Wie man aus einer Style Rut herauskommt

Wie man aus einer Style Rut herauskommt

Wir haben alle das klassische Spiel gespielt: morgens aufzuwachen, schläfrig in unsere Schränke zu plättern und einen Schrank voller Kleidung zu betrachten und zu dem hoffnungslosen Schluss zu kommen, dass Ich habe absolut nichts zu tragen.

Plötzlich fühlten sich die Pullover, die Sie früher geliebt haben?

Niemand kann jedes Mal, wenn sich die Jahreszeiten ändern.

Hier ist die Inspiration, die Sie brauchen, um Ihr Stilspiel zu verbessern - ohne dass Ihre Brieftasche den Zorn Ihrer neu entdeckten Fabelhaft spürt.

1. Reinigen Sie es aus

Während eine vollständige Spülung im Marie-Kondo-Stil auf unserer Liste der Dinge steht, zu denen wir (irgendwann) kommen werden, können Sie nur einen Sonntagmorgen damit verbringen, einige Kleider zu verpacken, die Sie nicht mehr wollen Dein Schrank, den du hast Tun Liebe.

Wenn Ihre Kleiderhaufen mit befleckten T-Shirts und Jeans gekrönt sind, die nicht mehr zu Ihnen passen, kann es das Wasser schlammigen und Sie die Dinge vergessen, die Sie haben, die Sie lieben und die Ihnen schmeicheln. Wenn Sie Ihre Kleiderschranktüren für Regale öffnen, die mit Dingen gefüllt sind, die Sie tatsächlich tragen, haben Sie das Gefühl, mehr Kleidung zu haben, als Sie es getan haben, bevor diese Kisten nach Goodwill gebracht wurden.

Setzen Sie die Dinge ein, von denen Sie wissen, dass Sie vorne und in der Mitte tragen möchten. Wenn Sie also bei Ihrer nächsten Outfit-Suche sind, sehen Sie sie sofort.

Quelle: Dress Cori Lynn

2. Entwickeln Sie eine Outfit-Formel

Wenn Sie einfach nicht herausfinden können, was Sie anziehen sollen, kann es nach einer halben Stunde verzweifelt eine Menge debattieren, wenn Sie ein Outfit haben, von dem Sie wissen, dass Sie sich großartig fühlen, wenn Sie sich großartig fühlen, um eine Menge debattieren (und Stapel von Klamotten über Ihren Schlafzimmerboden auszubreiten Dinge anprobieren).

Hast du eine Jacke, die du absolut liebst oder ein Paar Schuhe, die dich jedes Mal großartig fühlen? Kombinieren Sie sie für ein ausfallsicheres Outfit, wenn Sie in einer Prise sind.

Im Laufe der Zeit kann es zu rotierenden Outfits werden, die Ihren gesamten Stil neu definieren.

Haben Sie ein Treffen, bei dem Sie es töten müssen? Sie wissen. Ich habe eine Last-Minute-Einladung bekommen, Freunde für Getränke zu treffen? Ihre Anlaufstelle für eine ungezwungene Nacht sind Ihre Lederjacke und Ihre Lieblings-Freundesjeans.

Quelle: Die coole Gesellschaft

3. Finden Sie eine Muse

Es gibt nichts Schöneres, als tägliche Inspirationsdosen zu bekommen, um neue Wege zu finden, um das zu tragen, was Sie bereits haben. Finden Sie Influencer, deren Stil Sie lieben, und verfolgen Sie sie auf Instagram. Sie müssen die Outfits von niemanden genau kopieren, aber wenn Sie sehen, wie jemand anderes etwas stilft.

Gleiches gilt für die folgenden Plattformen, die Sie lieben - einen Modeblogger oder einen Schriftsteller zu finden, dessen Stil Sie in Resonanz finden und deren Beiträge Ihre Beiträge verfolgen können. Wenn Sie ein Outfit sehen, das Sie lieben, verwenden Sie die Sparfunktion von Instagram und erstellen.

Quelle: Brit + Co

4. Ändern Sie Ihren Look

Manchmal hat eine Style -Rut überhaupt nichts mit Ihrer Kleidung zu tun, und mehr damit, woanders eine Veränderung zu brauchen.

Wenn Sie sich nach einem neuen Haarschnitt verlangen oder eine neue Haarfärbungstechnik ausprobiert haben, ist es an der Zeit, dies zu tun. Wenn Sie ein frisches Neues haben, kann sich alles, was Sie tragen, anders anfühlen und alles nahtlos zusammenziehen.

Wenn ein neuer Haarschnitt für Sie nicht in den Karten ist, versuchen Sie, Ihre Haare so zu stylen, wie Sie es normalerweise nicht tun würden. Integrieren Sie Stirnbänder, Bögen und Schals, um sich einen frischen Look zu verleihen. Oder wenn Sie ein flach-Eisen-Süchtiger sind, stylen Sie Ihre Haare für ein paar Tage in Strandwellen in strukturierten Wellen.

Gleiches gilt für Make -up - wenn Sie normalerweise in einer nackten Lippe stehen, probieren Sie einen Tag lang eine dunkle, vampy. oder wenn Sie normalerweise Nix Eyeliner nixen, integrieren Sie einen subtilen Film in Ihre Morgenroutine. Es kann den Unterschied ausmachen.

Quelle: Ich bin vogued

5. Accessorize, Accessorize, Accessorize

Wenn Ihre Brieftasche nicht mit einem Kleidungsstreifen umgehen kann, nehmen Sie ein paar neue, kostengünstige Accessoires auf, um stattdessen in Ihre Garderobe zu arbeiten. Einige neue Sonnies, ein schicker Schal oder das Paar Stiefel, die Sie angesehen haben.

Schuhe sind eine großartige Möglichkeit, Ihrer Garderobe einen sofortigen Schub zu verleihen - ein vielseitiges Paar Schuhe, die Sie anziehen können, können sich alle Ihre Outfits anders und neu anfühlen lassen.

Quelle: PopSugar

6. Investieren Sie in eine Verschleißjacke mit allem

Wir alle predigen darüber, wie wichtig es ist, schmeichelhafte Mäntel zu haben, die Sie absolut lieben, aber sie können auch immens helfen, Ihren Stil aufzupacken.

Kaufen Sie eine Jacke, die Sie in den kommenden Jahren mit allem tragen können, anstatt in den nächsten Monaten satt, dass Sie es satt haben - Ihre Traumlederjacke oder ein klassischer Graben kann selbst die grundlegendsten machen Outfits sehen so aus, als hätten sie Zeit und Mühe gekostet. Sie werden es nie bereuen, eine Grundjacke zu haben, von der Sie wissen, dass Sie sich verlassen können, um Ihr Aussehen zu erhöhen.

Quelle: Einblicke in Mode

7. Erlauben Sie sich zu experimentieren

Du kennst das Hemd, das du hast geliebt im Laden, aber nie den Mut aufgebaut, im wirklichen Leben zu tragen? Zeit, es auszubrechen.

Erlauben Sie sich, sich etwas Zeit zu nehmen, um Outfit -Kombinationen zusammenzustellen, die Sie normalerweise nicht versuchen würden - die mutigen, die nicht in Ihrer Komfortzone sind -, um sich Ihren Stil neu zu erfinden. Sie werden nie wissen, welche Stile Sie sich großartig fühlen könnten, bis Sie sie probieren.

Die beliebtesten Artikel in Ihrem Schrank, die Sie bereits mit anderen kombiniert haben, die Sie selten tragen.

Was sind Ihre Lieblingsmethoden, um aus einer Style Rut auszubrechen?