In der mutigen und hellen NYC -Wohnung eines Modebloggers

In der mutigen und hellen NYC -Wohnung eines Modebloggers

Es ist leicht zu sehen. Die 25-jährige Bloggerin hinter Katies Bliss beschloss, mit ihrem Freund Nick nach seinem Abschluss an der Elon University in den Big Apple zu ziehen, und sie hat seitdem nicht mehr zurückgeschaut.

Katie schreibt ihren professionellen Erfolg ihren unerschrockenen Networking-She Nie einer, der sich vor einer strategischen kalten E-Mail scheut, und sie ist ein Meister bei der Aufrechterhaltung der Beziehungen, die sie durch ihre Karriere und ihren Blog aufrechterhalten. Ihre Go-Getter-Persönlichkeit und ihr erstaunlicher persönlicher Stil haben sie weit genommen und sie fängt gerade an. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Katie in die PR-Branche eingebrochen ist, ihren Blog im Laufe von sechs Jahren in einen Vollzeitjob ausgebaut wurde, und die Kompromisse mit ihr und ihrem Freund Amde, wenn sie ihre fabelhafte neue NYC-Wohnung dekoriert hat.

Name: Katie Manwaring
Alter: 25
Aktueller Job/Unternehmen: Gründer bei Katies Bliss
Ausbildung: BA Strategische Kommunikation/Soziologie, Elon University

Was war dein erster Job außerhalb des College und wie hast du ihn gelandet??
Mein erster Job war eine Mode -PR -Agentur namens KCD, freiberuflich während der Fashion Week. Ich habe den Job tatsächlich bekommen, indem ich blind eine Alumna von Elon per E -Mail an LinkedIn per E -Mail habe, die ich auf LinkedIn gefunden habe. Sie ist ein paar Jahre älter als ich und ich kannte sie nicht, aber ich habe ihre E -Mail erraten und hatte Recht! Ich bat sie um ein Informationsinterview, aber sie hatten die freiberufliche Gelegenheit zur Verfügung, als ich sie per E -Mail schickte. Ich ging zu einem Interview und begann den Job zwei Monate später! Ich hatte definitiv Glück.

Sie sind auf dem College in North Carolina gegangen-was Sie dazu gebracht haben, nach NYC zu ziehen? Hatten Sie schon einmal dort gelebt??
Ich wusste immer, dass ich in der PR arbeiten und Teil der Mode- und Schönheitsbranche sein wollte. New York ist wirklich der richtige Ort dafür. Ich bin in Pennsylvania aufgewachsen, also wollte ich in einer größeren Stadt sein, die etwas in der Nähe meines hausgemachten NYC war, ist die perfekte Entfernung von meinem Aufwachsen. Ich hatte während des College ein Praktikum in New York und bin aufgewachsen, in und aus der Stadt herauszukommen. In der Frühlingsferien und Freizeit von der Schule habe ich immer Informationsinterviews für mich eingerichtet. Ich war dieses Mädchen im College, das ständig Praktika hatte und sich an Menschen wandte, die ich nicht kannte. Es hat für mich sehr gut geklappt. Ich hatte viel Glück mit Praktika und den Fuß in die Tür zu bekommen. Networking war ein großer Teil davon!

Hat die Verbindungen, die Sie in dieser Zeit hergestellt haben?
Die PR-Branche-insbesondere in NYC-ist so unglaublich klein. Jeder kennt jeden und eines der besten Dinge über die Beginn meiner Karriere in der PR ist, dass es mir auch wirklich bei meinem Blog geholfen hat. So viele andere Publizisten, die ich getroffen habe, und Mädchen, die gleichzeitig als Assistenten gearbeitet haben, sind in verschiedene Agenturen gezogen und haben neue Jobs bekommen, und sie bieten mir Möglichkeiten für meinen Blog.

Apropos, wann haben Sie Ihr Blog gestartet und wie haben Sie es gewachsen??
Ich begann Katies Glückseligkeit, als ich auf dem College war. Es ist jetzt über sechs Jahre her! Elon, North Carolina ist wirklich ländlich-da unten ist nicht viel los. Ich war ehrlich gesagt nur gelangweilt und brauchte eine kreative Outlet. Ich fing an, all diese Mädchen auf YouTube und Mädchen zu finden, die ihre eigenen Blogs hatten, und ich habe es geliebt, sie zu lesen, also wollte ich meine eigenen gründen. Mein Freund (wir sind jetzt noch zusammen zusammen!) Stellte Websites zum Spaß, also machte er meinen Blog für mich. Der Rest ist Geschichte.

Seien Sie proaktiv, machen Sie Ihre eigene Öffentlichkeitsarbeit und Netzwerk! Ich habe nie Angst, mich dort rauszubringen und mich den Menschen vorzustellen.

In Bezug auf das Wachstum war es größtenteils organisch und schrittweise, aber es wurde wirklich professioneller und ernsthafter, als ich nach NYC zog und in PR arbeitete. Ich konnte anfangen, mehr Leute kennenzulernen, zu Veranstaltungen zu gehen, in verschiedene Marken vorgestellt zu werden und sich mit anderen Bloggern zu vernetzen. Ich lernte viel und erkannte das Potenzial, das meine Plattform hatte. Vor ungefähr zwei Jahren begann ich, meine Website ernst zu nehmen und sie als Geschäft und zweite Karriere zu betrachten.

Social Media ist auch der Schlüssel, um mein Blog-Instagramm zu fördern, ist meine wichtigste soziale Plattform, da es sich wirklich nur um eine abgeklungene Version meines Blogs handelt. Meine ganze Ästhetik sind helle und lebendige Farben und es ist eine großartige Möglichkeit, meine Persönlichkeit zu präsentieren.

Haben Sie Ratschläge für Blogger, die ihr Hobby in eine Karriere verwandeln möchten??
Seien Sie proaktiv und machen Sie Ihre eigene Reichweite. Stellen Sie sich Marken auf, mit denen Sie zusammenarbeiten möchten, und wenden Sie sich an andere Blogger, die ähnliche Geschmäcker und Stile haben-wenn Sie nur Ratschläge haben! Ich bin sehr groß in der Vernetzung und wende proaktiv an Menschen, mit denen ich interessiert bin. Ich habe nie Angst, mich da rauszubringen und mich den Menschen vorzustellen und ihnen meine Seite zu zeigen.

Sie sind eindeutig im Herzen der Stadt-die Aussicht aus Ihrer Wohnung ist erstaunlich! Wie hast du das gefunden? Was suchst du in einem Raum??
Unsere erste Wohnung war im West Village. Es war sehr winzig, in einem Spaziergang. Wir hatten keine Annehmlichkeiten. Es war eine großartige Lage, aber das war so ziemlich das einzige Positive in dieser Wohnung.

Als wir nach einem neuen suchten, hatten wir mehr Gegenstände auf unserer Must-Have-Liste: einen Doorman, einen Aufzug, ein neueres Gebäude, Annehmlichkeiten wie ein Geschirrspüler und Wäsche im Gebäude. Wir wollten es vermeiden, einen Broker zu benutzen. Wir gingen direkt durch die Leasingbüros.

Wir landeten in Kips Bay-It an der Grenze von Flatiron und Murray Hill. Es ist ein hübscher zentraler Ort mitten in Manhattan.

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung in der Nachbarschaft??
Die Bequemlichkeit ist großartig. Es ist so einfach, irgendwohin zu gelangen. Ich gehe viel! Normalerweise kann ich überall dort gelangen, wo ich in einem 25-minütigen Spaziergang gehen muss, was unglaublich ist.

Und Ihr Lieblingsteil der Wohnung?
Wahrscheinlich das natürliche Licht und die Aussicht! Nachdem ich so lange in einer dunklen kleinen Hütte gelebt habe, schätze ich das Licht so viel mehr.

Wie würden Sie Ihren Wohnkulturstil beschreiben??
Definitiv farbenfroh, aber auch minimalistisch gleichzeitig. Ich mag moderne Stücke-nicht große sperrige Möbel oder Dekor-aber ich mag auch Farbe und Muster sehr, sehr zur Reizung meines Freundes. Ich liebe es, Kissen und Schnickschnack zu werfen, und er kann sie nicht ausstehen! Er glaubt, dass sie nur Unordnung sind, aber für mich machen diese kleinen Dinge ein Haus zu einem Zuhause. Also kompromittieren wir. Die Möbel, die wir haben.

Was sind einige Ihrer Lieblingsorte zum Einkaufen für Dekoration??
Als wir umzog. Viele unserer Sachen stammen von Allmodern-es war eine Seite, von der ich zum Zeitpunkt der Dekoration noch nie gehört hatte. Wir haben auch Sachen von Modani, Pottery Barn und PB Teen. Für kostengünstigere, kleine Dinge liebe ich Target und Overstock.

Wir haben auch einige Möbel von Craigslist bekommen! Viele der beliebteren Möbel von CB2 oder West Elm waren zweiter Hand. Unser Küchentisch war CB2, aber wir fanden jemanden auf der Upper East Side für 50 Dollar. Scheuen Sie sich nie vor Craigslist. Viele Stadtbewohner verkleinern Apartments ständig oder gehen, so dass sie fast neue, hochwertige Artikel haben, die sie nur loswerden müssen, um loszuwerden.

Wo hast du dich in fünf Jahren gesehen?
Ich denke, ich würde gerne Hausbesitzer sein und außerhalb von NYC leben, sei es in Westchester County oder in einem Vorort von Connecticut. Oder Nick und ich lieben Charleston, South Carolina wirklich. Es ist unsere Lieblingsstadt der Welt, und wir scherzen immer darüber, dorthin zu ziehen.

Katie Manwaring ist das Everygirl…

Wenn Sie mit einer Frau zu Mittag essen könnten, wen würden Sie wählen und warum?
Im Moment würde ich Ivanka Trump sagen. Ich bin besessen von ihrem Stil und der Tatsache, dass sie eine erfolgreiche Geschäftsfrau ist, aber auch ihren Mann und ihre Kinder an die erste Stelle stellt.

Starbucks bestellen?
Das ist peinlich, aber ich bekomme das ganze Jahr über einen großen Pfeffermint-Mokka.

Schuldiger Vergnügen?
Wahrscheinlich Reality TV-ich schaue alle trashigen Shows an!

Traumurlaub?
Gehen Sie für ein paar Tage nach Dubai und machen!

Produkte

Couch, Lexmod
Kunstwerke, Wayfair
Couchtisch, West Elm
Lampe, Ziel
Kissen werfen (rosa), furbisch Studio
Kissen (Leopard), Furbish -Studio werfen
Kissen (Shag), Anthropologie werfen
Leaning Bücherregal, der Container Store
TV -Stand, Wayfair
Korb (ähnlich), Ziel
Seitentisch, Überbestände.com
Kleine Lampe, Überstock.com
Barwagen, Ziel
Grauer Osmanisch, Ziel
Runder Tisch, CB2

Kommode, Ikea
Spiegel, antik
Kunstwerke, geprägt
Parfümschale, Antike
Schuhregale, Brauch
Armbandhalter, den Container Store
Beobachten Sie den Halter, PB Teen
Schreibtisch, vergoldet
Tri-Fold Mirror, PB Teen
Halskettenhalter, der Container Store
Bettrahmen/Kopfteil, Skyline Möbel
Kunstwerke, Überstock.com
Seitentische, Überstock.com
Lampen, Ziel
Gerahmtes Kunstwerk, geprägt