So sparen Sie für den Ruhestand selbst

So sparen Sie für den Ruhestand selbst

Die Tage der Firmenloyalität, der Klettern der Firmenleitern und der bequemen Renten sind längst vorbei. Heutzutage helfen Ihnen viele Unternehmen dabei, mit dem von Arbeitgebern gesponserten 401 (k) oder 403 (b) Plänen für den Ruhestand zu sparen, aber es ist keine Garantie. Wenn Sie alles über dieses Start-up-Leben sind, ein kleines Unternehmen gegründet oder Ihre Seitenbeschäftigung in eine ausgewachsene freiberufliche Karriere verwandelt haben, dann sind Sie möglicherweise alleine, wenn es darum geht, für den Ruhestand zu sparen.

Zwischen der Arbeit bei einem Startup und jetzt für mich selbst hatte ich seit einigen Jahren keinen von Arbeitgebern gesponserten Plan, um mir zu helfen, für den Ruhestand zu sparen. Ich musste die Angelegenheit selbst in die Hand nehmen und wollte mitteilen, was ich über das Sparen für den Ruhestand selbst gelernt habe.

Berechnen Sie Ihre Bedürfnisse

Natürlich gibt es keine Möglichkeit, genau vorherzusagen, wie viel Geld Sie während der Pensionierung benötigen, aber Sie können einen ziemlich guten Schätzung erhalten, der darauf basiert, wie alt Sie jetzt sind, wie viel Sie sich leisten können, jeden Monat zu sparen, und Ihr jährliches Einkommen. Persönlich fühle ich mich sicherer, wenn ich diese Art von Mathematik mit ein wenig Hilfe mache, also habe ich mich diesem praktischen Ruhestandsrechner zugewandt. Alles, was Sie tun, ist einige grundlegende Informationen zu Ihren Altersvoraussetzungen und -zielen einzuschließen, und es erledigt den Rest der Arbeit für Sie.

Richten Sie eine automatische Einzahlung ein

Nachdem Sie nun wissen, wie viel Sie in diesem Monat idealerweise sparen sollten, richten Sie eine automatische monatliche Einzahlung ein, die Geld für Ihren Rentenfonds zuteilt. Normalerweise haben Sie bei Beitrag zu einem von Arbeitgebern gesponserten Pensionsplan automatische Abhebungen aus Ihrem Gehaltsscheck eingerichtet. Warum also nicht tun, wenn Sie Ihre eigenen sparen?

Auch wenn Ihr Einkommen nicht konsistent ist, versuchen Sie, einen Standard dafür festzulegen, wie viel Geld Sie jeden Monat für den Ruhestand sparen können. Wenn der Ruhestand ein Teil Ihres Budgets wie Rechnungen, Miete oder Lebensmittel wird, bleiben Sie eher an Ihren Sparplan.

Quelle: Tictail

Holen Sie sich Ihre Steuern in Ordnung

Einer der Vorteile des Beitrags zu einem 401 (k) oder 403 (b), abgesehen von diesem süßen Unternehmensbeitrag, besteht darin, dass Ihre Beiträge mit Vorsteuerdollar geleistet werden. Dies bedeutet, dass Sie am Ende des Jahres auf ein niedrigeres Gesamteinkommen besteuert werden. Für diejenigen von uns, die keine 401 (k) -Pläne haben, um einen Beitrag zu leisten, sollten Sie in Betracht ziehen, ein IRA -Konto zu eröffnen.

Ein IRA ist ein Konto, das Sie mit einem Finanzinstitut eingerichtet haben, und ermöglicht es Ihnen, mit steuerfreiem Wachstum oder steuerlicher Basis für den Ruhestand zu sparen. Es gibt drei Arten von IRAs, die jeweils ihre eigenen Vorteile haben.

  • Traditionelle IRA: Die Beiträge, die Sie leisten, können zu Ihrer Steuererklärung abzugsfähig sein, und alle Einnahmen können möglicherweise steuerlich steuern, bis sie im Ruhestand zurückgezogen werden. Da sich viele Rentner in einer niedrigeren Steuerklasse (und niedrigeren Steuersatz) nach dem Ruhestand befinden, kann dies im Laufe der Jahre einen hohen Geldbetrag sparen.
  • Roth IRA: Mit einer Roth IRA leisten Sie Beiträge mit Geld, für die Sie bereits Steuern gezahlt haben, und Ihr Geld kann möglicherweise steuerfrei wachsen, wobei steuerfreie Abhebungen im Ruhestand steuerfrei sind.
  • Rollover IRA: Sagen Sie, Sie hatten einmal einen von Arbeitgebern gesponserten Altersvorsorgeplan, arbeiten aber nicht mehr für dieses Unternehmen. Sie können das Geld, das Sie aus einem qualifizierten Pensionsplan in eine Rollover IRA beigetragen haben.

Setzen Sie Ihr Geld, wo Sie es nicht berühren können

Wenn Sie sich mit der Idee unwohl fühlen, zu einer IRA beizutragen, wo Sie für das Entfernen von Geld vor 59 Jahren bestraft werden würden.5, dann eine kurzfristige Option für die Investition Ihres Geldes in Betracht ziehen. Eine Option wäre, einige Monate oder Jahre Einsparungen in eine Einzahlungsbescheinigung (CD) zu setzen. Eine CD ist eine Art von Sparkonto mit einem festen Zinssatz und einem festen Abhebungsdatum. Mit einer CD ist mit einer CD (im Gegensatz zu A 401 (k), 403 (b) oder IRA) wirklich kein Risiko und sie sind von der FDIC bis zu 250.000 USD pro Einleger versichert.

Sie können keine Mittel ohne Strafe entfernen, aber Sie können wählen, wie lange Sie Ihr Geld bequem investieren. Je länger die Laufzeitlänge, desto höher der Zinssatz, den Sie verdienen, desto höher. Dies ist eine großartige Lösung für Menschen, die davon ausgehen, dass sie möglicherweise in Ersparnisse eintauchen müssen, wenn ihre Kinder aufs College gehen oder wenn sie ein Haus kaufen möchten.

Quelle: 5 Zoll und hoch

Mach techy

Dank der Technologie gibt es viele Apps und Online -Dienste, mit denen Sie Ihre finanzielle Zukunft selbst in die Hand nehmen können. Twine hilft Ihnen dabei, ein Aktienportfolio basierend auf Ihren Zielen zu erstellen und mit einem Partner zu sparen. ACORNS wird die übrig gebliebene „Änderung“ aus Ihren Einkäufen investieren und sie für Sie investieren.

Northwestern Mutual erkennt an, dass die Unterstützung durch die Altersvorsorge von Arbeitgebern abnimmt, und sie können Ihnen helfen, Ihnen zu beraten, wie Sie sparen sollten. Ellevest bietet ähnliche Altersvorsorgeplanungsdienste an, die auf Frauen und ihre Bedürfnisse beruhen, die auf Einkommens- und Lebenszyklen von Frauen beruhen. Wenn Sie Ihr Geld selbst verwalten oder mit einem Finanzinstitut zusammenarbeiten möchten.

Wie verwalten Sie Ihre Einsparungen, um den Ruhestand zu planen?? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen!