Auf Wiedersehen Tampons Lauren Schulte verändert die Art und Weise, wie Sie eine Periode haben

Auf Wiedersehen Tampons Lauren Schulte verändert die Art und Weise, wie Sie eine Periode haben

Wir haben uns kürzlich mit dem eingeteilt, was wirklich in Ihre Tampons geht, und ja, wir waren auch entsetzt -wer wusste?! Über dem - ich werde es sagen - böse Chemikalien, Tampons sind unangenehm, können Krämpfe verschlimmern und Hefeinfektionen verursachen. Das klingt nicht genau nach Spaß, tut es?

Dieselbe Logik brachte CEO (und furchtlosen Anführer) Lauren Schulte zur Entwicklung des Flex -Unternehmens, einer Einweg -Menstruationsscheibe, die bis zu 12 Stunden dauert. Diese kleinen Dinge sind Magie, und Laurens Geschichte, wie sie alles geschehen hat, ist absolut inspirierend. Sie ging von arbeitenden Unternehmensjobs, um sie durch die Schule zu bringen, um ein Unternehmen von Grund auf zu schaffen, das jetzt in Target über die U verkauft wird.S. Ja, wir wissen, sie ist ziemlich erstaunlich! Wir haben mit Lauren darüber gesprochen, was in die Schaffung ihres Unternehmens gekommen ist, wie es sich um Geschäftsinhaber handelt und was als nächstes für die Flex -Firma auf Lager ist.

Name: Lauren Schulte, CEO und Gründerin der Flex Company
Alter: 32
Standort: Venedig (LA) Kalifornien
Ausbildung: Bachelor im Marketing an der Georgia State University

Was war dein erster Job und wie hast du ihn gelandet??

Ich fing an zu arbeiten, als ich 10 war, um meine Familie zu unterstützen (ich bin der älteste von 5 Kindern). Ich babyte Kinder der Nachbarschaft und reinigte Häuser für 3 Dollar pro Stunde. Mein erster "echter" Job war bei IBM, als ich 19 war. Ich bekam den Job, weil ich HTML kannte und während meiner Teenager als Freiberufler Websites erstellt hatte.

Wollten Sie schon immer Unternehmer sein??

Auf keinen Fall. Ich wollte einen stabilen Unternehmensjob. Wir hatten finanziell aufgewachsen und ich habe mich in jungen Jahren wirklich darauf konzentriert, mein eigenes Geld zu verdienen, damit ich mich und meine jüngere Schwester durch das College bringen konnte.

Wie hat Ihre Ausbildung Sie auf eine solche Rolle vorbereitet??

Als ich im Studenten war, hatte ich ein akademisches Stipendium, musste aber tagsüber in Unternehmensjobs in Vollzeit arbeiten, um Bücher und andere Lebenshaltungskosten zu bezahlen. Die Stunden wurden anstrengend: 8 bis 17 Uhr im Büro und 17.30 bis 22.00 Uhr in der Schule. Ich habe ein wenig länger gebraucht, um meinen Abschluss zu machen als meine Kollegen, aber das Arbeitsmoral hat mich für die langen Stunden als Unternehmer konditioniert.

Sie haben in der Vergangenheit mit Perioden und Infektionen zu kämpfen - wie die meisten Frauen! Was hat Sie dazu gebracht, endlich etwas dagegen zu tun??

Flex wurde aus einem persönlichen Problem geboren: Ich hasse Tampons - sie lecken, sie riechen, sie verschlimmern Krämpfe, sie sind unangenehm und sie gaben mir schreckliche Hefeinfektionen. Nach. Jeden. Zeitraum. Und ich benutzte organische Tampons.

Als mir ein paar meiner Freunde zum ersten Mal im Sommer 2014 von Menstruationsbechern erzählten, war ich sofort von ihren Versprechen fasziniert. Ich konnte nicht glauben, dass ich noch nie zuvor von ihnen gehört hatte (zu der Zeit hatten 99% der Frauen, die ich verlangte, noch nie von ihnen gehört, aber dies ist vor dem ersten Menstruationspokal -Kickstarter und Media Aftermath).

Ich habe ein wenig geforscht und festgestellt. Ich musste herausfinden, warum diese Geräte nicht allgemein bekannt waren und warum Tampon -Unternehmen nicht in neue Innovationen investierten.

Aber als ich meine erste Menstruationsbecher probierte, war ich noch frustrierter darüber, wie schwierig es war, einzulegen und zu entfernen.  Als ich versuchte, meine Freunde dazu zu bringen, Menstruationsbecher zu benutzen, hatten sie eine ähnliche Erfahrung wie ich und so sehr sie die Umwelt auch lieben, konnten viele nicht hinter die Idee des Spülens und Wiederverwusses kommen.

Ich lebte im Silicon Valley und war von Unternehmern umgeben, die verrückte Probleme lösten. Die Leute diskutieren den Kolonisieren des Mars über den Brunch. Ich konnte es nicht herausfinden: Warum arbeitete niemand an diesem Problem? Ich wurde obsessiv neugierig und habe ein Jahr lang den Markt für weibliche Hygiene untersucht, Produkte getestet und Fokusgruppen veranstaltet. Während dieses Prozesses stellte ich fest, dass der moderne Tampon (und die Menstruationsbecher) in den 1930er Jahren erfunden wurden und dass die meisten Frauen, mit denen ich sprach, buchstäblich nach etwas anderes schmerzten.

Es passierte etwas wirklich Magisches. Indem ich jeden Tag über dieses Problem sprach, fand ich meine Leidenschaft. Frauen (und Männer) waren so erleichtert, Fragen zu stellen und Geschichten über Menstruation und Gesundheit von Frauen zu erzählen. Ich beschloss, mein Leben der Herstellung besserer Produkte für Frauen zu widmen.

Nach einem Jahr der Forschung kündigte ich meinen lukrativen Marketingjob. Der Auslöser? In einer Woche erhielt ich zwei Anrufe von Fremden außerhalb des Staates, die mich baten, mein Produkt zu bestellen. Sie hatten von Mundpropaganda durch eine Verbindung vierten Grades von mir gehört. Ich hatte keine Website, ein Team oder einen Namen, und ich hatte nicht einmal die Produktentwicklung abgeschlossen.

Während des Studiums musste ich tagsüber in Unternehmensjobs Vollzeit arbeiten, um Bücher und andere Lebenshaltungskosten zu bezahlen. Die Stunden waren anstrengend, aber diese Arbeitsmoral hat mich für die langen Stunden als Unternehmer konditioniert.

Erzählen Sie uns von Flex. Wie unterscheidet sich eine Menstruationsscheibe von einem Tampon oder einer Menstruationsbecher?

Eine Menstruationsscheibe und eine Menstruationsbecher das Gleiche anzurufen, wäre, als würde man Brillen anrufen und die Objekte dasselbe kontaktieren. Beide dienen einem ähnlichen Zweck (das Sammeln von Menstruationsflüssigkeit), aber der Formfaktor und wie sie mit Ihrem Körper arbeiten. Dieser Blog -Beitrag auf unserer Website beschreibt alle Unterschiede.

78% der Flex -Kunden sagen uns, dass sie vergessen haben, dass sie in ihrer Periode waren, wenn sie Flex verwenden. 70% gaben an, dass sie das Gefühl hatten, bei der Verwendung unserer Disc gegenüber herkömmlichen Perioden weniger Krämpfe zu haben.

Was war der erste Schritt bei der Erstellung des Flex -Unternehmens?

Die erste Person, mit der ich meine Idee geteilt habe, ist ein erfolgreicher Serienunternehmer, der gerade sein erstes Unternehmen für 1 Milliarde US -Dollar verkauft hatte. Sein Rat an mich: „Hab keine Angst davor, allen zu erzählen, die Sie über Ihre Idee treffen.”Dieser Rat klang kontraintuitiv, aber er hat mir sehr gut gedient. Anderen von meiner Idee zu erzählen, half mir, frühe Nutzer zu finden, ein Team talentierter Menschen zu rekrutieren, die schlauer sind als ich, und schließlich Geld sammeln.

Das nächste, was ich tat, war eine Liste aller Dinge, in denen ich nicht gut war, aber wusste, dass es wichtig war, ein Unternehmen zu starten. Dann fand ich Leute, die diese Fähigkeiten hatten und sie überzeugten, mit mir zusammenzuarbeiten.

Dann musste ich arbeiten. Ich habe die Y -Kombinatoranwendung verwendet, um einen frühen Geschäftsplan zu erstellen. Es half mir zu verstehen, wonach Investoren suchen würden. Obwohl ich selbst finanziert war, fand ich kreative Wege, um so viel Traktion wie möglich zu bekommen, bevor ich Geld sammelte, um Geld zu sammeln.

Wie haben Sie eine Idee in ein Produkt gemacht??

Es gab viele Starts und Stopps. Ich habe ein Jahr damit verbracht, die FDA, den Produktentwicklungsprozess, den Markt für weibliche Hygiene und die Fertigung zu erforschen. Ich wusste, wie man einen Markt misst und ein Produkt verkauft, und verstand die Grundlagen der Produktentwicklung und -herstellung aus meiner Zeit bei Autodesk, erkannte aber, dass ich viel zu lernen hatte.

Ich habe meine eigenen Nachforschungen angestellt und mit Dutzenden von Experten in jedem dieser Bereiche gesprochen, die sich freundlicherweise die Zeit genommen haben, mich zu unterrichten. Ich habe mit ein paar industriellen und mechanischen Ingenieuren zusammengearbeitet, um unsere frühen Konzepte in Gang zu bringen, und kaufte gleichzeitig jede Art von weiblichen Hygieneprodukten, die ich online finden konnte. Ich gab die Produkte an Frauen und sammelte Feedback und veranstaltete Fokusgruppen, um herauszufinden, was ihnen an bestehenden Produkten gefallen hat und was sie sich ändern würden.

Wir sind schließlich auf einem Konzept gelandet, das einem Zwerchfell ähnlich ist, und das Produkt wurde sehr gut mit Frauen getestet. Wir haben das als Grundlinie für unser Design verwendet und Änderungen identifiziert, die wir vornehmen konnten, um das Produkterlebnis zu verbessern. Wir haben schließlich einen Industriedesigner im Haus gebracht, um mit unserem Hersteller zusammenzuarbeiten, um das Endprodukt zu perfektionieren.

Ich habe eine Liste aller Dinge erstellt, in denen ich nicht gut war, aber wusste, dass es wichtig war, ein Unternehmen zu starten. Dann fand ich Leute, die diese Fähigkeiten hatten und sie überzeugten, mit mir zusammenzuarbeiten.

Was war am schwierigsten an der Gründung eines Unternehmens? Das einfachste?

Unternehmen, die ihre eigenen Produkte herstellen, haben ein Problem mit Hühnchen und Eier-Sie benötigen Kapital, um ein Produkt herzustellen, aber Investoren möchten, dass Sie die Produktmarket-Passform demonstrieren (die Menschen verwenden und lieben, was Sie machen). Wie können Sie zeigen, dass Menschen Ihr Produkt verwenden und lieben, wenn es noch nicht hergestellt wird?? Das war eine große Hürde, die ich überwinden musste.

Der einfachste Teil eines Unternehmens war es, eine Leidenschaft für meine Mission und meine tägliche Arbeit zu finden. Meine Überzeugung, unseren Kunden zu dienen, bringt mich durch die schwierigen Momente.

Offensichtlich musste eine Menge Forschung in die Entwicklung dieser Art von Produkten eingehen. Wie haben Sie sichergestellt, dass Sie etwas geschaffen haben, das sicher war?

Aufgrund der Probleme, die ich mit Tampons konfrontiert hatte, waren die Sicherheit und Wirksamkeit von Flex für mich am wichtigsten. Alle in Flex verwendeten Materialien sowie das Endprodukt wurden von einem Dritten auf Biokompatibilität getestet. Wir haben die modernste Technologie verwendet, um Flex- und Medizinmaterialien zu entwickeln, die seit Jahrzehnten von Ärzten im menschlichen Körper verwendet werden.

Was ist der lohnendste Teil Ihres Jobs?

Nichts geht über das Hören unserer Kunden, dass ihr Leben aufgrund unseres Produkts für immer verändert ist. Ich bekomme auch viel Freude an meinem Team. Sie sind unglaubliche Menschen und wir haben viel Spaß bei der Arbeit, auch wenn wir verrückte Stunden arbeiten oder eine herausfordernde Zeit durchmachen. Von einer Gruppe von Menschen umgeben zu sein, die ich bewundere und mit der ich lachen kann, macht Arbeit angenehm.

Wie ist das Flex -Unternehmen von Anfang an gewachsen??

Wir haben unseren Umsatz seit dem Start mehr als verdoppelt und sind auf Einzelhandelsstandorte in ganz U ausgeweitet.S. einschließlich Ziel.

Was war bisher Ihr größter Erfolg? Worauf bist Du am meisten stolz?

Ich denke. Es ist ein medizinisches Gerät vom Typ II und wir haben eine maßgeschneiderte Produktionslinie, die wir besitzen, also ist alles individuell und stark reguliert. Und ich bin sehr stolz darauf, ein Team brillanter Menschen zu bauen, die leben, um unseren Kunden zu dienen.

Wir haben unseren Umsatz seit dem Start mehr als verdoppelt und sind auf Einzelhandelsstandorte in ganz U ausgeweitet.S. einschließlich Ziel.

Welchen Rat haben Sie für angehende Geschäftsinhaber??

1. Erzählen Sie allen, die Sie über Ihre Idee 2 kennen 2. Rekrutieren Sie Menschen intelligenter als Sie, um an dem Problem 3 zu arbeiten. Lass etwas lieben, die Menschen lieben; Bestätigen Sie dies, indem Sie mit echten Kunden testen, die für alles, was Sie machen, bezahlen, was Sie machen.

Was kommt als nächstes für Ihr Unternehmen? Hoffen Sie, mehr Produkte zu kreieren??

Wir arbeiten daran, ein brandneues Produkt in der Frühjahr 2019 zu veröffentlichen und einige andere in Arbeit zu haben.

Wir wissen, dass Sie gerade eine aufregende Ankündigung für das Unternehmen geteilt haben, ein neues Produkt namens The Flex Cup. Können Sie uns ein wenig darüber erzählen?? Warum war es eine natürliche Entwicklung für Flex?

Wir glauben, dass die Menschen mehr Optionen für die Periodenpflege verdienen, die nicht einfach Fensterverkleidungen sind (alte Produkte, die umbenannt werden). Weitere Optionen müssen für uns neue Produkte entwerfen, die sich mit echten Kundenschmerzpunkten befassen. Ich wusste von Anfang an, dass die Menstruationsscheibe nur der Beginn unserer Reise in die Innovation war.

Unser Unternehmen hat in den letzten zwei Jahren daran gearbeitet, einen besseren Menstruationspokal zu entwickeln, aber unser CD. Aber als wir den Kickstarter für eine neue Tasse namens Keela sahen, fanden wir es toll, dass er sich mit dem Kernschmerzpunkt von Menstruationsbechern befasste: Schwierige Entfernung. Es verfügt über eine Pull -Saite, die an der Oberseite des Tasses befestigt ist. Wenn sie also gezogen wird.

Wir haben uns sofort angesehen, um zu sehen, wie wir helfen konnten. Die Mitbegründer waren sofort der Ansicht, dass wir eine gemeinsame Weltanschauung auf unsere Vision für Innovation und unsere Mission für die Dienstleistung hatten. Was als lockere Freundschaft im Laufe der Zeit aufblühte, und schließlich beschlossen wir, dass es den größten Sinn machen würde, sich zusammenzuschließen. Flex hilft Keela, ihre Kickstarter -Bestellungen zu produzieren und zu versenden, und von dort aus werden wir den Flex Cup produzieren. Der Flex Cup verwendet das gleiche Pull -String -Design, jedoch mit neuen Herstellungsprozessen.

Wir verkaufen das Flex Discovery Kit, das mit 1 Flex -Tasse und 2 Flex -Discs ausgestattet ist. Der Vorteil besteht. Das Flex Discovery Kit ist ab sofort bei FlexCup vorbestellt.com und wird im Einzelhandel im Jahr 2019 sein.

Welchen Rat würden Sie Ihrem jüngeren Selbst geben?

Selbstliebe üben. Alles Gute beginnt dort. Wenn Sie sich selbst lieben, haben Sie mehr Energie, um anderen zu helfen.

Lauren Schulte ist das Everygirl…

Schuldiger Vergnügungslied?
Justin Bieber - Entschuldigung

Gehen Sie zum Outfit?
Rag & Bone Black Jeans & Vince Seidenoberteil (entweder schwarz oder weiß) mit weißen Keds

Traumurlaub?
Fahren

Letzter Film, den Sie in den Kinos gesehen haben?
Berüchtigter RGB

Wenn Sie mit einer Frau zu Mittag essen könnten, wer wäre es und warum?
Oprah (klar). Sie ist ein Idol, seit ich ein junges Mädchen war, und für mich verkörpert für mich, was es bedeutet, ein Werte-getriebenes Unternehmer zu sein.