Ich habe den ganzen Tag zuzubereiten. Hier ist das, was ich tue, wie ich es funktioniert und wie viel ich sparte

Ich habe den ganzen Tag zuzubereiten. Hier ist das, was ich tue, wie ich es funktioniert und wie viel ich sparte

Ah, Mahlzeitenvorbereitung. Meine am wenigsten beliebteste Aufgabe, aber die, die zweifellos am lohnendsten ist.

Ich habe den Wert des Vorbereitens der Mahlzeiten im College gelernt. Ich lebte früh in meiner ersten Wohnung und fand heraus, dass ich, als ich mich auf mich selbst zählte, jeden Abend das Abendessen zu kochen, meisten. Dies bedeutete zwei Dinge: 1. Alle Lebensmittel, die ich jede Woche gekauft habe. ich war nicht Essen so gut wie ich hätte sein können. Überraschung, Überraschung, dies hat sich in der Arbeitswelt nur als wahrer erwiesen. (Wie hat jemand die Energie, nach der Arbeit Mahlzeiten zu kochen?? Ich werde es nie herausfinden.)

Während ich mein Abendessen zubereitet hatte, wurde Anfang dieses Sommers ein Schraubenschlüssel hineingeworfen, als ich mit dem zeitweiligen Fasten anfing. Ich habe meine acht Stunden Essen jeden Tag von 11 bis 19 Uhr ausgewählt - was ideal zum Abendessen zu Hause ist, aber ich ließ mich in Bezug auf das Frühstück hängen lassen. Dies bedeutete, dass ich herausfinden musste, wie man genug Essen zum Frühstück einpackt Und Mittagessen bei der Arbeit und Abendessen zu essen, als ich nach Hause kam. Wütend. 

Die eine unglückliche Realität ist, dass Sie sich dazu bringen müssen, eine gute Portion Sonntagsmahlzeit vorzubereiten - aber ich verspreche es, es lohnt sich, es lohnt sich. Es hindert mich daran, sich mit ungesunden Mahlzeiten zu entscheiden oder etwas abzuholen.

Ohne weiteres mache ich hier, wie ich es tue, wie ich es funktioniert und wie viel es mir gerettet hat.

Quelle: Leben im Lofthouse

Was ich mache

Schritt 1: Behälter

Tupperware, Tupperware, Tupperware; Sie können dies nicht ohne eine Menge Container tun. Ich bestellte diese Mahlzeitenzubereitungsbehälter und sie waren ein Lebensretter. Vorbei sind die Tage des Grabens nach einem passenden Boden und Deckel - diese sind alle austauschbar.

Ich bestellte auch Bento -Kisten für die Mahlzeiten, die ich in der Lage sein wollte, getrennt zu bleiben. Die Kombination von diesen ist narrensicher und lässt mich auf alles vorbereitet.

Schritt 2: Auswahl und Ausführung von Mahlzeiten

Am Sonntag koche ich alle meine Mahlzeiten gleichzeitig. Wenn eine Mahlzeit kocht, fange ich mit einer anderen an und mache es gleichzeitig. Es spart viel Zeit und lässt den gesamten Prozess nahtloser anfühlen.

Mein bevorzugtes Frühstück zur Mahlzeit ist diese DIY Starbucks Protein Bistro Box. Es ist So Einfache, kalorienarme und hält mich für immer voll. Am Sonntag, wenn ich für die Woche mein Mittagessen/ mein Abendessen mache, werfe ich ein paar Eier zum Kochen, schneide etwas Pita -Brot, und das ist buchstäblich das Ausmaß der Arbeit, um mein Frühstück zu machen.

Übernachtung Hafer sind auch eine großartige, kostengünstige Option zur Mahlzeitenzubereitung zum Frühstück. Sie können jede Woche verschiedene Geschmacksrichtungen machen, und es ist ziemlich schwer, es zu vermasseln.

Der beste Teil davon? Jeden Morgen können Sie noch mehr Zs fangen.

Schritt 3: Seiten und Snacks

Ich finde, dass es auch sehr wichtig ist, Abwechslung zu meinen Mahlzeiten zu haben. Wenn ich zum Beispiel Hühnchen zum Abendessen mache, mache ich auch ein paar Optionen für die Seiten, damit ich nicht jeden Tag genau das Gleiche ize (ich.e. Gemüse an der Seite eines Nachts, Quinoa auf der Seite eines anderen). Gleiches gilt zum Mittagessen - Ich werde Behälter mit verschiedenen Früchten und Snacks vorbereiten, die bereit sind zu gehen, damit ich jeden Tag etwas anderes haben und wählen kann, was ich zur Arbeit bringen möchte, basierend auf meiner Fühle.

Das Endergebnis sind Behälter von Vorspeisen mit getrennten Seiten von Seiten, die mit den Hauptabschnitten der Lebensmittel ausgewählt werden können.

Quelle: Refinery29

Wie ich es zum Laufen mache

Der Schlüssel, um diese Arbeit zu machen, ist Abwechslung in dem, was ich vorbereite (ich kann dies nicht genug betonen). Wenn ich jeden Tag trockene, geschmacklose Hühnchen und Reis zum Mittag- und Abendessen esse, wird es nicht funktionieren (ich probiere jede Woche von hier etwas aus!). Dinge zu machen, die ich jede Woche gerne esse und vermischen, hat sich als der Schlüssel zur Mahlzeit für meinen ganzen Tag erwiesen. Also wähle ich meine Rezepte aus, renne am Sonntagmorgen zum Lebensmittelgeschäft und fange an (ich versuche, wenn möglich mit ein paar überlappenden Zutaten zu Mittag- und Abendessen Rezepten zu machen!)

Wie viel sparte ich

Wie viel ich speichere, indem ich die Mahlzeit für jede Mahlzeit jeweils variiert, aber insgesamt ist es eine Menge. Normalerweise verbringe ich am Sonntag bei der Lebensmittelgeschichte rund 100 Dollar für das Essen für alle meine Mahlzeiten für die Woche. Wenn ich alleine bei der Arbeit zu Mittag komme, sind es ungefähr 15 Dollar pro Tag, was fast das ist, was ich für alle meine Mahlzeiten zusammen für die Woche verbringe. Es summiert sich definitiv.

Insgesamt hat sich die Mahlzeit für alle meine Mahlzeiten die Art und Weise, wie ich esse, vollständig verändert. Ich liebe es, mich nicht jeden Tag um das Kochen zu machen, aber immer noch genau zu wissen, was ich in meinen Körper stecke. Es hat mich gesünder gemacht, mich zu einem besseren Koch gemacht, habe mich in Bezug auf das, was ich esse, ausgebraucht gemacht und mir Geld spart - es ist wirklich eine Win -Win -Situation.

Zubereiten Sie Mahlzeiten?? Was sind Ihre besten Tipps und Tricks, damit es funktioniert??