Wie man Fleisch und Gemüse mariniert (und 15 unserer Favoriten)

Wie man Fleisch und Gemüse mariniert (und 15 unserer Favoriten)

Wenn ich an Sommer kochen, sammelt und draußen gegrillt wird, werde ich in Erinnerungen an die Nacht vor einem großen Grillen transportiert, um das Hauptgericht, die Seiten, die Getränke und das Dessert vorzubereiten. Ein Teil der Mahlzeitenvorbereitung beinhaltet die Marinierung von Fleisch und Gemüse, was für einen tollen Grillen von entscheidender Bedeutung ist! Hier sind ein paar marinierende Tipps, bei denen Ihre Gäste nach dem geheimen Rezept fragen.

Warum sollten Sie Fleisch und Gemüse marinieren??

Im Wesentlichen behandelt das Marinieren von Fleisch und Gemüse es wie einen Schwamm, das kombinierte Säfte und Aromen aufnimmt. Das Marinieren ist eine großartige Möglichkeit, verschiedene Geschmacksrichtungen zu verleihen oder Dinge aus dem typischen Salz und Pfeffer aufzupeppen (Basic -Gewürz).

Wie man die perfekte Marinade baut:

Unabhängig davon. Marinaden werden typischerweise aus den folgenden Zutaten hergestellt:

Saure Komponenten wie Zitronensaft, Essig, Wein oder Joghurt
Speiseöle Wie Olivenöl, Kokosöl, Sesamöl
Gewürze und Kräuter Wie Salz, Pfeffer, Kaffee, Knoblauch, Rosmarin, Koriander
Süß und salzig Komponenten wie brauner Zucker und Sojasauce

Denken Sie wirklich an die Art von Fleisch, die Sie verwenden, da es die Marinadenzutaten beeinflussen kann, die Sie verwenden. Die Verwendung bestimmter Marinadenzutaten ist wie eine Wissenschaft: Die Verwendung saurer Komponenten zart Fleisch, wodurch es entsafter ist, während zu viel Essig Fleisch trocken und zäh wird.

Marinaden und Fleisch sollten immer gekühlt und in Plastik, dichtbaren Beuteln oder bedeckten Glas- oder Plastikbehältern gelagert werden.

Rindfleisch- und Steak -Marinade

Quelle: Kochherrschaft

Die besten Schnitte an Rindfleisch zum Marinieren sind normalerweise die härter. Sie können diese Schnitte für bis zu 24 Stunden marinieren, gekühlt in einer Plastiktüte mit Lebensmitteln oder mit überzogenem Glasschale gekühlt.

Mariniertes Rocksteak über Ostküste Alex
Kaffee und Soja -mariniertes Steak French Dip Sandwiches über Gringalicious
Rindfleisch-, Feigen- und rote Zwiebel -Balsamico -Spieß über jeden letzten Biss

Geflügel Marinade

Quelle: Froment frei

Achten Sie beim Marinieren von Hühnern unbedingt in das Fleisch, damit die Säfte wirklich einsaugen können. Laut USDA kann Geflügel bis zu zwei Tage in mit Lebensmittelqualität oder bedeckten Glasschalen gekühlt und mariniert werden.

Chili Lime Mango mariniertes Hühnchen (glutenfrei, Milchfrei) über Cotter Crunch
Charge Zitronen -Knoblauchhähnchen über Zuhause und Teller
Geschwärzte Teriyaki -Fajitas über Froment frei

Gemüsemarinade

Quelle: Erbsen und Buntstifte

Vegane Gemüsespieße mit Tahini Carob Marinade (Englisch ist in der zweiten Hälfte des Posts) über Food Porn, veganer Stil
10 Minuten marinierte Pilze über Erbsen und Buntstifte
Gegrillter Sesam Ingwer Bok Choy über den gesunden Maven

Fischmarinade

Quelle: Meine Lebensmittelpassion

Fisch und Schalentiere sollten nur 30 Minuten bis eine Stunde marinieren. Und der Fisch beginnt in den Säuren alleine zu „kochen“.

Quinoa-Schüssel mit zitrusmariniertem Lachs über meine Lebensmittelpassion
Betrunkene Cajun -Garnelenspieß über den herzhaften Spicerack
Japanische Miso -marinierte Seite des Lachs über das ISPREATTIN ISS

Andere Marinaden

Quelle: Wodka und Kekse

Slow Cooker Jerk gezogen Schweinefleisch über Wodka und Kekse
Gegrillte isländische Lammkoteletts mit Honig -Kraut -Chimichurri über dies ist, wie ich koche
Kräuter marinierter Ziegenkäse über das Leben als Erdbeere

Tipps:

- Denken Sie voraus und entscheiden Sie, welche Zutaten Sie verwenden möchten. Auf diese Weise können Sie das Fleisch während der Arbeit oder über Nacht marinieren.
- Verwenden Sie keine übrig gebliebene Marinade oder verwenden Sie Mariade als Sauce-sie enthalten Bakterien aus dem rohen Fleisch.
- Verwenden Sie beim Marinieren keine Aluminiumfolie.

Was ist Ihre Lieblings -Marinade- und Fleischkombination? 

Referenzen: Kochen, USDA