7 Karrierezüge, die Sie in Ihren 20ern machen sollten

7 Karrierezüge, die Sie in Ihren 20ern machen sollten

Selbst wenn Sie bereits ein paar Jahre Berufserfahrung haben, sind Sie in den Zwanzigern noch relativ jung in der Arbeitswelt.

In der Tat so etwas wie: „Oh, du bist immer noch so jung. Sie haben Ihre ganze Karriere vor sich!”Wird von scheinbar alle wiederholt, die Ihre Eltern, ältere Mitarbeiter und sogar der Buchhalter, der Ihre Steuern für Sie erledigt.

Es soll ein ermutigendes Gefühl sein. Aber hier ist die Sache: Sie sind proaktiv-was bedeutet.

Nein, das bedeutet nicht. Sie möchten nur sicherstellen.

Was können Sie jetzt in Ihren Zwanzigern tun, um sich später für einen wichtigen Karriereerfolg einzubauen?? Hier sind sieben wichtige Dinge, die Sie weitermachen sollten.

1. Tore setzen, aber flexibel bleiben.

Es gibt nichts Schöneres als das Setzen von Zielen, die Sie auf das Gesamtbild konzentrieren, was besonders wichtig ist, wenn Sie in Ihrem Beruf anfangen. Es ist hilfreich, einige wichtige, übergreifende Ambitionen im Sinn zu haben.

Fragen Sie sich: Was ist das Endspiel? Hoffen Sie, schließlich ein Executive für ein großes Unternehmen zu sein?? Möchten Sie Erfahrungen sammeln und dann Ihr eigenes Geschäft eröffnen? Möchten Sie Ihre Ausbildung fortsetzen??

Stellen Sie jetzt etwas auf etwas, damit Sie kleine Schritte in die richtige Richtung machen können.

Stellen Sie jetzt etwas auf etwas, damit Sie kleine Schritte in die richtige Richtung machen können. Denken Sie jedoch auch daran: Das Leben hat die Angewohnheit, sich im Weg zu stellen, was bedeutet, dass sich Ihre Pläne möglicherweise von Zeit zu Zeit ändern müssen. Stellen Sie also auf jeden Fall Ihre Ziele fest, aber gleichzeitig erkennen Sie, dass das Leben ein gewisses Maß an Flexibilität erfordert.

2. Identifizieren Sie Ihre Leidenschaft.

Vielleicht haben Sie Ihren Vollzeitjob begonnen und festgestellt, dass Sie doch nicht genau für diesen Karrierefeld ausgeschnitten wurden. Oder vielleicht genießen Sie das, was Sie tun, aber Sie haben etwas anderes gefunden, das Sie noch mehr genießen.

Glücklicherweise sind Ihre zwanziger Jahre die perfekte Zeit für die Erforschung der Karriere. Während es sich kontraintuitiv (und sogar schuldische Einführung) anfühlen kann, nachdem Sie Zeit, Energie und sogar Finanzen in einen bestimmten Job investiert haben, gibt es wirklich keine bessere Zeit, um etwas Neues auszuprobieren als jetzt. Denken Sie so darüber nach: Wenn Sie bis später in Ihrer Karriere warten, haben Sie noch mehr Zeit und Energie investiert.

Wenn Sie also einen schleichenden Verdacht haben, dass Sie etwas Neues ausprobieren möchten, zögern Sie nicht, sich durch Job zu beschatten, Informationsinterviews einzurichten, Freiwilligenarbeit oder sogar eine Klasse zu nehmen.

Ihre älteren Mitarbeiter haben recht-Sie haben immer noch Ihre gesamte Karriere vor sich. Das heißt aber nicht, dass Sie es genau damit ausgeben müssen, dasselbe zu tun.

3. Wachsen Sie Ihr Netzwerk aus.

Unabhängig von Ihrem gewählten Feld zahlt Ihr Netzwerk während Ihrer Karriere Dividenden aus. Es ist also am besten, wenn Sie es so früh wie möglich anbauen können.

Ihr Netzwerk zahlt während Ihrer Karriere Dividenden aus.

Gehen Sie aus und schütteln Sie einige Hände bei formellen Networking-Veranstaltungen, Konferenzen oder Branchenverständnissen. Senden Sie personalisierte LinkedIn -Einladungen an Personen, mit denen Sie hoffen, eine Beziehung aufzubauen. Und denken Sie daran, einzigartige und freundliche Wege zu finden, um mit allen Personen, die bereits Teil Ihres Netzwerks sind, in Kontakt zu bleiben.

Ich werde Ihnen das Klischee "Es ist nicht immer das, was Sie kennen, aber wen Sie kennen" ersparen, aber wen Sie kennen "Ratschläge. Aber wirklich, ein solides Netz professioneller Kontakte zu bauen, auf das Sie sich verlassen können, wird niemals eine schlechte Sache sein.

4. Bauen Sie Ihre Marke auf.

Während Sie Energie in den Aufbau Ihres Netzwerks einlernen, sollten Sie auch daran arbeiten, Ihre persönliche Marke zu bauen und zu verfeinern.

Wenn die Leute Sie als Profi denken, was möchten Sie Ihnen in den Sinn kommen?? Finden Sie das heraus und setzen.

Egal, ob dies bedeutet, bei Veranstaltungen zu sprechen, Gastbeiträge auf branchenspezifischen Websites zu erstellen, in den sozialen Medien aktiver zu sein, sich mit Verbänden, Vorständen und Ausschüssen zu verbinden oder freiwillig für eine würdige Sache (oder alle oben genannten!) Wenn Sie das Ellbogenfett zum Aufbau einer soliden Marke einsetzen.

Eine andere Sache, die Sie dabei sind, während Sie dabei sind? Überprüfen Sie, ob Ihr Domain -Name (www.Ihren Namen.com) ist bereits genommen. Und wenn dies nicht der Fall ist, behaupten Sie es sofort. Auch wenn Sie momentan keine Lust nach einer persönlichen Website haben, werden Sie sich später freuen, sie später zu haben.

5. Wissen aufsaugen.

Im großen Schema der Dinge fangen Sie wirklich erst an. Sie haben immer noch viel, was Sie über Ihr spezifisches Feld und die Arbeitswelt im Allgemeinen kennenlernen können.

Ihre zwanziger Jahre sind die perfekte Zeit, um ein Schwamm zu sein und so viele Informationen wie möglich zu absorbieren. Finden Sie einen Mentor, dem Sie vertrauen und aus dem Sie lernen können. Fragen stellen. Recherchieren und lesen Sie in Ihrer eigenen Zeit. Hören Sie genau auf Feedback und konstruktive Kritik an, damit Sie diese Eingabe verwenden können, um sich kontinuierlich zu verbessern.

Es kann verlockend sein, ab und zu die Küste. Aber wenn Sie sich wirklich für den Erfolg positionieren möchten, behalten Sie Ihre Ziele im Auge und hören Sie nie auf zu lernen.

6. Behalten Sie genaue Aufzeichnungen auf.

Wenn Sie sich hinsetzen, um Ihren Lebenslauf in ein oder zwei Jahren in den Voraussetzungen zu aktualisieren, wie können Sie sich an die Statistiken für eine Website erinnern, die Sie erstellt haben, welcher Prozentsatz, mit dem Sie den Umsatz in Ihrem Unternehmen gestiegen sind, oder genau wie viele Personen kamen Zu dieser großen Unternehmensereignis, die Sie geplant haben? Wahrscheinlich schlank bis gar keine.

Dies ist einer der vielen Gründe, warum es wichtig ist, dass Sie während Ihres gesamten Karriere-Partner-Karriere-Teils aufrechterhalten, wenn Sie gerade erst anfangen.

Indem Sie alle wichtigen Dinge, die Sie in verschiedenen Jobs erreichen, ausreichend im Auge behalten, werden Sie es Ihnen viel einfacher machen?).

Also, ja, es kann im Moment ein Ärger sein. Stellen Sie jedoch eine Art System ein (auch wenn es sich nur um ein einfaches Google -Dokument handelt!) um eine laufende Liste von allem zu behalten, was Sie erreichen. Vertrau mir-du wirst froh sein, dass du es getan hast.

7. Risiken eingehen.

Das Eingehen von Risiken kann zu jedem Zeitpunkt in Ihrer Karriere erschreckend sein-insbesondere wenn Sie sich nur selbst etablieren und davon überzeugt sind, dass ein falscher Schritt Ihr gesamtes Kartenhaus überträgt.

Aber letztendlich ist es wichtig, Risiken einzugehen. Es ist ein großer Teil davon, wie Sie lernen und wachsen. Und da Ihre älteren Kollegen Sie allzu glücklich sein werden, Sie daran zu erinnern, gibt es wirklich keine bessere Zeit, um es zu tun, als wenn Sie jung sind.

Risiken einzugehen ist ein großer Teil davon, wie Sie als Profi lernen und wachsen.

Machen Sie sich also nicht zu bequem und lassen Sie sich mit der Küste zufrieden geben. Machen Sie kontinuierlich kleine Schritte außerhalb Ihrer Blase, und Sie werden sicher ein abgerundeter und selbstbewusster Fachmann werden.

Ihre zwanziger Jahre sind eine aufregende Zeit Ihrer Karriere, und es ist auch die perfekte Chance für Sie, Moves zu machen, die Sie später auf den Erfolg auf dem Laufenden halten. Beginnen Sie mit diesen sieben, und Sie werden sich mit dem Wissen, das auch wenn Rückschläge ab und zu auftauchen.

Welche Karrierebewegungen sind Ihrer Meinung nach wichtig, um in Ihren Zwanzigern wichtig zu machen??