8 Design-Experten teilen, wie man den Mitte des Jahrhunderts auf kleinem Raum bekommt

8 Design-Experten teilen, wie man den Mitte des Jahrhunderts auf kleinem Raum bekommt

In einer perfekten Welt würde ich meine Lieblingsdesigner zu meinem leeren Zuhause zum Brunch einladen und wir würden Designpläne und Inspirationen über organische Waffeln und Mimosen diskutieren, die nicht mit Andre hergestellt wurden. In Wirklichkeit kann ich mir kaum die vier Essstühle leisten, die ich möchte (bis dahin sind es Klappstühle an meinem Platz), geschweige denn meine bevorzugten Designerdienste.

Also bin ich hier, überladen mit Pinterest -Inspiration und Screenshots von Instagram und überlegt über die Jagd von Emily Henderson im Rose Bowl Flea. Es gibt eine gute Möglichkeit, dass mein Wohnzimmer wie ein Garagenverkauf aussieht wie ein Mismash oder ein Versuch von „Mad Men.”Sie sind auch nicht ideal (es sei denn, Don Draper hat die zweite Option), also habe ich mich an einige erfahrene Experten gewandt, um ihre Ratschläge zur Schaffung der Stimmung der Mitte des Jahrhunderts in einem kleinen Raum zu erhalten. Von Designern, die die Trends setzen, können wir nicht aufhören, Möbelschöpfer und Blogger, die die Trends analysieren, weiß, dass jede dieser Damen in einem Raum funktioniert und was nicht.

„Fangen Sie klein und stylen Sie einfach an.” - Emily Henderson

Quelle: Emily Henderson

Quelle: Bernstein Innenräume

Quelle: Sarah Sherman Samuel

Emily sagt: „Mitte des Jahrhunderts dreht sich alles um schlanke Formen und Holz mit einer starken Retro-Atmosphäre. Um es in Ihren eigenen Raum zu bringen, ohne das Gefühl zu haben, auf einer Reihe von "Mad Men" zu leben, konzentrieren Sie sich darauf, ein paar einfache Schlüsselstücke einzubringen, wie ein inspirierter Stuhl aus der Mitte des Jahrhunderts oder eine einfache Holzkommode oder eine Glaubwürdigkeit, die mittelgroß hat Century Styling dazu.”

„Die Stimmung aus der Mitte des Jahrhunderts ruft auch eine viel sauberere und schlanke Herangehensweise an die Dekoration hervor. Wenn Sie nicht bereit sind, sich auf einige Möbel aus der Mitte des Jahrhunderts einzulassen, löschen Sie Ihren Tisch oder Ihre Oberfläche und bringen Sie sich inspirierte Kerzenstangen aus der Mitte des Jahrhunderts oder ein einfaches Holzschale oder eine einfache Schüssel, um einige Ihrer wichtigsten Gegenstände zu halten, ohne hinzuzufügen, ohne hinzuzufügen, ohne hinzuzufügen, ohne hinzuzufügen, ohne hinzuzufügen zur Unordnung. Mein Buch "gestylt" führt Sie durch den Prozess, jede Oberfläche in Ihrem Haus Schritt für Schritt zu stylen, und es ist auch mit Bildern gefüllt, um Ihnen durch diesen manchmal entmutigenden Prozess zu helfen.”

Klicken Sie hier, um mehr von Emilys Design -Rat zu erhalten

„Design mit ein oder zwei Mitte des Jahrhunderts Statement-Stücke im Auge.” -Becki Owens

Quelle: Becki Owens

Quelle: SF Girl von Bay

Quelle: Emily Henderson

Becki sagt: „Ich liebe die Mischung aus modernen, Mitte des Jahrhunderts und sogar böhmischem Stil, um ein aktualisierteres, eklektisches Design zu erstellen. Bei der Einbeziehung der Mitte des Jahrhunderts konzentriere ich mich gerne auf wichtige Statement-Stücke wie einen Stuhl aus der Mitte des Jahrhunderts oder eine wirklich coole Konsole der Mitte des Jahrhunderts aussehen.”

Klicken Sie hier, um mehr von Beckis Design -Rat zu erhalten

„Integrieren Sie multifunktionale Stücke.” -Victoria Smith, SF Girl von Bay

Quelle: Sarah Sherman Samuel

Quelle: Emily Henderson

Quelle: SF Girl von Bay

Victoria sagt: „Das Tolle an modernem Design der Mitte des Jahrhunderts ist, dass es sich um die Idee der Funktionalität handelt, sodass die Teile stromlinienförmig und effizient sind. Zum Beispiel habe ich nicht viel Speisesaal, also habe ich einen runden Esstisch mit Tulpenbasis mitgebracht und um ihn herum fügte Vintage Armless Tulp-basierte Esstühle hinzu, die schwenken. Sie stecken gut unter den Tisch und die Tatsache, dass der Tisch rund ist.”

„Mitte des Jahrhunderts moderne Sofas-ähnlich die Fallstudie Daybed-Arbeit als Sofa, kann aber nachts in ein Bett zusammenfallen. Ein Tagesbett ist das perfekte Möbelstück für ein Büro oder ein zweites Schlafzimmer, da es sofort Gäste über Nacht unterbringen kann, aber tagsüber hervorragende zusätzliche Sitzplätze bietet.”

Klicken Sie hier, um mehr von Victorias Design -Rat zu erhalten

„Planen Sie das Layout Ihres Zimmers, bevor Sie neue Möbel kaufen.” - Joybird

Quelle: Emily Henderson

Quelle: Emily Henderson

Quelle: Ein Haus in den Hügeln

Joybird sagt: „Du magst dein riesiges, bequemes Ledersofa lieben, aber du magst es hassen, dass es fast dein ganzes Wohnzimmer aufnimmt. Die Bewertung der Möbelgröße ist ein wichtiger Schritt bei der Optimierung Ihres kleinen Raums. Die allgemeine Regel? Große Zimmer brauchen große Möbel. Mittlere Räume benötigen mittelgroße Möbel. Kleine Zimmer brauchen kleine Möbel. Es mag einfach klingen, aber es hält wahr. Nehmen Sie sich ein Maßband und messen Sie, wie groß ein Stück in Ihrem Zimmer ist, bevor Sie es kaufen. Wenn Sie sich Sorgen um Gehwege machen, verwenden Sie das Klebeband des blauen Malers auf dem Boden. Diese Couch, von der Sie dachten, dass sie online nicht so groß aussah, schluckt plötzlich Ihr Zimmer. Überlegen Sie, dass Sie Ihre Sitzgelegenheiten in gleichermaßen bequemen Stühle oder an eine Kombination aus dem Liebessitz/Stuhl in ein sperriges Stück investieren, anstatt in ein sperriges Stück zu investieren. Dies gibt Ihrem Raum nicht nur etwas Raum zum Atmen, sondern lässt ihn auch aufgrund des Inneren Objekts größer erscheinen.”

Klicken Sie hier, um mehr von Joybirds Design -Rat zu erhalten

„Lassen Sie Ihre Möbel mit weißen Wänden im Mittelpunkt stehen.” - Sarah Sherman Samuel

Quelle: Bernstein Innenräume

Quelle: Alpha Smoot

Quelle: SF Girl von Bay

Sarah sagt: „Real Wood ist eine wunderschöne Signatur des modernen Stils aus der Mitte des Jahrhunderts. Ich empfehle daher, die Wände weiß zu malen, damit die Naturholzmöbel im Mittelpunkt stehen können. Ich suche nach Weißen, die nicht zu gelb oder zu blau verzerrt sind und hell sind, aber nicht zu "Ich lebe in einer Galerie" hell. Einige meiner neutralen weißen Lieblingsfarben für Wände sind Schneefall von Behr, Dekoratoren weiß von Benjamin Moore und alles weiß von Farrow & Ball.”

Klicken Sie hier, um mehr von Sarahs Design -Rat zu erhalten

„Holztöne mischen.” - Becki Owens

Quelle: Glitter Guide

Quelle: Studio Gorman

Quelle: Monica Wang

Becki sagt: „Haben Sie keine Angst davor, die schönen mittleren Holztöne zu mischen, die Sie in Möbeln in der Mitte des Jahrhunderts sehen. Diese Töne verleihen einem Raum eine moderne Wärme. Ich liebe es besonders, sie in knusprigen weißen Räumen und Räumen mit einer neutralen Palette hinzuzufügen.”

"Weniger ist mehr.” - Liz Bachman, Gray und Scout

Quelle: Grau und Scout

Quelle: Bernstein Innenräume

Quelle: House of Hipster

Liz sagt: „Design der Mitte des Jahrhunderts dreht sich alles um das Mantra von 'weniger ist mehr' Mantra. Das ist die Schönheit dieses bestimmten Stils; Sie können die einzigartigen Möbel für sich selbst sprechen lassen. Sie müssen keine Räume mit einer Menge Stücke und Accessoires schichten. Halte es einfach.”

Klicken Sie hier, um mehr von Lizs Entwurfsberatung zu erhalten

„Wählen Sie einen lustigen Vintage -Teppich, um sich gegen Holztöne und weiße Wände zu kontrastieren.” - Amber Lewis, Amber Interiors

Quelle: Becki Owens

Quelle: Sarah Sherman Samuel

Quelle: Vint Agentur

Amber sagt: „Bei der Gestaltung eines modernen modernen Raum. Ich werfe immer einen lustigen, farbenfrohen Vintage -Teppich, um sich gegen Holztöne und weiße Wände zu kontrastieren. Ohne ihn kann sich ein Raum ziemlich kalt anfühlen, aber ein gemusterter Teppich kann das perfekte Stück sein, um dem Raum Leben zu verleihen. Es kann auch die perfekte Ergänzung zu Akzenttönen und Mustern im Raum sein, so.”

Klicken Sie hier, um mehr von Ambers Design -Rat zu erhalten

„Messingzubehör ftw.” - Monica Wang

Quelle: Monica Wang

Quelle: Sarah Sherman Samuel

Quelle: Monica Wang

Monica sagt: „Accessoires sind eines der Dinge, die unabhängig von ihrer Größe in und aus einem Raum ausgetauscht werden können. Brass ist zu einem klassischen Grundnahrungsmittel für Innenräume geworden, und ich sehe nicht, dass es in naher Zukunft verschwindet. Es ist auch leicht, Messingbilde, Tabletts und Objekte in Vintage -Läden zu finden, die ein einzigartigeres und weniger kommerzieller aussehen lassen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Stücke in Ihrem Haus so aussehen, als wären sie alle aus einem einzigen Geschäft. Mischen Sie es also, während Sie dekorieren!”

Klicken Sie hier, um mehr von Monicas Entwurfsrat zu erhalten

„Fügen Sie Kissen aller Formen, Farben und Texturen hinzu.” -Monica Beisien, Boho -Kissen

Quelle: Bernstein Innenräume

Quelle: Lauren Peelman

Quelle: Bernstein Innenräume

Monica sagt: „Die erste Regel zum Mischen von Muster ist… es gibt keine Regeln! Aber für diejenigen von uns, die nicht mit der natürlichen Fähigkeit gesegnet waren, hier sind ein paar Tipps, auf die ich schwöre, um loszulegen.

Bestimmen Sie Ihre Farbpalette: Hier beginnt der gesamte Spaß, weil Farbe das Kraftpaket dieser Operation ist. Nehmen Sie sich Zeit, um zu entscheiden, aus welchen Farben Sie in Ihrem Zimmer zeichnen möchten. Ich finde es am einfachsten, mit einem Teppich zu beginnen und bis zu drei Farben daraus zu zeichnen, um in Ihre Kissen zu integrieren. Wenn Ihr Teppich neutral ist, berücksichtigen Sie noch andere Farben, die Sie in Ihrem Zimmer haben, da Sie diese ausspielen möchten.

Mix -Musterskala: Wenn Sie aus Ihren Farben ziehen, sollten Sie verschiedene Musterskalen verwechseln und Sorte drucken. Normalerweise möchten Sie eine gleiche Vielzahl von Musterskala haben, einschließlich kleiner, mittlerer und großer Muster. Mischen Sie Ihre mittel- und kleinskalierten Muster um Ihre großkalierten Muster, damit es visuell kohärent ist. Und vergessen Sie nicht Ihre Mustervielfalt, was bedeutet, dass Sie eine Mischung aus geometrischen Drucken, organischen Drucken und wenn sie sich zu verrückt anfühlt, einige Feststoffe hinzufügen!

Textur mischen: Wenn Sie die Texturniveaus variieren, können Sie leicht von einem pelzigen Kissen an einem Ende des Spektrums bis zu einer gewebten Baumwolle (wie Schlammschlamm) leicht ein weiteres Element von Interesse hinzufügen.

Mischgröße: Beachten Sie für die Größe, dass Kissen kleiner aussehen als ihre aufgelistete Größe, da sie ein paar Zentimeter bis zur Tiefe verlieren, sobald er gefüllt ist. Aus diesem Grund empfehle ich immer eher die Dimensionierung als nach unten. Vergessen Sie nicht, Ihre Kissengrößen und Formen zu mischen, denn ein Mustermischungsmeister wie Sie will nicht mit Total -Quadraten zusammen sein!

Spiel damit: Wenn Sie keine Proben zur Hand haben, stellen Sie alle Produktfotos, die Sie in Betracht ziehen, zusammen und schauen Sie sie sich direkt neben dem an, mit dem Sie sie koordinieren möchten (ob es sich um einen Teppich, Möbel, Bettwäsche usw. ). Denken Sie daran, Ihr Auge wird nicht lügen-wenn Sie alles zusammenfügen, sind die Chancen, die Teile, die nicht Jive nicht Jive, zuerst auf Sie springen.”

Klicken Sie hier, um mehr von Monicas Entwurfsrat zu erhalten