10 kleine Schritte, um Ihre Finanzen in Ordnung zu bringen

10 kleine Schritte, um Ihre Finanzen in Ordnung zu bringen

Es sei denn, Sie sind ein Finanz- oder Geldguru (so glücklich!) ist es schwierig, Ihr Geld im Auge zu behalten. Von unserer Wochenzeitung (ähm, täglich, für einige von uns!) Target läuft zum Kauf etwas mehr als Sie bei diesem letzten Madewell -Verkauf erwartet hatten. Wir verstehen die kleinen Änderungen, die uns helfen könnten, unsere Sparziele zu erreichen. Persönliche Finanzen müssen nicht mehr exklusiv für mathematische Genies sein. Alysha Olson ist ein Finanzcoach von Ramsey Solutions Master (ja, wie Dave Ramsey, der Finanzguru, auf den wir seit Jahrzehnten aufsehen!), und sie lässt uns einige der einfachsten Möglichkeiten, Ihr Finanzspiel so schnell wie möglich zu verbessern. Mit ihren Tipps scheint dieser Sommer -Griechenland -Urlaub ziemlich machbar zu sein!

1. Führen Sie Ihre Kreditauskunft aus

Zwischen Studentendarlehen, Autozahlungen und der ach so konventionellen Kreditkarte verstehen Sie wirklich, wie viel Geld Sie anderen schulden? Der erste Schritt, um vorwärts zu gehen, besteht darin, zu verstehen, wo Sie heute sind. Sie haben Anspruch auf eine kostenlose Kreditauskunft alle 12 Monate von jedem der drei Kreditberichtungsunternehmen. Sie können hier nach weiteren Informationen suchen.

2. Richten Sie eine wiederkehrende automatische Entspannung für Einsparungen ein

Idealerweise tun Sie dies für Ihren Ruhestand und Ihre Sparkonten. Auto-Drakting-Drakting summiert sich nur 30 US-Dollar pro Monat und Sie werden wahrscheinlich nicht einmal bemerken, dass es fehlt, dass es fehlt! Ihr zukünftiges Selbst wird es Ihnen danken, wenn der unvermeidliche regnerische Tag trifft!

3. Einen Konto schließen

Als ich anfing, mein Finanzhaus in Ordnung zu bringen, wurde mir klar! Jeden Monat wollte ich absagen, aber das Leben würde beschäftigt sein und ich würde unweigerlich vergessen. Für Sie kann es sich um eine Mitgliedschaft, ein Abonnement oder ein Kreditkonto handeln. Wenn Sie diesen einen Aufwand haben, den Sie weiter fallen möchten, lesen Sie nicht einmal den Rest dieses Artikels - tun Sie es jetzt.

4. Beenden Sie eine Angewohnheit, die Sie Geld kostet

Besuchen Sie den Café drei Tage anstelle von fünf, trinken Sie ein Getränk in Happy Hour anstelle von zwei, anstelle von Lebensmittelgeschäften anstatt zu bestellen. Es gibt Bootsladungen von Gewohnheiten, die uns Geld kosten, die uns Geld kosten. Es muss nicht drastisch sein, aber ein paar Mal pro Woche 10 bis 20 US-Dollar sparen!

5. Verfolgen Sie, was Sie ausgeben

Holen Sie sich eine App auf Ihr Telefon oder tragen Sie ein gutes altmodisches Notizbuch mit, um jeden einzelnen Cent zu dokumentieren, den Sie ausgeben. Die Zahlen können Sie überraschen. Sie können diese Informationen verwenden, um ein Budget für den nächsten Monat zu erstellen!

6. Besuchen Sie die Bank oder den Geldautomaten

Verwenden Sie kaltes, hartes Geld, wenn Sie können. Im Durchschnitt geben die Menschen 12-18% mehr Geld aus, wenn sie mit einer Kreditkarte bezahlen.

7. Aufräumen

Ich weiß nichts über dich, aber es gibt nichts, was einen Einkaufsjuckreiz wie einen leeren Wäschekorb verteilt. Wenn alle meine Kleider sauber und im Schrank sind, merke ich, wie viel ich bereits habe!

8. Automatische Bezahlungen abbrechen

Höre mich in diesem heraus. Automatische Bezahlungen sind der beste Freund eines Zauschers, aber wann haben Sie sich das letzte Mal wirklich eine dieser Rechnungen angesehen? Wenn Sie die Rechnungen automatisch zahlen, können Sie nicht „das Gefühl haben“, wie viel Sie jeden Monat ausgeben. Eingeben von 175 US -Dollar in die Online -Zahlungswebsite weh tut. Wenn Sie Rechnungen selbst bezahlen, werden Sie gezwungen, Ihre Ausgaben zu untersuchen.

Wenn das Vergessen, Rechnungen pünktlich zu bezahlen.

9. Sprechen Sie sich selbst freundliche Worte

Ich höre ständig meine Kunden sagen: „Ich werde nie genug Geld haben“ oder „Ich werde das nie herausfinden.Ihr Verstand wird Ihnen glauben, wenn Sie solche Dinge sagen! Sprechen Sie sich selbst positive Worte aus. Marie Forleo liebt es zu sagen: "Es gibt noch mehr, woher das kommt!Jedes Mal, wenn sie sogar einen Penny von der Straße abholt!  

10. Sprich mit jemand anderem

Sagen Sie einem Freund, Ihrer Mutter, Ihrem Therapeuten - jeder, der vertrauenswürdig ist - über Ihre finanziellen Hoffnungen, Ängste, Kämpfe und Frustrationen. Die Chancen stehen gut, dass auch sie etwas Ähnliches durchgemacht haben oder mit Ihnen in den Gräben sind. Sie können herausfinden, dass Ihre Mutter einen tollen Einkaufstipp für Lebensmittel hat, oder Ihr Freund fühlt sich auch von Ihrer zweimal wöchentlichen Happy Hour-Gewohnheit belastet. Denken Sie daran, Sie sind nicht allein, mein Freund!

Welche Tipps folgen Sie, um Ihre Finanzen wieder auf dem richtigen Weg zu bringen?? Wir würden gerne in den Kommentaren von Ihnen hören!