Einmal einkaufen, einmal kochen und für eine ganze Woche sauber essen

Einmal einkaufen, einmal kochen und für eine ganze Woche sauber essen

Wir wissen, dass wir uns besser fühlen, wenn wir besser essen. Wir verstehen, dass das Essen bedeutet, dass wir mehr Energie haben, weniger launisch sind und eine bessere Nachtruhe haben. Aber wir sehen uns immer noch, wenn es darum geht, schlechte Entscheidungen zu treffen, wenn es um unsere Gesundheit öfter geht, als wir möchten. Trotz unserer besten Absichten, wenn es darum geht, gesund zu essen, wird das Leben beschäftigt und am Ende eines stressigen Tag. Da wir wissen, dass wir also beschäftigt, gestresst und für die Zeit kurz sein werden, wie schaffen wir es immer noch, unseren Körper mit den Nährstoffen zu befeuern, die wir benötigen, um unsere besten zu funktionieren?

Zwei Wörter: Mahlzeitzubereitung.

Die Vorbereitung der Mahlzeit ist mein größtes Geheimnis, um konsequent sauber zu essen und sich großartig zu fühlen. Mit der Mahlzeitenvorbereitung können Sie einmal einkaufen, einmal kochen und die ganze Woche sauber essen. Wenn Sie zu Beginn der Woche nur drei Stunden für die Vorbereitung der Mahlzeit widmen, können Sie die Küche für den Rest vermeiden. Klingt unglaublich, richtig, richtig? Aber es ist nicht. In der Tat kann jeder es schaffen und ich werde Ihnen zeigen, wie in fünf einfachen Schritten.

Schritt eins: Machen Sie einen Speiseplan

Quelle: Blueberry Muffin Bowl über eine halbgebackene Ernte

Dies ist wahrscheinlich der wichtigste Teil. Wenn Sie Ihren Speiseplan richtig machen. Ich empfehle, Ihre Mahlzeiten fünf Tage nach dem anderen zu planen, normalerweise von Montag bis Freitag. Kartieren Sie sie in einer Tabelle oder Tabelle und kleben Sie sie auf den Kühlschrank. Da Sie alles gleichzeitig kochen, versuchen Sie, Rezepte zu wählen, die eine Vielzahl von Kochmethoden wie Slow Cooker, Herd Top, Ofen und Raw verwenden.

Wählen Sie bei der Auswahl von Rezepten Rezepte aus:

  • sind einfach und schnell. Minimale Zutaten und minimale Schritte. Wählen Sie Rezepte, die 30 Minuten oder weniger dauern. Andernfalls befinden Sie sich den ganzen Tag in der Küche.
  • Lassen Sie Sie aufgeregt, sauber zu essen.
  • sind gefrierfreundlich.
  • Machen Sie mehrere Portionen, damit Sie sie die ganze Woche über mehrmals essen können (und vielleicht sogar in der nächsten Woche).

Hier ist eine Probe, wie mein Speiseplan für die Arbeitswoche aussehen könnte:

Wie Sie sehen können, habe ich die Snacks super einfach gehalten, damit ich sie als Teil meiner Vorbereitung in Snackgröße einteilen kann. Ich habe mich auf nur zwei Frühstücksrezepte konzentriert, für die kein Kochen erforderlich ist und im Voraus zubereitet werden kann. Ich mache einen No-Bake-Kichererbsensalat, ein Crockpot-Rezept, ein einfaches Pfannengericht und ein Ofengebackenes Rezept, das alle genug für 4 Portionen vorbereiten. Alle Reste, ich werde einfrieren und meinen Speiseplan für nächste Woche hinzufügen.

Schritt zwei: Sammeln Sie Lagerbehälter

Quelle: Gegrillte Hühnchen -Gemüseschalen über einen wählerischen Gaumen

Sie werden mit der Vorbereitung von Mahlzeiten nicht sehr weit kommen, wenn Sie nicht über die richtigen Behälter für Lebensmittellager verfügen! Schauen Sie sich Ihren Plan an und finden Sie heraus. Denken Sie an Masongläser, Tupperware -Container und Druckverschlussbaggies an unterschiedliche Größe. Dollargeschäfte sind erschwinglich und haben immer eine gute Auswahl an Lösungen für die Lagerung von Lebensmitteln.

Schritt drei: Lebensmittelgeschäft

Quelle: Koreanische Grillschale über Oh mein Gemüse

Nachdem Sie Ihren Speiseplan entschieden haben, können Sie Ihre Lebensmittelliste erstellen. Ich empfehle, Ihre Liste in diese Kategorien aufzuteilen (so können Sie in kürzester Zeit den Laden durchfliegen):

  • Früchte
  • Gemüse
  • Fleisch, Fisch, Brot und Käse
  • Nüsse, Samen und Gewürze
  • Gewürze und Öle
  • Kalt
  • Gefroren

Ich organisiere meine Listen auf diese Weise, da die meisten Lebensmittelgeschäfte so eingerichtet sind. Wenn ich also hereinkomme, werde ich zuerst die Früchte und Gemüse treffen und mich durcharbeiten und im Gefrierschrank enden.

Schritt vier: Vorbereitung und Lagerung von Mahlzeiten

Quelle: gesunder Krautsalat über Cookie und Kate

Nun zum lustigen Teil. Mahlzeitzubereitung! Stellen Sie sicher. Nehmen Sie sich einen Kaffee (oder vielleicht ein Glas Wein), schalten Sie Musik oder Ihren Lieblings -Podcast ein und lassen Sie uns dazu kommen!

Beginnen Sie mit den Rezepten, die am längsten dauern, um zu machen. Sobald Sie sie haben, gehen Sie zu einem anderen. Lassen Sie die einfacheren Rezepte bis zum Ende. Zum Beispiel werde ich mein Crockpot -Rezept zuerst beginnen, die Lasagne in den Ofen stecken und dann auf das Ofen -Top -Rezept gehen, während die anderen kochen, um effizient zu sein.

Die Rezepte in Lagerbehälter teilen, während Sie gehen und sobald alles abgekühlt ist, platzen Sie auf den Deckeln und lagern. Ich mag es, Erinnerungen in meinem Kalender für die Nächte zu setzen, die ich am nächsten Tag auftauen muss.

Schritt fünf: Essen Sie sauber und fühlen Sie sich großartig!

Quelle: Salmon Fajita -Salat über eine halbgebackene Ernte

Hier hast du es! Kaufen Sie einmal ein, kochen Sie einmal und essen Sie für die ganze Woche sauber. Ja, es braucht ein bisschen zusätzliche Arbeit im Voraus, aber vertrau mir, es ist es wert, es lohnt sich. Die Vorbereitung der Mahlzeit spart Ihnen eine Menge Zeit, Geld und hält Sie die ganze Woche über auf dem Laufenden. Wenn Sie diese Woche für Woche beginnen, wird es schließlich in Ihrem Lebensstil verankert und das ist das Beste daran!

Machen Sie wöchentliche Mahlzeitenzubereitung?? Was sind Ihr Lieblingsrezepte, Vorstellungsbehälter und Mahlzeitenzubereitungs -Tipps?? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen!