendarlehen zu tun haben, kann es leicht sein, dem Betrag desensibilisiert zu werden. Es fühlt sich nicht wirklich wie Geld an und allzu oft ist die Realität, diese Kredite abzuzahlen.

Berechnen Sie, um diesen Schock zu erleichtern und sicherzustellen. Schätzen Sie dazu, wie viel Sie zum Ausleihen benötigen (jede Schule sollte die geschätzten Kosten des Programms veröffentlichen) und verwenden Sie einen Kreditrechner wie Finaid -Darlehensrückzahlungsrechner.

Und einen Bonus -Tipp: Sobald Sie Ihren monatlichen Darlehenszahlungsbetrag haben, können Sie schätzen, wie viel mehr Sie machen müssten, um denselben Lebensstil zu führen. Fügen Sie Ihr aktuelles monatliches Einkommen dem monatlichen Kreditbetrag für die Kreditzahlung hinzu. Die Gesamtsumme ist ein Einkommen nach Steuern, das Sie machen müssen, wenn Sie abgeschlossen sind. Wenn Sie dies wissen, können Sie herausfinden, ob das Gehalt in Ihrem neuen Karriereweg Sie finanziell in einer besseren oder schlechteren Position lassen wird.

5. Sind Sie am richtigen finanziellen Ort??

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, werden Sie wahrscheinlich mit ein paar Schülern von Schülern aus der Graduiertenschule herauskommen. Aber zurück in die Schule gehen, während Sie bereits Schulden haben? Das kann eine wirklich stressige Situation sein. Während der Schule haben Sie so viele verschiedene Möglichkeiten: Ausflüge, Konferenzen oder sogar nur eine Mahlzeit mit Ihren neuen Klassenkameraden. Wenn Sie kein Finanzkissen haben, um Sie während der Schule zu unterstützen, oder Sie bereits in Schulden zur Schule gehen, wird es schwieriger sein, alle neuen Möglichkeiten vor Ihnen zu nutzen.

Wenn Sie eine Graduiertenschule in Betracht ziehen, sollten Sie sich Ihre aktuelle finanzielle Situation ansehen, um zu entscheiden, ob es der richtige Zeitpunkt ist. Wenn Sie Schulden haben oder nicht viel gespart haben, was können Sie tun, um sicherzugehen, dass Sie sich auf solide finanzielle Fundamente befinden, wenn Sie wieder zur Schule gehen? Es kann bedeuten, Änderungen des Lebensstils vorzunehmen, wie das Ausgaben des Ausgabens, das Umzug an einen billigeren Ort oder das Verbrennen von mehr vorne, bevor Sie in die Schule gehen. Auf diese Weise können Sie die Erfahrung in vollem Umfang genießen, während Sie dort sind.

6. Können Sie sich voll verpflichten??

Es gibt möglicherweise keine perfekte Zeit, um in die Schule zu gehen, aber es kann Zeit geben, in der sich das Verhalten an Ihr Programm schwierig ist und das Beste aus dem Programm herauskommt, und das Beste aus dem Programm ist schwierig, Ihr Programm zu beantworten. Möglicherweise sind Sie nicht am richtigen finanziellen Ort.

Wenn Sie so eine große Investition in sich selbst machen, stellen Sie sicher, dass Sie sich die volle Gelegenheit geben, die Sie verdienen, die Sie verdienen! Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf alles, was Ihr Programm zu bieten hat. Die Graduiertenschule kann eine transformative Erfahrung sein und Ihre Karriere in eine neue und aufregende Richtung starten, aber nur, wenn Sie sich Raum und Zeit dazu geben, dies zu tun.

Ist Graduiertenschule in Ihrer Zukunft? Welche Bedenken haben Sie?? Lassen Sie in den Kommentaren unten wissen!