8 Häufige Lebenslauffehler zu vermeiden

8 Häufige Lebenslauffehler zu vermeiden

Ein Buch nach seinem Cover zu beurteilen, ist möglicherweise nicht fair. Aber eine Person basierend auf ihrem Lebenslauf zu beurteilen? Das ist ein ganz anderes Ballspiel.

In den meisten Fällen ist Ihr Lebenslauf der erste Eindruck, den Sie von potenziellen Arbeitgebern machen werden. Es ist ihr kurzer Blick auf Ihre Fähigkeiten, Erfolge und Ihren professionellen Hintergrund. Offensichtlich ist es Ihr Ziel, Ihren Lebenslauf aus dem Abwärtstrend eines Personalvermittlers fernzuhalten und es in diesen prestigeträchtigen „Interview“ -File zu schaffen.

Wie zum Teufel verwalten Sie das? Ein gut geschriebener, gründlicher und gleichzeitig prägnanter Lebenslauf ist Ihr goldenes Ticket. Wenn Sie von der Aufgabe, dieses scheinbar entmutigende Dokument zu setzen und zu erstellen, überwältigt sind, kann ich Sie wirklich nicht beschuldigen. Es besteht jedoch nicht nötig, Stress zu betreiben!

Sie sind großartig in dem, was Sie tun, und ich weiß, dass Ihr Lebenslauf das widerspiegeln wird. Lassen Sie uns also den Tischen drehen und uns auf die Dinge konzentrieren, die Sie definitiv definitiv haben nicht Ich möchte, wenn es darum geht, Ihren Lebenslauf zu schreiben. Hier sind acht Lebenslauf -Fauxpas, die Sie weit weg bleiben möchten, weit weg von.

1. Nicht spezifische Erfolge einbeziehen

Stellen Sie sich Ihren Lebenslauf als Ihre Chance vor, alle Dinge zu präsentieren, die machen Du ein intelligenter, qualifizierter und wirtschaftlicher Mitarbeiter, ohne den dieses Unternehmen einfach nicht leben kann. Was war das Schlüsselwort in diesem Satz? DU. Ja, in Ihrem Lebenslauf dreht sich alles um Sie. Sie möchten also nicht, dass es wie eine Stellenbeschreibung mit nur Soft Skills und vagen allgemeinen Begriffen gelesen wird.

Stattdessen sollte Ihr Lebenslauf spezifische Leistungen, Statistiken und Fakten zu Ihren individuellen Qualifikationen enthalten. Haben Sie den Umsatz in Ihrer letzten Position um 60% gesteigert?? Haben Sie die Kopie für eine Website mit einer Million monatlichen Seitenansichten verwaltet?? Waren Sie die Anlaufstelle für den Präsidenten oder CEO Ihres Unternehmens Ihres Unternehmens?? Sie haben großartige Dinge getan! Sie möchten sie also nicht nur erwähnen, sondern sie auch mit harten Fakten und Zahlen unterstützen. Es bringt Stärke in Ihren Lebenslauf und veranschaulicht deutlich den Wert, den Sie bereitstellen.

2. Es überfüllt und schwer zu lesen

Sie haben es millionenfach gehört und jetzt wissen Sie, dass es wahr ist: Personalvermittler sind beschäftigt, beschäftigt Leute. Unabhängig davon.

Sie brauchen Ihren Lebenslauf, um Aufmerksamkeit zu ergreifen, aber auch leicht zu überfliegen. Den Faustregel den „30 Sekunden -Test“ im Auge behalten. Diese Regel besagt, dass Personalvermittler im Allgemeinen 30 Sekunden oder weniger einen Blick über Ihren Lebenslauf verbringen. Was bedeutet das für Sie? Sie müssen es ihnen unglaublich einfach machen, die Informationen, die sie benötigen, sofort zu sammeln, ohne dafür zu graben.

Nutzen Sie mutige Überschriften für Abschnitte wie Ihre Karrierezusammenfassung, wichtige Fähigkeiten, professionelle Geschichte und Bildung, damit diese Informationen direkt von der Seite springen. Sie können auch Kugelpunkte und saubere, strukturierte Formatierung verwenden, um die vereinfachte visuelle Anziehungskraft Ihres Lebenslaufs weiter hinzuzufügen.

Achten Sie schließlich genau auf Ihren Text. Diese engen, mikroskopischen Schriftarten und 0.2-Zoll-Ränder machen Ihr Dokument nicht sehr lesbar. Verwenden Sie mindestens eine Schriftstelle 10 und stellen Sie sicher, dass Sie Text und Weißraum für ein gleichmäßiges Erscheinungsbild ordnungsgemäß ausbalancieren.

3. Irgendetwas über Referenzen angeben

Diese Empfehlung ist heute noch Gegenstand einiger Debatten, insbesondere unter denjenigen, die aus einer traditionelleren Denkschule stammen, wenn es um Karrieredokumente geht.

Aber ich werde das dort rauswerfen. Am Ende Ihres Lebenslaufs müssen Sie nicht „Referenzen auf Anfrage verfügbar“ sagen. Zu diesem Zeitpunkt gehen die meisten Personalvermittler davon aus, dass Sie Referenzen bereit haben, wenn sie nach ihnen fragen. Schließlich werden Sie wahrscheinlich keinen großen Eindruck hinterlassen, wenn Sie mit: „Oh, schieß, ich habe keine Referenzen!Wenn sie fordern, ihnen einen Kader zu senden.

Mit diesem nutzlosen Satz müssen keine kostbare Lebenslauf -Immobilien aufnehmen. Stellen Sie jedoch sicher. Und wie immer stellen Sie sicher, dass Ihre Referenzen sich bewusst sind, dass sie aufgeführt sind, damit sie bereit sind, mit Ihnen zu prahlen, wenn sich die Gelegenheit ergibt!

4. Inhalte für die Länge opfern

Ich weiß, dass Sie das mindestens 100 Mal gehört haben: „Ihr Lebenslauf sollte nur eine Seite sein!"Nun, ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass das Gefühl nicht stets Ring wahr.

Fühlen Sie sich niemals unter Druck gesetzt, wichtige Informationsbrocken zu verkürzen, um dieses schwer fassbare einseitige Dokument zu erreichen. Wenn Sie 15 oder 20 Jahre Karrieregeschichte haben, benötigen Sie wahrscheinlich mehr als eine Seite, um Ihre Erfahrungen zu detaillieren. Das gleiche gilt, wenn Sie unzählige verwandte Praktika, Verbände und Freiwilligenarbeit haben, die Sie für wichtig halten, um sie zu teilen.

Natürlich möchte Sie nicht. Sie möchten jedoch alle Ihre Highlights berühren!

Wenn Sie sich über eine Seite ausdehnen müssen, sollten Sie einige Dinge beachten:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre zusätzlichen Seite mindestens ¾ voll sind, um ein baumelnder Blatt zu vermeiden, das wie ein schlampiger nachträglicher Gedanke aussieht.
  • Geben Sie mindestens mindestens Ihren ersten und Nachnamen auf jeder zusätzlichen Seite an, falls die Seiten getrennt werden. Sie können Ihre Kontaktinformationen auch oben auf jeder Seite einfügen, um sich auf der sicheren Seite zu befinden.

5. Irreführend und unehrlich sein

Ich verstehe es total - Sie möchten einen hervorragenden Lebenslauf, der Einstellungsmanager beeindrucken und ein Interview garantiert. Es kann also verlockend sein, die Wahrheit hier und da zu verschönern, insbesondere wenn Sie nicht viel professionelle Erfahrung haben, um hervorzuheben.

Denken Sie daran, wenn Ihre Eltern Ihnen immer sagen würden, dass Ehrlichkeit die beste Politik ist? Möglicherweise haben Sie Ihre Augen gerollt und sie abgewischt. Die Bedeutung von Ehrlichkeit gilt jedoch immer noch, besonders wenn es um Ihren Lebenslauf geht.

Es scheint zwar nicht eine große Sache zu behaupten, dass Sie mit WordPress kompetent sind, wenn Sie wirklich nichts darüber wissen, oder in einer College. Irreführend zu sein wird einfach nicht gut für Sie enden. Entweder werden Sie in Ihrer Lüge gefangen sein und sich mit einem peinlich getrübten Ruf auseinandersetzen, oder Sie werden in der Lage sein, dass Sie nicht die Kompetenzen haben, die Sie erfüllen können.

Sie möchten sich für den Erfolg einrichten. Wenn Sie auf Ihrem Lebenslauf liegen, wird dies das definitiv nicht erreichen.

6. Schlüsselwörter vergessen

In diesem digitalen Zeitalter nutzen viele Unternehmen Bewerber -Tracking -Systeme, um ihre erste Runde von Lebensläufen zu durchsuchen. Was ist ein Bewerber -Tracking -System?? Stellen Sie sich das wie den Spam -Filter in Ihrer E -Mail vor. Es hilft Personalvermittlern und Einstellungsmanagern, indem es automatisch alle Kandidaten aussortiert, deren Lebensläufe nicht mit den gewünschten Fähigkeiten und Ausbildung übereinstimmen.

Wie können Sie es über das anspruchsvolle Auge dieses bösen Roboters hinaus schaffen?? SCHLÜSSELWÖRTER. Sie wissen bereits, dass Sie Ihren Lebenslauf auf jeden Job anpassen sollten, an dem Sie sich bewerben, und die Einleitung geeigneter Keywords ist ein großer Teil dieses Prozesses. Ich empfehle, Ihre gewünschte Stellenbeschreibung auszudrucken und dann die Wörter hervorzuheben, die Sie häufig auftauchen. Unabhängig davon.

Denken Sie jedoch daran, dass Ehrlichkeit immer die beste Politik ist. Machen Sie Ihren Lebenslauf nicht mit Fähigkeiten und Wörtern, die nicht auf Sie zutreffen, nur um das System zu überstehen. Die Wahrheit kommt immer heraus!

7. Vernachlässigt zu Korrekturlesen

Es gibt nichts Schlampigeres und unprofessionelleres als einen Lebenslauf, der mit Tippfehler, Rechtschreibfehlern und grammatikalischen Fehlern durchsetzt ist. Sie müssen also unbedingt Ihren Lebenslauf mit einem feinen Zahnkamm durchlaufen, bevor Sie ihn irgendwohin senden.

Es gibt viele Tricks, mit denen Sie sich etwas Verlegenheit ersparen und jeden letzten Fehler aufnehmen können:

  • Lesen Sie jeden Satz Ihres Lebenslaufs laut. Lesen Sie dann denselben Satz erneut. Auf diese Weise können Sie das Dokument in kleinere, überschaubare Stücke unterteilen und Sie ermutigen, jedem letzten Wort genau aufmerksam zu machen.
  • Lesen Sie Ihren Lebenslauf rückwärts - vom Ende bis zum Anfang. Es kann schwierig sein, etwas in der falschen Reihenfolge zu lesen, daher müssen Sie sich wirklich konzentrieren. Und wenn Sie sich konzentrieren, werden Sie wahrscheinlich diese Tippfehler fangen!
  • Geben Sie Ihren Lebenslauf an einen Freund mit einem tollen Auge für Grammatik weiter. Sie werden in der Lage sein, die Fehler zu erkennen, die Ihr Auge möglicherweise direkt übersprungen hat.

8. Aufrechterhaltung einer unprofessionellen persönlichen Marke

Du hast es geschafft! Sie haben den Einstellungsmanager beeindruckt und jetzt möchten er Sie kontaktieren, um Referenzen zu fragen oder ein Telefoninterview einzurichten. Sie überprüfen Ihren Lebenslauf auf Ihre Kontaktinformationen und sehen, dass Ihre E -Mail -Adresse [E -Mail -geschützt] ist oder Ihre Telefonnummer anruft und mit einem Voicemail -Gruß mit Ihnen und Ihren College -Freunden betreut wird, die süße Caroline betrunken sind. Nicht genau der Eindruck, den Sie auf einen potenziellen Arbeitgeber machen möchten, ist es?

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sicherzustellen. Wenn Sie noch keine haben, erstellen Sie eine professionelle E -Mail -Adresse und zeichnen Sie eine freundliche und raffinierte Voicemail -Begrüßung auf. Jetzt ist jetzt auch der perfekte Zeitpunkt, um Ihre Social -Media -Konten aufzuräumen! Dieses Toga -Partybild von Ihnen, der einen Fass -Stand gemacht hat. Jetzt? Es ist Zeit weiterzugehen.