Wie man sich weniger stressig bewegt

Wie man sich weniger stressig bewegt

Die wärmeren Monate bedeuten. Nach ein paar zu vielen stressigen Erfahrungen, die das Verpacken und Umzugsbewegungen packen und bewegten, fand ich heraus, was es braucht, um auf eine Weise zu planen und auszuführen, die den Prozess frei hält (gut, so stressfrei wie möglich). Folgendes schlage ich vor:

Erstellen Sie einen Spielplan

Quelle: Liebling

Der Schlüssel zu den meisten Dingen, die gut laufen. Planen Sie also, wenn Sie bestimmte Elemente aus der Liste überprüfen. Jeder Schritt, den ich unternommen habe, der schrecklich war, wurde auf die Tatsache zurückgeführt, dass ich mich nicht vorbereitete, weil ich das Gefühl hatte, keine Zeit zu haben. Ich werde später einfach dazu kommen, ich dachte. Es muss alles erledigt werden, und ich werde es schaffen ... irgendwann. Und am Ende des Prozesses verfluchte ich mich selbst.

Es gibt Nichts Als würde man dein ganzes Leben in Eile einpacken. Bewahren Sie sich die Mühe, den Stress und die Tränen auf und holen Sie sich gemeinsam einen Spielplan. Bestimmen Sie, wann (Zeitleiste) und wie alles erledigt wird. Die Zeitleiste sollte fast alles enthalten: Spülen, Umzugsvorräte, entscheiden, wann sie einpacken, den Umzugslastwagen planen, Versorgungsunternehmen übertragen und Ihre Adresse ändern müssen.

Ständig reinigen

Quelle: Briefe über die Liebe

Der größte, bewegende Albtraum ist, unbekannte Gegenstände zu entdecken-viele, mit denen Sie nicht wissen, was Sie tun sollen. Es ist, gelinde gesagt, frustrierend! Packen Sie es ein und kümmern sich später damit um? Gehen Sie jetzt damit um und verschwenden Sie Zeit, in dem Sie packen könnten? Und obwohl es keine richtige Antwort gibt, besteht die beste Lösung darin, Ihr Bestes zu geben, um dieses Problem zu verhindern.

Wir werden uns alle damit befassen, aber den Stress verringern und das meiste davon bearbeiten. Ein paar Monate vor Ihrem Umzug fangen Sie an, Ihre Sachen zu kämmen-auch nur eine Schublade oder Produktkategorie gleichzeitig. Verkauf, spenden oder werfen Sie so viel wie möglich. Du wirst dankbar sein, dass du es getan hast!

Kisten und Behälter

Quelle: PopSugar

Es scheint eine Zeitverschwendung und Geld, um Kisten und Kisten zu kaufen, um Ihre Sachen zu verpacken, wenn Sie wissen. Aber es ist notwendig, sich zu bewegen (seufz). Das Bewegen kann so aussehen, als würde eine Million Kisten und hundert Brötchen Luftpolsterfolie benötigen.

Sparen Sie also etwas Geld, indem Sie nach Kartons in Ihrem örtlichen Lebensmittel- oder Spirituosengeschäft fragen. Sie sind normalerweise mehr als glücklich, gebrauchte Kisten zu verschenken. Kisten aus Spirituosengeschäften erweisen sich besonders hilfreich, um zerbrechliche Küchenartikel zu packen. Sammeln Sie Kisten, sodass Ihr Haus während des Packungsprozesses nicht mit ihnen übersät ist. Nutzen Sie Rubbermaid -Behälter, die Sie bereits haben. Denken Sie daran, dass nicht alles, was Sie packen, eine Box benötigt. Sie können hängende Kleidung einpacken, während sie noch auf den Kleiderbügeln sind, einfach die Haken auslassen!

Unsere Redakteure lieben es, mietbare Kunststoffbewegungsbehälter zu verwenden. Sie nehmen nur so lange Platz ein, wie Sie sie brauchen, und sie halten alle Ihre Sachen sicher! Führen Sie eine schnelle Google -Suche durch, um festzustellen, ob Sie den Service in Ihrer Region haben.

Sortieren und Verpacken

Quelle: Pablo Enriquez

Stellen Sie sicher, dass Sie wie Artikel zusammen packen. Achten Sie besonders auf bruch- oder zerbrechliche Gegenstände vor. Sparen Sie nicht an der Luftpolsterfolie und/oder verwenden Sie zerknitterte Zeitungen-wir möchten während des Umzugs keine kostbaren Gegenstände brechen!

Beschriften Sie alle Kästchen klar (ja, alle einzelnen), damit Sie genau wissen, was sich darin befindet. Dies wird das Auspacken so viel einfacher machen. Und gruppieren Sie Ihre Boxen strategisch im Raum zusammen und erstellen Sie eine separate Gruppe für Dinge, die Sie sofort auspacken möchten (Bettwäsche, Küchenutensilien usw.)

Mach es spaßig

Quelle: Jen Kay

Ich bin fest davon überzeugt, dass Sie alles lustig machen können-oder zumindest mehr Spaß. Und sich so stressig wie möglich zu bewegen, fällt immer noch in diese Kategorie ein. Mach es zu einer Veranstaltung. Bestellen Sie Ihren Liebling zum Mitnehmen. Pop eine Flasche Champagner, um sich an Ihre letzten Tage an einem Ort zu erinnern, den Sie zu Hause angerufen haben. Drehen Sie Musik auf oder lassen Sie Ihre neueste Netflix -Sucht im Hintergrund rollen. Wenn Sie alleine leben, versammeln.

Was werden Sie anders machen, wenn Sie Ihren nächsten Schritt machen??