5 Gewohnheiten, die Sie daran hindern, Ihren Ex zu überwinden

5 Gewohnheiten, die Sie daran hindern, Ihren Ex zu überwinden

Von einer Trennung weiterzugehen ist selten so einfach, wie wir hoffen würden. Selbst wenn ich in der Lage bin zu rationalisieren, warum die Aufteilung unbestreitbar die beste Entscheidung war, werde ich mich immer noch auf die Vergangenheit fixieren. Schneller Vorlauf mehrere Monate, und ich habe den Ross und Rachel Point erreicht, jeden Aspekt der Trennung mit meinen engsten Freunden (und vielleicht ein paar überlebenden Fahrer) zu überdiskutieren. Trotzdem hasse ich es zu zuzugeben: Wenn man sich nie so gut wälzt, sieht es sich nie so gut an, wie es im Kino aussieht. (Ganz zu schweigen von dem gesamten Klischee "Essen Sie ein Pint Eis -Eis" -Khele, wenn Sie mit gebrochenem Herzen und Laktosertolerant sind.)

Irgendwo auf dem Weg wurde uns alle der klassischen Trennungstheorie mitgeteilt, dass es die halbe Dauer der Beziehung braucht, um über unsere früheren Partner hinwegzukommen. Obwohl diese Gleichung vernünftig klingt, kann sie die Komplexität jeder Beziehung und ihre nachfolgende Auflösung nicht berücksichtigen. Obwohl wir diesen garantierten Zeitplan für unsere „Loslassen“ nicht befolgen können, können wir viele Gewohnheiten kontrollieren, um sicherzustellen, dass wir uns nicht an unsere Vergangenheit oder die Menschen in ihnen gebunden halten.

1. Hör auf, die guten Zeiten zu erinnern

Ich weiß, dass Sie es getan haben: Durch Ihren Fotostream blätterte es zurück und schaute über lustige Momente zusammen; oder wurde in eine Erinnerung aufgenommen, während Sie auf ein altes Konzertticket stolpern. Und während diese positiven Momente immer einen besonderen Platz in Ihrem Herzen haben können, ist es wichtig zu erkennen, wann Nostalgie zu Selbsthilfe wird. Dieses selektive Gedächtnis lässt die Fälle aus, die dazu geführt haben, wo Sie sich heute befinden. Es ist zwar nicht nötig, ärgerlich zu sein, aber es ist wichtig, realistisch zu sein, indem er erkennt, wer Ihr Partner jetzt ist, sowie jede Facette der Beziehung - nicht nur die guten Zeiten.

Quelle: Kristinjohns

2. Hör auf, sie in sozialen Medien zu verfolgen

Ich bin alles, um Verbindungen und einvernehmliche Beziehungen aufrechtzuerhalten, wenn möglich, aber das bedeutet nicht, dass Sie sofort eng in ihr Leben involviert sein sollten. Social Media hat eine einzigartige Art, die Menschen ständig in unseren Köpfen präsent zu halten - zum Guten oder zum Schlechten. Während Sie Ihre Emotionen durchsuchen, können Sie Ihren Ex vor Ihren Social -Media -Feeds verbergen. Dies wird nicht nur die Gewohnheit durchbrechen, mit ihren täglichen Aktivitäten Schritt zu halten, sondern auch sicherzustellen!

3. Hör auf, sappy Musik zu hören

Um Gottes willen, wenn Sie sich noch einmal auf Post Malones „Ich fallen“ an, muss ich Ihr Spotify -Abonnement legal stornieren. Vertrauen Sie mir, wenn Sie in dieser lyrischen Melancholie leben, hilft Ihnen nicht, sie zu überwinden! Mit den traurigen Liedern und mit der Ariana 2019! Tauschen Sie seltsame Melodien gegen einige Pumpen-Marmeladen, Sie fühlen sich energetisiert und gestärkt und vor allem bereit für eine dringend benötigte Nacht.

4. Kündigen Sie Ihren Herzschmerz auf Journaling

Ich weiß, ich weiß, es scheint therapeutisch, all Ihre Verwüstung in ein wunderschönes kleines Tagebuch zu gießen, und es kann sein! Aber sobald Sie Ihre Gefühle so weit ausgeschrieben haben, dass Sie sie vollständig anerkennen können, ist es an der Zeit, sich auf etwas Positiveres zu fixieren. Ein einfacher Ort zum Starten? Ein Dankbarkeitsjournal! Schreiben Sie jeden Tag einfach drei Dinge auf, für die Sie dankbar sind (desto spezifischer, desto besser). Nach nur einer Woche davon werden Sie feststellen, dass Sie die ganze Haltung verschoben haben. Anstatt sich über Ihre schmerzhaften Gefühle zu beschäftigen, haben Sie sich jetzt zur Angewohnheit gemacht, sich auf so viele erstaunliche Bereiche Ihres Lebens zu konzentrieren!

Quelle: @awedbymoni

5. Es ist Zeit für eine neue Routine

Wie oft haben Sie sich erwischt und sagen: "Ich vermisse, wie wir ___ zusammen gemacht haben" nach einer Trennung? Manchmal ist Ihre Unfähigkeit, sich von einem Partner zu entziehen. Anstatt sich dieser Änderung zu widersetzen, müssen Sie sie einfach akzeptieren. Jetzt ist die perfekte Gelegenheit, Ihre Routine auffrischen und sich aufregen zu lassen! Egal, ob dies eine Reise plant, die Sie schon immer unternehmen wollten, sich für eine neue Klasse anmelden oder einfach ein anderes Café ausprobieren möchten, verwenden Sie dieses Kapitel als Einladung, sich zu entwickeln und zu erweitern. Sie werden bald feststellen, dass Sie nicht nur weniger über Ihren Ex nachdenken, sondern von diesem neuen Sie immer aufgeregt werden.