Wie man eine neue Nachbarschaft auswählt

Wie man eine neue Nachbarschaft auswählt

Wo wir leben, sagt viel über uns aus. Wir alle möchten ein wenig von uns selbst an dem Ort sehen, den wir zu Hause nennen! Nachbarschaften im ganzen Land (und sogar in der Welt) haben ihre eigenen Persönlichkeiten, Vorteile und ihren Charme.  Egal, ob Sie für einen Cross-Country-Schritt packen oder nur eine neue Haube in Ihrer eigenen Stadt suchen, hier sind einige Dinge, die Sie in Betracht ziehen sollten, um den richtigen Ort für Sie zu finden.

Beginnen Sie mit Selbstreflexion.

Quelle: Amanda Holstein

Nehmen Sie sich die Zeit, um darüber nachzudenken, wie Sie sich in einem neuen Zuhause und einer neuen Gemeinschaft fühlen möchten. Manchmal kann lustige Nachbarschaftsveranstaltungen (wie eine Parade von Häusern) leicht blenden und Sie in eine Fantasie des Lebens an einem bestimmten Ort fegen. Denken Sie jedoch daran, dass diese Häuser möglicherweise nicht die meisten Lebensoptionen in einer Nachbarschaft widerspiegeln oder Sie und die Prioritäten Ihrer Familie nicht treffen.

Überlegen Sie, was Sie Ihrer Meinung nach in Ihrer aktuellen Community fehlen. Ist es zu Fuß zu lustigen Restaurants, Bars oder kulturellen Aktivitäten zu Fuß erreichbar? Oder vielleicht müssen Sie Ihren Pendelverkehr festziehen? Ein paar Stunden überlegen, was Sie suchen, spart auf lange Sicht ein paar Zeit!

Denken Sie an die vier Kompromisse im Sinn.

Quelle: Mit Liebe von Kat

In vielen Stadtteilen handeln Sie im Allgemeinen vier Dinge in der Größe, Neuheit, Standort und Preis für andere niedrigere Wunschlistenartikel. Um ein zusätzliches Gästezimmer zu bekommen, müssen Sie möglicherweise am Rande der trendigsten Nachbarschaft sein oder bereit sein, ein wenig Zeit und Geld in einen Umbau zu stecken. Es ist also wichtig zu wissen, welches davon für Sie am wichtigsten ist oder wo Sie ein bisschen Wackelraum haben.

Haben Sie eine Liste, die zusammenbricht, was nicht verhandelbar ist, und auch auf Dingen, in denen Sie flexibel sein können. Je spezifischer und persönlicher diese Details sind, desto selbstbewusster können Sie in Ihrer Nachbarschaftsjagd sein. Seien Sie sehr spezifisch für die Lifestyle -Elemente, die Ihnen wichtig sind, da dies dazu beiträgt.

Wissen Sie, was Sie sich leisten können.

Quelle: Sommersprossen und Erröten

Dies ist einer der wichtigsten Aspekte, die Sie durcharbeiten können, wenn Sie Ihre Nachbarschaftssuche anpassen. Während die 30 Prozent Ihrer Einkommensregel etwas entlarvt wurden, kann es dennoch ein angemessener Ausgangspunkt sein, einen für Sie bequemen Mietkosten zu ermitteln und zu wissen, was mit Ihrem Budget funktioniert.

Es ist definitiv möglich, Geld in einer neuen Stadt zu sparen, aber auch potenziell unerwartete Kosten beachten. Wenn Sie sich beispielsweise für einen erschwinglicheren Ort weiter von der Arbeit entscheiden, können Sie am Ende mehr für die Transportkosten ausgeben. Andere Gebühren wie Hausbesitzerverbände oder Stadtsteuern können sich ebenfalls summieren.

Die Technologie nutzen.

Wir sind so glücklich, in einem großartigen Zeitalter der Informationen zu den Fingerspitzen zu leben! Die Anzahl der Apps, Websites und Blogs, die der Nachbarschaftsjagd gewidmet sind. Apps wie Dwellr und HomeFacts bieten Ihnen verschiedene Statistiken über Sicherheit, Schulauswahl und sogar Naturkatastrophenrisiken. Die klassische Website Walkscore gibt Ihnen Details darüber, wie begehbar und Fahrradfreundlichkeit Ihre neue Nachbarschaft sein wird. (Sobald Sie sich niedergelassen haben, probieren Sie die App Nextdoor-It ein privates soziales Netzwerk für Ihre Nachbarschaft, das Ihnen den Schaufel für das gibt, was in Ihrem neuen Bereich passiert!)

Machen Sie Sorgfalt zu Ihrem Job.

Quelle: West Village Life

Es kann verlockend sein, einem Immobilienmakler oder Ihrem bevorzugten Stadtblog Ihre einzige Informationsquelle in einer neuen Nachbarschaft zu sein. Aber lagern Sie diese wichtige Arbeit nicht vollständig aus! Hier sind einige Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie unterschiedliche Perspektiven erhalten.

  • Chatten Sie mit den Einheimischen. Barkeeper, Türstehende und die Mädels, die Ihren Lieblingsgeschäft in der Nachbarschaft betreiben, sind großartige Informationsquellen. Wie lange sind sie schon in der Stadt?? Was brachte sie hierher? Sind ihre Mieten sprunghaft oder entwickelt sich die Nachbarschaft in einem stetigen Tempo? Wenn Sie ihre Einstellung dazu bringen, wo sie sehen, dass die Nachbarschaft über sich geht.
  • Überprüfen Sie einen Überschuss an Zwangsvollstreckungen oder großen Immobilienabschnitten zur Miete. Sie werden ein Gefühl dafür bekommen, ob dies daran liegt, dass sich die Nachbarschaft auf dem Weg zu einer größeren Entwicklung oder zu langsamer Beginn des Anfangens befindet. Diese Indikatoren helfen Ihnen jedoch dabei Gentrifizierung. (Sie können eine günstigere Miete erzielen!)
  • Überprüfen Sie die Informationen zur Regierung. Forschung lokale Kriminalitätsstatistiken, Schulinformationen, Parks und Erholung sowie Nachbarschaftsverbände. Es kann ziemlich überraschend sein zu sehen.
  • Besuchen Sie die Nachbarschaft zu verschiedenen Zeiten. Stellen Sie sicher, dass Sie es von seiner besten und schlechtesten gesehen haben! Haben Sie sich in diese Gegend verliebt, weil Sie einen lebhaften Sonntagsbrunch besuchen? Schauen Sie es sich auch nachts, am frühen Morgen und an verschiedenen Wochentagen an. Sind Straßen gut beleuchtet? Gibt es viele Leute draußen und ungefähr?
  • Ein Zimmer mieten. Wenn es für Ihr Timing und Ihr Budget funktioniert, sollten Sie ein Airbnb erhalten oder für ein paar Tage bei einem Freund in der Gegend bleiben. Karten Sie heraus. Wenn Sie eine Nachbarschaft ausprobieren, werden Sie dort am nächsten kommen!

Was priorisieren Sie bei der Auswahl einer neuen Nachbarschaft? Wie spiegelt Ihre Nachbarschaft Ihre Persönlichkeit wider??