Ich habe einen Monat lang mit einer gewichteten Decke geschlafen ... hier ist, was passiert ist

Ich habe einen Monat lang mit einer gewichteten Decke geschlafen ... hier ist, was passiert ist

Stellen Sie sich das vor: eine Lösung für besseren Schlaf und weniger Angst, die sich gleichzeitig anfühlt, als würden Sie eine wirklich großartige Umarmung bekommen. Dieses magische Gerät existiert und es ist eine gewichtete Decke.

Ich hörte zum ersten Mal von den scheinbar wundersamen Auswirkungen gewichteter Decken auf die Instagram -Geschichten eines meiner Lieblingsvertreter der psychischen Gesundheit, Jen Gotch,. Sie schwärmte davon, wie die Decke ihre Schlafmuster zum Besseren veränderte und ihre Angst erleichterte. Zu dieser Zeit war ich mitten in einem Angstsemester von angstrundenem Schulsemester und blieb oft verspätet, sodass ich verständlicherweise fasziniert war. Ich habe mich entschlossen, meine eigenen zu recherchieren, und stellte fest, dass Effekte die Decken nicht nur ein Placebo haben. Sie werden von der Theorie unterstützt, dass sie All-Over-Deep-Druck-Berührung oder DTP simulieren. Die Vorteile von DTP für jemanden, der gestresst ist (wahrscheinlich alle von uns). Zum einen führt der Körper dazu, Serotonin (das Glückshormon) freizusetzen und Cortisol (das Stresshormon) zu verringern, während das Nervensystem insgesamt beruhigt wird. Die Decken können Ihnen auch helfen, einzuschlafen und schlafen zu bleiben, so diese Studie.

Nachdem ich von all diesen Vorteilen gehört hatte, beschloss ich, die Kugel zu beißen und eine gewichtete Decke zu kaufen, in der Hoffnung, dass ich meine Angst senken und schließlich eine erholsame Nacht des Schlafes haben würde. Ich fand das Richtige für mich, indem ich zwei allgemeine Faustregeln befolgte: eine Decke zu kaufen, die 10% Ihres Körpergewichts (plus ein paar Pfund) ausmacht und kleiner als Ihr Bett ist, damit es nicht abhängt. Nachdem ich einen Monat lang mit meiner Decke geschlafen habe, freue ich mich, Ihnen von all den erstaunlichen (und seltsamen) Dingen zu erzählen, die mir passiert sind.

Meine Weckangst war (meistens) weg.

Nach einem stressigen Tag wachte ich am nächsten Morgen immer mit meinem Herzen und meiner Angst durch das Dach auf. Dies war natürlich nicht der ideale Weg, um einen neuen Tag zu beginnen, und es war eigentlich ziemlich beängstigend.  Nachdem ich angefangen habe, eine gewichtete Decke zu verwenden, passiert mir dieses Gefühl nur ab und zu. Wenn ich jedoch ängstlich aufwache und ein paar Minuten unter der Decke liegt!

Ich schlief sofort ein, kein Überdenken und besorgniserregend.

Ich habe in meinem Leben noch nie schneller eingeschlafen. Ich habe mich zwischen fünfzehn Minuten bis zu einer Stunde zum Einschlafen genommen, und jetzt bin ich normalerweise innerhalb von 10 Minuten unterwegs. Wenn ich E -Mails oder andere Arbeiten auf meinem Laptop im Bett abschließe und die Decke über meinen Beinen habe, fühle ich mich immer schläfriger, so dass das Einschlafen einfacher ist (aber das kann gefährlich sein, wenn Sie bleiben müssen wach)!

Ich wurde ein Profi -Napper.

Versuchen Sie es, wie ich könnte, ich war noch nie großartig darin, ein Nickerchen zu machen. Es fällt mir schwer, in etwas als pechschwarzen Licht einzuschlafen, so. Das Nickerchen mit einer gewichteten Decke ist für mich jedoch erstaunlich. Ich kann schnell einschlafen und mich gut ausgeruht fühlen, wenn ich aufwache- es ist wie eine natürliche Schlaftablette, die nachlässt, wann immer Sie es wollen.

Meine Träume waren lebendig.

Weil gewichtete Decken Sie in einen tieferen Schlaf schicken, habe ich einige seltsam lebendige Träume erlebt. Als jemand, der sich fast nie an ihre Träume erinnert, war das neu für mich und Spaß! Die Träume, die ich hatte, waren so realistisch, dass ich einmal geträumt hatte, dass mein Nachbar mich bat, vorbei zu kommen, und ich stimmte zu, und als ich aufwachte war ein Traum! Ich schreibe solche lebendigen Träume der Tatsache zu, dass gewichtete Decken den Benutzer in einen tieferen REM -Schlaf versetzen, und REM ist die Schlafstufe, in der Träume stattfinden.

Ich brauchte einen Alarm (oder zwei).

Eine andere Möglichkeit, wie sich meine Schlafmuster geändert haben. Ich bin nach sieben oder acht Stunden Schlaf aufgewacht, aber mit der Decke konnte ich für immer schlafen (ich fand das auf die harte Tour, indem ich das Verschwinden hat!). Ein Sturz der gewichteten Decke ist jedoch, dass es es super einfach macht, morgens wieder einzuschlafen und noch schwieriger, aus dem Bett zu kommen. Ich empfehle auf jeden Fall, mehrere Alarme festzulegen, wenn Sie normalerweise nicht gleich am Morgen aufsteigen,.

Ich fühlte mich besser ausgeruht.

Dies ist wahrscheinlich meine Lieblingsbeschäftigung an der gewichteten Decke: Ich bin konsequent aufgewacht, als würde ich tatsächlich gut geschlafen. Anstatt nachts zu werfen und sich zu drehen, wog mich die Decke genug nieder, dass ich still und friedlich bleibe. Wenn ich aufwache, was ich fast jeden Abend natürlich mache, bleibe ich nicht lange wach und kann leicht wieder Z's bekommen. Müde zu sein, auch nach einer vollen Nacht im Schlaf muss eine der frustrierendsten Gefühle aller Zeiten sein. Daher war es ein Glücksfall, dies zu beseitigen.

Was machst du, um besser zu schlafen?? Haben Sie jemals eine gewichtete Decke ausprobiert??