Wie man Einschüchterung der Fitnessstudio überwindet

Wie man Einschüchterung der Fitnessstudio überwindet

Für alle, die seine ersten Schritte zum Training machen, kann das Fitnessstudio ein erschreckender Ort sein. Als ich vor ein paar Jahren anfing, richtig zu trainieren, hatte ich Angst vor den hellen Lichtern, dem pochenden Musik und komplizierten Geräte, die versprachen, Muskeln aufzubauen, von denen ich nicht einmal wusste, dass ich es hatte. Mit Fitness -Fanatikern schien genau zu wissen, was sie taten, und dominierte alles von den Gewichtsmaschinen bis zum Studio, ich fühlte mich zu entmutigt, um viel mehr als einen flüchtigen Lauf auf dem Laufband zu tun, bevor ich in den Umkleideraum zurückblieb. Gott bewahre, ich sollte mich jemals in der Nähe des Abschnitts Gewichte wagen, voll von grunzenden Männern, die die Art von Langhanteln heben.

Fitnessstudios können unglaublich ausschließliche Umgebungen sein, insbesondere für alle, die sich nicht von Fitness ausziehen oder in die Vision der Gesellschaft passen, wie ein Fitnessgänger aussieht. Wenn Sie nicht jung und getönt sind, kann ein Blick um die Tür zur Umkleidekabine ausreichen, um Sie zu schicken, um Sie zu schicken.

Dies ist besonders bedauerlich, wenn man bedenkt, dass nur 23% der Amerikaner die empfohlene Bewegung erfüllen, die als rund 150 Minuten mittelschwerer oder kräftiger Aktivitäten pro Woche zusätzlich zu mindestens zwei Sitzungen mit Muskelstärkungsaktivitäten bezeichnet wird.

Frauen sind überproportional betroffen und sind durchweg weniger aktiv als ihre männlichen Kollegen während ihres gesamten Lebens. Studien legen nahe, dass ein Mangel an Vertrauen und die Tendenz, sich beim Training selbstbewusst zu fühlen, eine wichtige Ursache für dieses Problem ist. Einschüchterung der Fitnessstudio ist real und hat große gesundheitliche Auswirkungen.

Diejenigen, die empfohlene Gesundheitsmeilensteine ​​erfüllen können. Zusätzlich zur Verhinderung von Fettleibigkeit und zur Verbesserung der Gesundheit und des Blutdrucks von Herz und Bewegung steigert Bewegung auch die Energie, fördert auch einen besseren Schlaf und stimuliert Gehirnchemikalien, die Sie glücklicher, weniger ängstlich machen und sich sicherer fühlen können. Darüber hinaus kann das Fitnessstudio ein großartiger Ort sein, um sich einfach zu entspannen, sich zu amüsieren und sogar Kontakte zu knüpfen. Lassen Sie sich nicht von diesem Fitness -Babe mit der perfekten Kreuzheben -Form einschüchtern lassen, die Sie davon abhalten, diese unglaublichen Vorteile zu ernten.

Wenn Sie vorhaben, dieses Jahr ernsthafte Fitnessstudien zu machen, aber nervös sind, wenn Sie anfangen, können diese Tipps Ihnen helfen.

Probieren Sie Kurse aus

Wenn Sie neu im Training sind, können Unterricht eine großartige Möglichkeit sein, loszulegen. Sie werden in der Lage sein, neue Dinge unter dem wachsamen Auge eines Ausbilders und normalerweise in einer Gruppe mit gemischten Fähigkeiten auszuprobieren. Sie sind auch eine Chance herauszufinden, was Sie genießen - die meisten Fitnessstudios bieten alles von Zumba bis hin zu Pilates sowie intensivere Cardio- und Kraftkurse. Mit all den Optionen finden Sie sicher etwas, das Sie wirklich darauf freuen, Ihr Fitnessstudio -Kit herauszuholen.

Wenn Sie hoffen, dass der Unterricht ein Ausgangspunkt für ein unabhängigeres Training ist, wählen Sie eine Klasse, die Fitnessgeräte verwendet und eine Vielzahl von Übungen enthält. Eine Kreis- oder Krafttrainingskurs umfasst eine Vielzahl verschiedener Bewegungen, und ein Trainer ist zur Verfügung, um Ihr Formular bei Bedarf zu demonstrieren und zu korrigieren. Sobald Sie sich sicher genug fühlen, können Sie Ihre neuen Fähigkeiten im Fitnessstudio -Boden herausnehmen und Ihre eigene Routine basierend auf den Übungen entwerfen, die Sie am meisten genießen.

Quelle: @barre3

Finden Sie einen Fitness -Influencer, mit dem Sie sich beziehen können und ihnen folgen können

Wenn Sie keine Ahnung haben, wo Sie anfangen sollen, und nicht zuversichtlich, um Hilfe zu bitten, können soziale Medien ein überraschend nützliches Werkzeug sein. Es gibt Fitness -Influencer aus allen Lebensbereichen und eine Reihe von Körpertypen und Fitnesszielen, die Sie inspirieren können. Suchen Sie sich eine Seite, die Sie am engsten mit Ihren eigenen Zielen ausrichten, und drücken Sie die folgende Taste.

Sie werden feststellen, dass die meisten Influencer Videos und Fotos veröffentlichen, die erklären, wie man Geräte verwendet und die richtige Haltung für Übungen demonstriert. Viele werden sogar vollständige Routinen und Fitnessstunden teilen, die Sie sich anpassen und sich selbst ausprobieren können. Das ist ganz zu schweigen von dem großen #Gyminspo, den Sie durch den Sehen von Frauen erhalten, die Sie mit dem Töten in ihren Sitzungen beziehen können. Ich liebe Jessamyn Stanley, die sich für Yoga für alle Körpertypen einsetzt und einige großartige Vinyasa -Flow -Videos veröffentlicht. und Grace Fit UK, dessen super relatierbar.

Quelle: @yoga_girl

Finden Sie einen Trainingskumpel

Manchmal gibt es Sicherheit in Zahlen. In einem Freund, um sich Ihnen im Fitnessstudio anzuschließen.

Auch wenn Ihr Begleiter so ahnungslos ist wie Sie, hat das Einbringen eines Kumpels ins Fitnessstudio eine ganze Reihe von Vorteilen. Sie werden sich mit jemandem weniger selbstbewusst fühlen, um neue Dinge auszuprobieren.

Quelle: @hannahbronfman

Haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten

Sehen Sie diese Personal Trainer, die herumhängen? Sie sind da, um Ihnen zu helfen! Haben Sie keine Angst, einen Mitarbeiter des Fitnessstudio zu bitten, zu erklären, wie Sie eine Maschine verwenden oder Ihr Formular überprüfen können - sie werden sich wahrscheinlich freuen, dass Sie ihnen eine Pause von der Aufräumung der Hanteln geben.

Wenn Sie mehr maßgeschneiderte Aufmerksamkeit wünschen und die Mittel dazu haben, können Sie auch die Hilfe eines Personal Trainers annehmen. Dies muss kein langfristiges Engagement oder ein regelmäßiger Teil Ihrer Routine sein - ich schaudere persönlich über den Gedanken, jemanden zu ermutigen, während ich mich zweimal pro Woche durch einen anderen Satz von Burpees schwitze. Die meisten Trainer arrangieren gerne eine einmalige Sitzung, um einen persönlichen Trainingsplan herauszufinden, den Sie in Ihrer eigenen Zeit durchführen können. Sie werden viel zuversichtlicher wissen, dass Ihre Fitnessstudio ein professionelles Gütesiegel hat.

Quelle: @bodybysimone

Denken Sie daran, dass die Leute wahrscheinlich nicht auf Sie achten

Jeder im Fitnessstudio konzentriert sich auf sein eigenes Training, und so sehr es so aussieht, als würden die Menschen starren, ist Tatsache, dass sie einfach nicht sind. Und wenn jemand Sie entdeckt, na was? Jeder war einst ein Fitnessstudio -Neuling und die meisten Leute werden Sie nicht beurteilen, auch wenn Sie etwas unsicher aussehen. Sie sollten sich auch bewusst sein, dass es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, wie Sie Fitnessgeräte verwenden können.

Wenn Sie nicht ganz bereit sind, aus Ihrer Komfortzone auszubrechen, halten Sie sich an Dinge, die Sie sich sicher fühlen, und sehen Sie, wie oft Sie auf jemand anderem eingehen. Die Wahrscheinlichkeit besteht.

Wie auch immer Ihre Fitnessreise aussieht, denken Sie daran, dass selbst ein Treten in einer neuen und potenziell einschüchternden Umgebung eine massive Leistung ist. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Ziele und haben Sie vor allem Spaß. Sie werden sich bald wie zu Hause fühlen.