7 Möglichkeiten, in Ihre Marke zu investieren (und Ihr Unternehmen auszubauen)

7 Möglichkeiten, in Ihre Marke zu investieren (und Ihr Unternehmen auszubauen)

Als Brittany Cobb vor sieben Jahren den Flohstil startete, war es ein kleiner, halbjährlicher, kuratierter Flohmarkt in Dallas. Heute hat das Unternehmen jährlich vier Shows in Dallas und Houston (und wird im Herbst mehr Städte starten), produziert großflächige Konferenzen für Kleinunternehmer, veranstaltet Workshops in ihrem Büro und verfügt über einen Online-Shop mit seinen Lifestyle-Waren.

Klingt nach viel? Es ist. Aber Brittany schreibt dieses facettenreiche Geschäftsmodell als die Welle der Zukunft für kreative Unternehmen zu. Brauche mehr Beweise? Schauen Sie sich Emily Hendersons Innenarchitekturgeschäft, Couchtischbuch, Zielsammlung, Online -Flohmarkt und mehr ans.

Hier sind die Tipps von Brittany, um Ihr Unternehmen authentisch und erfolgreich mit mehreren Einnahmequellen zu wachsen.

Einen Helden haben

Bevor Sie Ihre Zeit mit mehreren Projekten oder Plattformen dünn verbreiten, hat es am besten eines, das das Schiff in glattem und abgehacktem Wasser schwimmt. Sobald Sie eine Heldenidee haben, die die Rechnungen bezahlt, können Sie andere Kanäle in Betracht ziehen, um zu erkunden. Verschwenden Sie Ihre Zeit oder Ihre Mittel für zusätzliche Projekte erst, bis Ihr Kernunternehmen finanziell solide ist.

Ihr Leitbild ist Ihr bester Freund

Kreative Denker brauchen eine Leine, um Ideen in der Schlange zu halten. Egal, ob es sich um eine Reihe von kurzen Sätzen oder einen einfachen Slogan handelt, erstellen und merken. Wenn Sie in Betracht ziehen, ein neues Produkt oder eine neue Plattform auszubauen, stellen Sie die Frage: „Bleibt diese Idee meiner Mission treu?Wenn die Antwort Ja ist, ist die Idee es wert, weiter nachzudenken oder weiter zu testen. Wenn die Antwort nein ist, fahren Sie sofort fort.

Folge dem Geld

Warum scheitern 96% der Unternehmen innerhalb von zehn Jahren?? Sie können ihre Rechnungen nicht bezahlen. Jedes Mal, wenn Sie eine neue Idee oder eine potenzielle Plattform für Ihre Hauptaufgabe in Betracht ziehen, müssen Sie sich fragen, wie und wann sie monetarisieren wird. Wenn es anfänglich kein Geld verdient, ist es nicht unbedingt ein Nein, wenn es in nah.

E Wörter sind Schlüsselwörter

Manchmal muss man für langfristigen Gewinn kurzfristige Schmerzen nehmen. Wenn Sie mit dem neuen Konzept Ihres Unternehmens mit dieser finanziellen Realität konfrontiert sind, stellen Sie sich die folgende Frage: Erhöht diese Idee das Engagement, das Engagement und die wirtschaftliche Sicherheit meines Geschäfts?? Wenn die Antwort auf alle drei ist und Sie die anfängliche Investition aufrechterhalten können.

Halten Sie die Dinge kostengünstig, einfach und skalierbar

Wenn Sie ein kleines Unternehmen sind, haben Sie normalerweise wenig Ressourcen, Arbeitskräfte und Finanzmittel. Neue Plattformen sollten einfach zu starten und zu testen sein und auch ernsthafte Beine für die Skalierung haben. Zeitintensive Projekte sollten für die Heldenidee übrig bleiben, die den Speck nach Hause bringt. Bei Sämlingskonzepten können Sie die frühzeitige Ausführung leicht und erschwinglich halten. Berücksichtigen Sie kostengünstige Strategien wie Tauschhandel mit Freunden (sie bieten Branding für Ihre Social-Media-Fähigkeiten), verwenden eine Kombination aus Teilzeitbeschäftigten und Praktikanten und wenden Sie sich an Influencer und Medien direkt anstatt einen Publizisten einzustellen.

Ditch Dud -Ideen

Manchmal passt eine Idee zu Ihrer Mission, sieht lukrativ aus und ist ziemlich einfach zu beginnen, funktioniert aber immer noch nicht. Und das ist in Ordnung! Erfolgreiche Geschäftsinhaber senken ständig den Betrieb, Abteilungen, Mitarbeitern und Ideen. Der Schlüssel ist, sich zu drehen, bevor Sie zu viel Geld und Zeit für etwas ausgeben, das dazu bestimmt ist, zu scheitern. Einige sichere Möglichkeiten, um zu sehen, ob Ihre Idee ein Held oder Null ist: Verwenden Sie ein Finanzinstrument (ein Gewinn- und Verlustblatt ist gut), um Ihre Zahlen zu verfolgen und den Hype/Engagement im Auge zu behalten, ob es sich um soziale Medien handelt, Site Analytics , Online -Verkäufe, Veranstaltungen und/oder Presse. Ihr Darm ist immer ein weiteres Maß zur Messung. Vergiss das nie!

Sei flexibel

Während es wichtig ist, Ihrer Mission heftig treu zu sein, möchten Sie trotzdem Flexibilität mit Ihrem Weg zum Wachstum haben. Sehen Sie sich die Google Analytics, Erfolge, Misserfolge und Feedback sowie der EBB und fließen mit den Ergebnissen Ihres Unternehmens an und analysieren Sie sie. Wenn Online -Verkäufe zum Beispiel träge sind, sollten Sie eine neue Werbestrategie in Betracht ziehen oder sich Ihr Produktsortiment oder Ihre Preise tief ansehen. Mit dem einfachen Zugang zu Ideen müssen wir alle regelmäßig die Dinge aufrütteln und mit unseren Konzepten frisch bleiben, egal ob es sich. Die Dinge bewegen sich heute schnell und es ist wichtig, auf dem neuesten Stand zu bleiben und der Kurve vor der Kurve zu bleiben, um zu gedeihen.