Wie oft sollten Sie trainieren und wie hart Sie wirklich gehen müssen, um zu gehen

Wie oft sollten Sie trainieren und wie hart Sie wirklich gehen müssen, um zu gehen

In der heutigen Welt von Fitness gibt es Hunderte von konkurrierenden Theorien über die besten Trainingspraktiken. Es gibt diejenigen, die sagen, wenn Sie hart trainieren, müssen Sie nur etwa drei Tage pro Woche im Fitnessstudio sein. Andere werden jedoch sagen, dass sechs Tage pro Woche Sie anstreben sollten, wenn Sie wirklich engagiert sind. In Bezug. Wie oft sollte man Kraft-train auch unklar zu bleiben.

Dies alles führt uns zu der Frage: Was ist ein fitnessgesinnte Mädchen? Im Folgenden brechen wir es für Sie auf, wie oft Sie trainieren sollten und wie hart Sie gehen sollten, je nach Ihren spezifischen Zielen.

Quelle: @Fittybrittty

Wenn Ihr Ziel es ist, gesundheitlich zu profitieren und in angemessener Form zu sein, fitnesslich…

Es ist kein Geheimnis, dass Bewegung eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bietet, einschließlich reduzierter Risiken von Typ -2 -Diabetes, Krebs, Depression, Bluthochdruck und vorzeitiger Tod. Wenn Ihr Ziel darin besteht, die meisten dieser gesundheitlichen Vorteile zu nutzen, sollten Sie in der Lage sein, alle Ihre Trainingseinheiten in drei oder vier Tage einzubeziehen.

Es ist erwähnenswert, dass nicht alle diese Workouts Sie keuchen und kurz davor haben müssen. Nachdem dies gesagt wird, integrieren Sie mindestens zwei 30-minütige Cardio-Sitzungen pro Woche. HIIT -Optionen können in Form eines Bootcamp- oder Innenkreislaufs oder eines Laufs mit strukturierten Sprintintervallen erfolgen. Andere Nicht-Hiit-Cardio-Optionen können Gehen, leichtes Joggen oder Schwimmen umfassen.

Krafttraining ist besonders wichtig für Frauen, da es Knochen dichter machen und somit das Risiko einer Osteoporose verringern kann. Obwohl diese Krankheit für jemanden in den Zwanzigern oder Dreißigern eine weit entfernte Sorge erscheinen mag, ist es jetzt an der Zeit, eine solide Stärke zu bauen, auf der Sie weiter aufbauen können, wenn Sie altern. Ziel, Gesamtkörperübungen wie Kreuzheben, Kniebeugen, Liegestütze und Lungen (um nur einige) für 30-40 Minuten etwa drei Tage pro Woche auszuführen.

Quelle: @adrianaadele

Wenn Ihr Ziel darin besteht, gesundheitlich zu profitieren und an der Spitze Ihrer Game-Fitness zu stehen ..

Hardcore-Fitnessfans sollten vier bis fünf Tage pro Woche ins Fitnessstudio gehen. Obwohl einige ihre sechsfache Fitnessgewohnheit pro Woche anpreisen, gehen Sie mit Vorsicht vor, da die Erholungsphase ist, wenn die Muskeln stärker werden. Wenn Sie an aufeinanderfolgenden Tagen Krafttraining vorhaben, stellen Sie sicher, dass Sie sich auf verschiedene Muskelgruppen richten, um den erschöpften Körperteilen eine Chance zu geben, sich auszuruhen.

Dreimal wöchentliche Kraftsitzungen von ca. 45 bis 60 Minuten sollten Ihnen die Möglichkeit geben, alle Muskelgruppen zu treffen. True Fitness-Liebhaber möchten möglicherweise zusätzliche Flexibilität hinzufügen oder Herausforderungen ausgleichen, wie z. Zwei Cardio -Sitzungen Ihrer Wahl über Ihren drei Kraftsitzungen tragen zu einer vollen Woche der Fitness bei.

Erfahrene Cardio-Profis können HIIT-Sitzungen genießen, die im Tabata-Stil durchgeführt werden, der aus 20 Sekunden Arbeit besteht, gefolgt von 10 Sekunden Pause, achtmal wiederholt. Wenn Übungen wie Sprungkniebeugen, Burpees und Bergkletterer in Runden im Tabata-Stil kombiniert werden, sorgen sie für ein Killer-Training! Wenn Sie stationäre Cardio wie lange Läufe wirklich bevorzugen, ist es völlig in Ordnung, ein HIIT-Cardio-Training pro Woche für eine stationäre Sitzung auszutauschen. Wenn Sie das tun, was Sie lieben, ist es viel wahrscheinlicher, dass Sie sich an eine Routine halten und letztendlich einige Fortschritte in Richtung Ihrer Ziele machen.